Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Titel von Christoph Klimke

Christoph Klimke: Das Alphabet des Meeres

Christoph Klimke: Das Alphabet des Meeres

Gedichte. D 2019, 120 S., Broschur, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Elfenbein
Christoph Klimkes Lyrikband versammelt Gedichte über das Reisen, Berlin, Italien, über Dichter wie Pier Paolo Pasolini, Federico Garcia Lorca oder Edgar Lee Masters, über Erinnerungen, die Liebe und das Meer. Längst ist der Ozean nicht mehr allein Ort der Mythen, Träume und Abenteuer. Das Meer ist auch Sinnbild für die Zerstörung von Natur geworden und das Ende von Zufluchtslosen. Ein ... Weiterlesen

Christoph Klimke: Der Koloss

Christoph Klimke: Der Koloss

Eine Erzählung. D 2018, 112 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Radius
Seit Kindheitstagen hängt über seinem Bett die Reproduktion von Goyas »Koloss« - die Phantasie beflügelnd, aber auch furchteinflößend. Gelingt es dem Journalisten Klaus, sich nach einer abermaligen Krebsdiagnose dem Dämon zu stellen? Die Unsicherheit der eigenen Zukunft - kommt der Nierenkrebs zurück, der vor vier Jahren schon einmal da war? - schärft dem Protagonisten, den Blick auf sich und seine ... Weiterlesen

Christoph Klimke: Pier Paolo Pasolini - Dem Skandal ins Auge sehen

Christoph Klimke: Pier Paolo Pasolini - Dem Skandal ins Auge sehen

Ein biographischer Essay. D 2015, 120 S., Broschur, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Elfenbein
»Mischt euch ein, Freunde, mischt euch ein!« forderte zu Lebzeiten der 1975 ermordete schwule italienische Dichter und Filmemacher Pier Paolo Pasolini. Visionär beschrieb er in den 1960er und 1970er Jahren die drohende Zerstörung der Natur, das Aushungern der »Dritten Welt« und die Entwertung der großen Ideen durch eine Gesellschaft, die nur noch konsumiert. Der schwule deutsche Autor Christoph Klimke ... Weiterlesen

Christoph Klimke: Fernweh

Christoph Klimke: Fernweh

D 2013, 100 S., Broschur, € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Erfüllung und Glück im Unbekannten: die Sehnsucht hiernach, die für das Fernweh charakteristisch ist, kennzeichnet Christoph Klimkes neuen Gedichtband. Rastlos und fremd durchstreift das lyrische Ich Natur und Städte, den Wald genauso wie urbane Zivilisationswildnisse. Und überall schimmert schwules Verlangen zwischen den Zeilen durch: In den Gassen des hitzeflirrenden Palermo atmet es geruch- und lärmgesättigte Luft, es gibt sich ganz ... Weiterlesen

Christoph Klimke, Mario Wirz: Unwiderruflich glücklich

Christoph Klimke, Mario Wirz: Unwiderruflich glücklich

D 2013. 160 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Wer war die erste Liebe? Wie war das »erste Mal«? Von welchen Glücksbringern träumen wir heute? Hatten wir eine schöne Kindheit? Wovor hatten und haben wir Angst? In den Erinnerungen leben Glück und Unglück immer weiter: im Alltag, in den Träumen und Wünschen und auf dem wachsenden Berg von Lebenserfahrung. Nach Nachrichten von den Geliebten – einer Hommage an die ... Weiterlesen

Christoph Klimke, Sarah Mondegrin: Nicht ohne meine Pfoten!

Christoph Klimke, Sarah Mondegrin: Nicht ohne meine Pfoten!

Katzen, Hunde, Lesben, Schwule. D 2011, 221 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Wenn der Wecker einen Schnurrbart hat und weiße Pfoten, dann sieht doch der Start in den neuen Tag ganz anders aus! Finden jedenfalls Christoph Klimke und Sarah Mondegrin. Der schwule Autor und die lesbische Autorin erzählen vom Charme des Alltags mit Tieren - und behandeln die unterschiedlichen Charaktere in Hunde-, Katzen- und Menschengestalt. Das Zusammenleben mit Kuschelmonstern, Couchtigern und Kinderersatz ... Weiterlesen

Christoph Klimke, Mario Wirz: Nachrichten von den Geliebten

Christoph Klimke, Mario Wirz: Nachrichten von den Geliebten

D 2009, 202 S., Broschur, € 15.32
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Freundschaften waren immer schon ein wichtiges Thema für beide Autoren. Sowohl in ihren Texten aber auch in ihrem Leben haben die beiden immer wieder neue Ideen formuliert, was wir eigentlich unter Freunden verstehen, wie wir mit ihnen umgehen und was wir von ihnen erwarten. »Geliebte« nennen sie in diesem Band die Menschen, die ihnen wichtig waren – sei es eine ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang