Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1
Ulrike Lunacek: Frieden Bauen heißt weit Bauen

Ulrike Lunacek: Frieden Bauen heißt weit Bauen

Von Brüssel ins Amselfeld und retour. Ö 2018, 320 S., Broschur, € 19.80
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wieser
Am 17. Februar 2018 jährt sich die Unabhängigkeit der Republik Kosovo/Kosova zum zehnten Mal. Zeit für Ulrike Lunacek, die langjährige Kosovo-Berichterstatterin des Europaparlaments, Bilanz zu ziehen. Wie immer spricht Ulrike Lunacek Klartext: z. B. über die zwiespältige Haltung Serbiens, das trotz Fortschritten die Hindernisse für gutnachbarschaftliche Beziehungen mit Kosovo/Kosova nur halbherzig aus dem Weg räumt. Dabei spannt sie zugleich den ... Weiterlesen

Guram Matskhonashvili: Gldani

Guram Matskhonashvili: Gldani

Dt. v. Tamar Kotrikadse. Ö 2018, 160 S., geb., € 18.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wieser
Gldani ist die größte Vorstadt von Tbilissi und ein sowjetisches Ghetto, das Ende 1960er Jahre als Experimentalprojekt entstand und seitdem in der Zeit erstarrte. Indem sie in Gldani eine Wohnung mietet, tritt Lana ins Bild - die Frau, die nach Tbilissi übersiedelt und dort ein Kind kriegt. Das Leben der Mutter und des Kindes ist von Zuschauern und Klatschgeschichten - ... Weiterlesen

Josef Winkler: Der Tag wird kommen!

Josef Winkler: Der Tag wird kommen!

Festrede zur 500-Jahr-Feier von Klagenfurt/Celovec. Ö 2018, 36 S., geb., € 14.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wieser
»Bei unserem allerersten Ausflug in die Kärntner Landeshauptstadt stiegen wir Kinder der Dorfvolksschule Kamering am Bahnhof in Klagenfurt am Walther-von-der-Vogelweide-Platz aus dem Omnibus und gingen mit der Lehrerin Waltraud Stoxreiter und mit dem Lehrer Emanuel Wenger in die Stadt hinein. Alle Menschen auf der Bahnhofstraße grüßten wir, zu jedem sagten wir: >Grüß Gott! Grüß Gott!< Manche grüßten freundlich und beglückt ... Weiterlesen

Franz Josef Weißenböck: Sacrificium

Franz Josef Weißenböck: Sacrificium

Eine Parabel. Ö 2015, 210 S., geb., € 21.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wieser
Jakob, ein 55jähriger Frühpensionist, schläft schlecht in der Nacht zum Karfreitag. Zwischen Traum und Wachen zieht sein Leben an ihm vorbei: die Jahre in der »Burg«, wie die Zöglinge das Konvikt nannten, sein Theologiestudium, der frühe Drogentod seines Freundes Michl, die verschwommenen Missbrauchsgeschichten, seine Unfähigkeit, mit Frauen umzugehen. War auch er ein Opfer oder phantasiert er das bloß? Am Vormittag ... Weiterlesen

Josef Winkler und Gerhard Maurer: Wenn wir den Himmel sehen wollen, müssen wir donnern helfen / Saualm reflux

Josef Winkler und Gerhard Maurer: Wenn wir den Himmel sehen wollen, müssen wir donnern helfen / Saualm reflux

Die Salzburger Rede. Ö 2013, 60 S., Broschur, € 7.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wieser
Josef Winkler ärgert sich ganz gewaltig über das, was das freiheitliche System um den Landeshauptmann Haider in Kärnten angerichtet hat - einen »Saustall« könnte man es verniedlichend nennen. Und inzwischen ist Winkler der Kragen geplatzt. Sein neues Werk ist anders als früher explizit politisch und versucht Gegenwart und Vergangenheit des Landes Kärnten mit künstlerischen Mitteln zu bewältigen. In seiner Salzburger ... Weiterlesen

Josef Winkler: Die Wetterhähne des Glücks und Die Totenkulterer von Kärnten

Josef Winkler: Die Wetterhähne des Glücks und Die Totenkulterer von Kärnten

Zwei Litaneien. Ö 2011, 47 S., Broschur, € 7.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wieser
Laut Josef Winkler gehört die Urne des tödlich verunglückten Kärntner Landeshauptmanns Haider eigentlich hinter Gitter. Denn zu seinen Lebzeiten habe sich immer wieder gezeigt, dass Haider wie ein Phönix aus der Asche steigen konnte. »Ich bin weg!« - »Ich bin wieder da!« - »Ich bin wieder weg!« Er kokettierte immer wieder beleidigt mit politischem Rückzug und mindestens ebenso oft mit ... Weiterlesen

Jana Revedin: Lysis

Jana Revedin: Lysis

Ö 2011, 435 S., geb., € 21.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wieser
Dieser Roman einer österreichischen Autorin verknüpft die Schicksale fiktiver und authentischer Personen, die mit der Villa Lysis auf Capri verbunden sind. Der schwule französische Poet und Kunstmäzen Jacques d'Adelswärd Fersen ließ die Villa 1905 am Nordostzipfel von Capri für sich erbauen. Er widmet sie seiner Jugendliebe. In diesem kapriziösen Haus mit unglaublichem Ausblick auf das Meer lebt Fersen zusammen mit ... Weiterlesen


Seiten: 1
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang