Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Reinhard Laube / Verena Nolte: Horst Bienek - Ein Schriftsteller in den Extremen des 20. Jahrhunderts

Reinhard Laube / Verena Nolte: Horst Bienek - Ein Schriftsteller in den Extremen des 20. Jahrhunderts

D 2012, 286 S., Broschur, € 20.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Wallstein
Der schwule Autor Horst Bienek wurde als 16jähriger 1946 aus Oberschlesien vertrieben und 1951 von Bertolt Brecht als Meisterschüler ans Berliner Ensemble geholt. Zu 25 Jahren Zwangsarbeit im sibirischen Gulag verurteilt kam er nach vier Jahren im Zuge einer Amnestie frei und ging in die BRD. Er arbeitete vor allem journalistisch, als Lektor und ab 1968 als freier Schriftsteller in ... Weiterlesen

Michael Nedo: Ludwig Wittgenstein

Michael Nedo: Ludwig Wittgenstein

D 2012, 463 S., geb., € 41.07
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Michael Nedo, der Wittgensteins Schriften und sein Leben wie kaum ein zweiter kennt, zeigt ihn in Fotos, Faksimiles, Briefen, in Zitaten aus seinen Schriften und in Berichten seiner Familie und seiner Freunde. Ein Album, das die komplexen Bezüge zwischen Wittgensteins Leben und Werk und seinem geistigen und persönlichen Umfeld erschließt. Wittgenstein ist bis heute einer der einflussreichsten Philosophen. Sein erstes ... Weiterlesen

Wenzel Bilger: Der postethnische Homosexuelle

Wenzel Bilger: Der postethnische Homosexuelle

Zur Identität »schwuler Deutschtürken«. D 2012, 291 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript - Queer Studies 5
Als Mann in Deutschland gleichzeitig türkischer Herkunft und schwul zu sein bedeutet im Konkreten einer doppelten Marginalisierung (nämlich einmal ethnisch, einmal sexuell) ausgeliefert zu sein - und dies in einer Atmosphäre, die überwiegend durch Stereotypen geprägt ist. Neben Interviews analysiert der Autor auch die seit den 90er Jahren aufkommenden künstlerischen wie politischen »Repräsentationen« dieser spezifischen Identitätskultur anhand von Filmen, Theaterstücken ... Weiterlesen

Martin Gayford: A Bigger Message

Martin Gayford: A Bigger Message

Gespräche mit David Hockney. Dt. v. Benjamin Schwarz. CH 2012, 248 S. mit farb. Abb., geb., € 29.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piet Meyer
Nicht unähnlich einem Physiker befasst sich David Hockney mit dem Extremen, dem Überdimensionierten ebenso wie dem Mikrokosmos. Er hat 12 Meter große Riesenbilder gemalt - wie kaum ein Künstler der Gegenwart. Mit Hilfe von iPhones und iPads kreiert er aber auch künstlerische Winzlinge, die wie wunderschöne Miniikonen aussehen. Zwar sieht sich der Künstler immer wieder den alten Problemen der Kunst ... Weiterlesen

Joachim Bartholomae: Wie der Keim einer Südfrucht im Norden

Joachim Bartholomae: Wie der Keim einer Südfrucht im Norden

Kleist, Kafka und andere Außenseiter der Literatur. D 2012, 79 S., Broschur, € 8.22
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Männerschwarm
Der Verleger des Hamburger Männerschwarm-Verlages Joachim Bartholomae versucht in diesem kleinen Büchlein durch die Außenseiterperspektive eine abweichende Sichtweise auf schwule Autoren zu erarbeiten. Er beginnt - nicht zufällig - mit Heinrich von Kleist, der den Außenseiter in der deutschsprachigen Literatur quasi »erfunden« hat. Von ihm ausgehend arbeitet er sich über Oscar Wilde, Thomas Mann und James Baldwin zur Moderne vor, ... Weiterlesen

W. Daniel Wilson: Goethe Männer Knaben

W. Daniel Wilson: Goethe Männer Knaben

Dt. v. Angela Steidele. D 2012, 503 S., geb., € 29.76
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Insel
Allein das Treppenhaus von Goethes Wohnhaus in Weimar enthielt ein wahres homoerotisches Bildprogramm in Form klassisch antik anmutender Kunstwerke: nackte Ganymede mit ihrem göttlichen Entführer, der androgyne Apoll von Belvedere sowie zwei schöne nackte Jünglinge, die sich aneinander schmiegen. In seinem dichterischen Werke finden sich immer wieder androgyne Figuren - z.B. in den »Römischen Elegien«, im »West-östlichen Divan« und selbst ... Weiterlesen

Jonathan Cott: Leonard Bernstein

Jonathan Cott: Leonard Bernstein

Kein Tag ohne Musik. Dt. v. Susanne Röckel. D 2012, 158 S. mit S/W-Foto, geb., € 18.49
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Edition Elke Heidenreich
Leonard Bernstein - Dirigent, Komponist, Pianist, Autor, Musikpädagoge und Menschenrechtsaktivist - wie keine andere Persönlichkeit der Musik beeinflusste er das musikalische Leben des 20. Jahrhunderts. Zu einer Zeit, als Bernstein schon keine Interviews mehr gab, lud er den Journalisten Jonathan Cott zu einem Abendessen in sein Landhaus ein. Die zwölfstündige Tischunterhaltung, die Bernsteins letztes Interview werden sollte, zeigt einen gastfreundlichen, ... Weiterlesen

Franny Moyle: Constance

Franny Moyle: Constance

The Tragic and Scandalous Life of Mrs Oscar Wilde. UK 2012, 374 pp. with numerous photographs, brochure, € 13.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
John Murray
In the spring of 1895 Constance Wilde - popular children's author, fashion icon and leading campaigner for women's rights - found her life changed beyond all recognition. Up until the conviction of her husband, Oscar, for homosexual crimes, she as part of a gilded couple had held a privileged position in society. A founding member of the magical society the ... Weiterlesen

Lesley-A. Jones: Mercury

Lesley-A. Jones: Mercury

An Intimate Biography of Freddie Mercury. USA 2012, 352pp. with numerous b/w + colour photographs, hardbound, € 24.39
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Touchstone
As lead vocalist for the iconic rock band Queen, Freddie Mercury's unmatched skills as a songwriter and his flamboyant showmanship made him a superstar and Queen a household name. But despite his worldwide fame, few people ever glimpsed the man behind the glittering facade. Now, more than 20 years after his death, those closest to Mercury are finally opening up ... Weiterlesen

Frank Göhre: I and I

Frank Göhre: I and I

Stories und Reportagen. D 2012, 198 S., Broschur, € 11.26
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Pendragon
Das Amsterdam der Krimiautoren Nicolas Freeling und Jan-Willem van de Wetering, die langen Nächte des Regisseurs Jean-Pierre Melville und sein letzter Film mit dem »eiskalten« Alain Delon, die Cops und Killer in Paris, das Urwaldmädchen Liane, die ethnologischen Exkursionen von Hubert Fichte und seine Rückkehr nach Hamburg - in diesem Band schreibt Frank Göhre über zu Unrecht vergessene oder zu ... Weiterlesen

Elton John: Love is the Cure

Elton John: Love is the Cure

Über das Leben, über Verlust und wie wir Aids besiegen können. Dt. v. H. Dedekind. D 2012, 222 S. mit zahlreichen Farbfotos, geb., € 20.55
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hoffmann und Campe
»1980, als Aids ausbrach, war ich drogenabhängig. Es ist ein wahres Wunder, dass ich selbst nicht HIV-positiv wurde. In dieser Zeit verlor ich 80 Freunde und besuchte mehr Beerdigungen als andere in ihrem ganzen Leben. Ja, ich war reich und berühmt. Aber dieser Augenblick meines Lebens ist einer, für den ich mich schäme. Ich schäme mich, ehrlich gesagt, dass ich ... Weiterlesen

Norbert Miller: Fonthill Abbey

Norbert Miller: Fonthill Abbey

Die dunkle Welt des William Beckford. D 2012, 320 S. illustr., Broschur, € 22.51
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
William Beckford (1760-1844) war ein exzentrischer, englischer Dandy, der aus reichem Hause stammte, gutbürgerlich erzogen wurde, in Kunstgeschichte und Literatur gleichermaßen bewandert war, die Schweiz und Italien bereiste, sich durch die Literatur des Orients las und ein exzessives Leben voller rauschender Feste feierte. Mit »Vathek« - seiner »orientalischen Erzählung« über den Kalifen Vathek - übte Beckford erheblichen Einfluss auf spätere ... Weiterlesen

Ilse Somavilla (Hg.): Begegnungen mit Wittgenstein

Ilse Somavilla (Hg.): Begegnungen mit Wittgenstein

Ludwig Hänsels Tagebücher 1918/1919 und 1921/1922. Ö 2012, 218 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 29.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Haymon
Ludwig Wittgenstein hatte nur wenige Freunde, denen er zeitlebens verbunden geblieben ist. Seit der gemeinsamen Zeit in italienischer Kriegsgefangenschaft pflegten er und Hänsel eine intensive Freundschaft, die sich in Hänsels Tagebüchern niederschlug. Die darin festgehaltenen leidenschaftlichen Gespräche über religiöse und philosophische Probleme verdeutlichen trotz oft heftiger Auseinandersetzungen Hänsels Bedeutung. Wittgenstein legte großen Wert auf die Meinung dieses mitfühlenden Freundes, dem ... Weiterlesen

Juliane Lorenz: Das ganz normale Chaos

Juliane Lorenz: Das ganz normale Chaos

Gespräche über Rainer Werner Fassbinder. D 2012, 480 S., geb., € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Henschel
Die Autorin sprach mit Weggefährtinnen und -gefährten des Regisseurs wie Hanna Schygulla, Armin Mueller-Stahl, Ingrid Caven, Harry Baer, Wim Wenders, Gottfried John, Brigitte Mira oder Mario Adorf. Auch Fassbinders Verleger Karlheinz Braun und Fassbinders Vater stellten sich den Fragen. Herausgekommen ist ein vielschichtiges Bild - sowohl von Fassbinder selbst und seinem Werk als auch vom Neuen Deutschen Film. »Kunst? - ... Weiterlesen

Andrew Hansford: Dressing Marilyn

Andrew Hansford: Dressing Marilyn

How a Hollywood Icon was Styled by William Travilla. USA 2012, 192 pp. illustrated, hardbound, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hal Leonard
In the history of Hollywood, has any image ever titillated the public's imagination as much as the iconic one of Marilyn Monroe in »The Seven Year Itch«, her white dress blowing up to reveal, well, pretty much everything? That moment remains indelible to movie fans and glamour addicts, William Travilla, one of Hollywood's most sought-after costume designers, created not ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang