Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Helen Boyd: My Husband Betty

Helen Boyd: My Husband Betty

USA 2003, 285pp., brochure, € 16.59
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Author Helen Boyd is a happily married woman whose husband enjoys sharing her wardrobe - and she has written the 1st book on transgendered men to focus on their relationships and their female partners. Traditionally known as cross-dressers, transvestites, or drag queens, men like Helen's husband are a diverse and sometimes contentious lot who don't always conform to stereotype. In ... Weiterlesen

Keith Fleming: Original Youth

Keith Fleming: Original Youth

The Real Story of Edmund White's Boyhood. USA 2003, 168 pp., cloth, € 19.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
The story of Edmund White's own boyhood is written by his nephew Keith Fleming: untangling the weirdness and extent of his young sex life, the depth of both his occasional despair and treachery, and the intellectual and artistic brilliance that White displayed so early on. Forced from the age of 3 to be the best friend and »advisor« to his ... Weiterlesen

Christine Fischer-Defoy (Hg.): Marlene Dietrich Adressbuch

Christine Fischer-Defoy (Hg.): Marlene Dietrich Adressbuch

D 2003, 319 S., geb., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Im ersten Moment wirkte es übertrieben, ein Adressbuch des Weltstars Marlene Dietrich herauszubringen, einzelne Blätter sorgsam faksimiliert und kommentiert: gibt es sonst nichts mehr zu berichten. Auf den zweiten Blick erweist sich das Gedenk-Buch, herausgegeben von der Filmemacherin Christine Fischer-Defoy, jedoch als originelle und detailgenaue Biografie. Die Autorin skizziert das Verhältnis der Dietrich zu den im Adressbuch erwähnten Personen und ... Weiterlesen

Alexander Pechmann: Herman Melville - Leben und Werk

Alexander Pechmann: Herman Melville - Leben und Werk

Ö/D 2003, 336 S., geb., € 34.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
»Moby Dick« und »Billy Budd« gehören heute zu den Klassikern der Weltliteratur. Ihr Autor Herman Melville hätte - wäre er zu seiner Zeit nicht missverstanden, verkannt, bzw. ignoriert worden - von Anfang an als einer der Begründer moderner Literatur gelten können. Umso erstaunlicher, dass nur wenig über diesen Autor bekannt ist. Unter Heranziehung zahlreicher Dokumente (darunter über seine Südseereisen und ... Weiterlesen

Christopher Buchholz, Myriam Bru u.a.: Horst Buchholz - Sein Leben in Bildern

Christopher Buchholz, Myriam Bru u.a.: Horst Buchholz - Sein Leben in Bildern

D 2003, 192 S., geb., € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Am 3.März 2003 starb Horst Buchholz als einer von wenigen international renommierten deutschen Schauspielern an Lungenentzündung. Im Jahr davor hatte er einer verblüfften Öffentlichkeit gestanden, dass er trotz Ehe und zwei Kindern sehr wohl auch Affären mit Männern hatte. 1933 in Berlin geboren - brach er 1950 die Schule ab und begann neben Schauspielunterricht erste Theaterengagements. 1956 begann seine Filmkarriere, ... Weiterlesen

Eva-Monika Turck: Thomas Mann - Fotografie wird Literatur

Eva-Monika Turck: Thomas Mann - Fotografie wird Literatur

D 2003, 112 S., geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Autorin kann nachweisen, dass es Querverbindungen zwischen bestimmten Fotomaterialien und bestimmten Passagen im Werk Thomas Manns gab. Thomas Mann war mit Fotografien förmlich aufgewachsen, war an Fotos rege interessiert. Daher wundert es nicht, dass seine Kunst, mittels Beschreibungen kleinste menschliche Regungen sprachlich zu fassen, an fotografische Präzision grenzte. Episoden in Romanen und Novellen verdichten sich für den Leser zu ... Weiterlesen

Vera Freyberg: Manns genug, Frau zu sein

Vera Freyberg: Manns genug, Frau zu sein

D 2003, 256 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Im Alter von 55 Jahren verwirklichte Werner Freyberg seinen Traum und ließ die Geschlechtsumwandlung zur Frau Vera Freyberg durchführen - einen Schritt, den er/sie laut eigenen Angaben nicht bereuen musste. Vielmehr hat er bereut, so lange als Frau im Körper eines Mannes zu gesteckt zu haben. »Eine aus der Nullserie« - so bezeichnet sich Vera Freyberg heute, weil sie 1981, ... Weiterlesen

Georgia Illetschko: Ich, Michelangelo

Georgia Illetschko: Ich, Michelangelo

D 2003, 159 S., geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Michelangelo Buonarroti war schwul und einer der größten Künstler seit Menschengedenken. 160 Seiten mit 214 Abbildungen machen seine geniale Kunst greifbar. Michelangelo berichtet in Briefen, Gedichten und Aufzeichnungen von vermeintlichen Niederlagen, Schwierigkeiten und Konflikten, die er überwiegend seinen Auftraggebern, v.a. aber Papst Julius II., anlastet. Tatsächlich konnte er bei seiner Arbeit wie kein anderer auf nahezu unerschöpfliche Ressourcen zurückgreifen, konnte ... Weiterlesen

Peter Jungblut: Famose Kerle

Peter Jungblut: Famose Kerle

D 2003, 307 S., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Eulenburg-Affaire erschütterte Deutschland in den letzten 10 Jahren vor dem ersten Weltkrieg. Philipp Eulenburg wurde bezichtigt, homosexuell veranlagt zu sein. Wohlgemerkt - es ging nicht um strafbaren Sex, sondern ausschließlich um die erotische Neigung. Da diese nicht strafbar war, wurden umständliche Zivilprozesse wegen übler Nachrede geführt, bizarre Prozessverläufe waren die Folge. Weil Eulenburg engster Vertrauter des Kaisers war, wurde ... Weiterlesen

Heinrich Breloer, Horst Königstein: Die Manns

Heinrich Breloer, Horst Königstein: Die Manns

D 2003, 478 S., Pb, € 13.26
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Schwer in eine Kategorie lässt sich dieses Buch über die Familie Mann einordnen. Dokudrama oder Begleitbuch zum Film kommt der Wahrheit schon nahe. Stills aus der dreiteiligen TV-Verfilmung sowie historische Fotos aus dem Hause Mann machen das Buch zu einer spannenden Reise durch die facettenreiche Familiengeschichte der Manns. Wie keine andere Familie spiegelten die Manns die epochalen Ereignisse des 20. ... Weiterlesen

Wolfgang Cordan: Die Matte

Wolfgang Cordan: Die Matte

D 2003, 383 S., brosch., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 33
»Die Matte« wurde von Wolfgang Cordan (eigentlich Wolfgang Heinrich Horn) als autobiografischer Text in Mexiko verfasst und erscheint jetzt erstmals als Band 33 der Bibliothek rosa Winkel. Der Autor berichtet darin von seinem sehr bewegten Leben als Schwuler. Nach Abbruch seines Studiums in Berlin (März 1933) ging er nach Paris, verfasste dort ein Pamphlet gegen den Naziterror. Nach Besetzung der ... Weiterlesen

Holger Zill, Dirk Ludigs: Wolff - Ein Pornostar packt aus

Holger Zill, Dirk Ludigs: Wolff - Ein Pornostar packt aus

D 2003, 190 S., Pb, € 8.17
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bruno Gmünder
Die Memoiren des schwulen Pornostars aus Düsseldorf, der Anfang der 90er Jahre die schwule US-Pornoindustrie mit all ihrem Glamour und ihren Schattenseiten kennengelernt hat, jetzt im Taschenbuch. Seinen Aufstieg vom hübschen, geilen Holger Zill aus Deutschland zur internationalen Pornoikone Wolff zeichnet dieses Buch nach - gewürzt mit viel Insiderinformationen über das schwule Pornobusiness in den USA der 90er Jahre (dem ... Weiterlesen

Roger Lewis: Anthony Burgess

Roger Lewis: Anthony Burgess

UK 2003, 434 pp., pb, € 17.55
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
The author of over 60 books, most famously, of course »A Clockwork Orange« and »Earthly Powers«, Anthony Burgess, Lewis argues, was the writer as faker and prankster who lived, like an actor, by deception and illusion. Tracking his quarry from Manchester to Malaya to Malta to Monte Carlo, Lewis assesses Burgess's struggles and grudges and in the process creates a ... Weiterlesen

George L. Mosse: Aus großem Hause

George L. Mosse: Aus großem Hause

Dt.v. Karl-H. Siber. D 2003, 400 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Als George L. Mosse 1918 als Enkel eines jüdischen Zeitungstycoons geboren wurde, gehörte er zu einer der angesehensten Familien Berlins. Seine Kindheit und Jugend verlief sorgenfrei und unbeschwert, bis die Nazis im Deutschen Reich an die Macht kamen. Die ganze Familie floh vor den Nazis ins Exil. Nach seinem Studium in Cambridge ging George Mosse in die USA, wo er ... Weiterlesen

Atle Naess: Caravaggios Flucht

Atle Naess: Caravaggios Flucht

Dt.v. Angelika Gundlach. D 2003, 157 S., geb., € 19.43
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Caravaggio - skandalumwittert, radikal, genial, leidenschaftlich. Atle Naess knöpft sich die Lebensgeschichte dieses Renaissance-Malers in Romanform vor. Aus der wechselnden Perspektive von Malerkollegen, Gönnern und Freundinnen fügt sie dem Bild des temperamentvollen revolutionären Malers neue Facetten hinzu - macht nachvollziehbar, wieso er auf seine Zeit so geheimnisvoll und unverständlich wirken musste. Allein seine Malerei - er holte sich Modelle einfach ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang