Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Stefanie Giesselbach: Meine abgeschminkten Jahre

Stefanie Giesselbach: Meine abgeschminkten Jahre

Wie ich im amerikanischen Frauenknast landete. D 2017, 288 S., Broschur, € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Die junge Hamburger Geschäftsfrau Stefanie Giesselbach ist keine 30, als sie in Chicago verhaftet wird. Nach und nach begreift sie, dass sie für die dubiosen Zollgeschäfte ihres Arbeitgebers zur Verantwortung gezogen wird. Sie verliert ihren Job, ihr Einkommen und ihren Partner und durchlebt vier Jahre Zwangsaufenthalt in den USA - schließlich muss sie für zehn Monate ins Gefängnis. Im Frauenknast ... Weiterlesen

Sylvia Roth: Claire Waldoff - Ein Kerl wie Samt und Seide

Sylvia Roth: Claire Waldoff - Ein Kerl wie Samt und Seide

Romanbiografie. D 2017, 288 S., Broschur, € 15.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Herder
Aus einer kinderreichen Familie stammend, wollte die gebürtige Gelsenkirchenerin eigentlich Ärztin werden. Doch dafür reichte das Geld nicht, und so entdeckte sie die Bühne für sich. Mit ihrer Lebensliebe Olly von Roeder wurde sie zum Mittelpunkt der lesbischen Szene in Berlin. Sie stand mit der noch unbekannten Marlene Dietrich auf der Bühne. Generationen sangen ihre Lieder. Keine traf den Ton ... Weiterlesen

Kerstin Wolff: Anna Pappritz (1861-1939)

Kerstin Wolff: Anna Pappritz (1861-1939)

Die Rittergutstochter und die Prostitution. D 2017, 392 S. mit Abb., Broschur, € 32.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
1861 in der Mark Brandenburg auf dem Gut ihrer Familie geboren, wurde Anna Pappritz konservativ erzogen. Doch sie strebte ein anderes, freieres Leben an und zog in die aufstrebende Metropole Berlin. Während einer Englandreise im Jahr 1895 wurde sie auf den skandalösen Umgang der Gesellschaft mit Prostituierten aufmerksam und begegnete Vertreterinnen des englischen Abolitionismus. Tief erschüttert kehrte sie heim und ... Weiterlesen

Kai Sina: Susan Sontag und Thomas Mann

Kai Sina: Susan Sontag und Thomas Mann

D 2017, 124 S. mit Abb., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Im Jahr 1949 besucht die 17-jährige Studentin Susan Sontag den 74-jährigen heimlich homoerotischen Thomas Mann in seinem kalifornischen Exil. Was sich hier ereignet, ist nicht nur eine der überraschendsten Episoden der jüngeren transatlantischen Literaturgeschichte. Für die lesbische Sontag ist der Besuch der Anfangspunkt einer lebenslangen, eingehenden und äußerst lebendigen Auseinandersetzung mit dem stets auch kritisch betrachteten Vorbild. Noch ein Jahr ... Weiterlesen

Gunna Wendt: Erika und Therese

Gunna Wendt: Erika und Therese

Eine Liebe zwischen Kunst und Krieg. D 2016, 304 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Piper
Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Erika Mann, talentierte lesbische Tochter Thomas Manns, und Therese Giehse, die beliebte Theaterschauspielerin. Als sie sich kennenlernten, waren beide bereits etabliert und wagten kurz darauf dennoch einen Neubeginn: Anfang 1933 gründeten sie das politische Kabarett »Die Pfeffermühle«. Erika verfasste die Szenen, in denen Therese brillierte. Doch schon zwei Monate später mussten die ... Weiterlesen

Jeanette Winterson: Warum glücklich statt einfach nur normal?

Jeanette Winterson: Warum glücklich statt einfach nur normal?

Dt. v. Monika Schmalz. D 2017, 251 S., Pb, € 11.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
1985 wurde Jeanette Wintersons erster Roman »Orangen sind nicht die einzige Frucht« veröffentlicht. Das war Jeanettes Version einer Geschichte über ein adoptiertes Mädchen und über die verhinderte Gigantin Frau Winterson. Jeanettes Adoptivmutter wollte, dass Jeanette eines Tages Missionarin würde. Doch da durchkreuzt Jeanettes Lesbischsein diese Pläne. Mit 16 verliebt sie sich in eine Frau. Jeanette zieht zuhause aus, um mit ... Weiterlesen

Alexandra Lavizzari: Fast eine Liebe

Alexandra Lavizzari: Fast eine Liebe

Annemarie Schwarzenbach und Carson McCullers. D 2017, 144 S., geb., € 17.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Ebersbach
Es ist sehr erstaunlich, dass die beiden Schriftstellerinnen Annemarie Schwarzenbach und Carson McCullers sich zwar stark voneinander angezogen fühlten, jedoch immer im Grunde aneinander vorbeilebten. Das, was sich zwischen den beiden Frauen gefühlsmäßig abspielte, pendelte stets zwischen Hoffnungen und verpassten Chancen, zwischen euphorischer Faszination und scheuem Rückzug. Die Beziehung zwischen der 23jährigen Carson und der 32jährigen Annemarie, die mit dem ... Weiterlesen

Ivan Coyote: Tomboy Survival Guide

Ivan Coyote: Tomboy Survival Guide

USA 2016, 239 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Arsenal Pulp Press
»Tomboy Survival Guide« is a funny and moving memoir told in stories, in which Ivan recounts the pleasures and difficulties of growing up a tomboy in Canada's Yukon, and how they learned to embrace their tomboy past while carving out a space for those of us who don't fit neatly into boxes or identities or labels. - Ivan writes movingly ... Weiterlesen

Eileen Myles: Chelsea Girls

Eileen Myles: Chelsea Girls

UK 2016, 274 pp., brochure, € 13.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Serpent´s Tail
In this autobiographical novel, Eileen Myles transforms life into a work of art. Told in anaudacious voice, made vivid and immediate in a lyrical language, »Chelsea Girls« cobbles together memories of Myles' 1960s Catholic upbringing with an alcoholic father, her volatile adolescence, her unabashed »lesbianity«, and her riotous pursuit of survival as a poet in 1970s New York. Suffused with ... Weiterlesen

Amber J. Keyser (ed.): The V-Word

Amber J. Keyser (ed.): The V-Word

True Stories About First-Time Sex. USA 2016, 208 pp., brochure, € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Simon and Schuster
Losing it. Popping your cherry. Handing in your V-card. First time sex is a big unknown. Will it be candlelight and rose petals or quick and uncomfortable? Is it about love or about lust? Deciding to have sex for the first time is a choice that's often fraught with anxiety and joy. But do you have anyone telling you what ... Weiterlesen

Elvira Dones: Hana

Elvira Dones: Hana

Dt. v. Adrian Giacomelli. CH 2016, 250 S., Broschur, € 19.60
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ink Press
Mit 19 Jahren schwört Hana im Norden Albaniens ewige Jungfräulichkeit. Dabei folgt sie, weil sie eine durch ihren Onkel vorgesehene Ehe nicht eingehen will, dem alten albanischen Brauch »Kanun«. Umgeben von den Tieren, dem Wald, den Bergen und ihrem kranken Onkel wird sie zu Mark Doda. Nach dem Tod des Onkels - vierzehn Jahre später - fliegt Hana / Mark ... Weiterlesen

Miriam Meckel: Brief an mein Leben

Miriam Meckel: Brief an mein Leben

Erfahrungen mit einem Burnout. D 2016, 224 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Die Lebenspartnerin der TV-Journalistin Anne Will spricht in diesem persönlichen Bericht über ihre Burnout-Krise und deren Überwindung. Fünfzehn Jahre lang ist sie um die Welt gereist, hatte gearbeitet, geredet, geschrieben, akquiriert, repräsentiert, bis der Arzt kommen musste. Im Wortsinne. Sie analysiert ihre Gefühle, stößt auf alte Wunden und macht deutlich, was geschieht, wenn wir ständig unterwegs sind und jederzeit ... Weiterlesen

Antje Schrupp: Vote for Victoria!

Antje Schrupp: Vote for Victoria!

D 2016, 144 S., Broschur, € 13.31
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ulrike Helmer
Hillary Clinton ist nicht die erste US-amerikanische Präsidentschaftskandidatin. Ihre Vorgängerin Victoria Woodhall stammte dagegen aus der Gosse. Ihre Familie war ein vagabundierender Clan, der sich mit Quacksalberei über Wasser hielt und seine Töchter anschaffen schickte. Die hübsche junge Frau mit dem scharfen Verstand schlug selbst daraus Kapital. Bald war sie eine der schillerndsten Figur im New Yorker Rotlichtmilieu. Als ein ... Weiterlesen

Alfred Polgar: Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin

Alfred Polgar: Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin

D 2016, 160 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Bereits Mitte der 1920er Jahre, noch war sie nicht der spätere »Blaue Engel« und Weltstar, gehörte der Schriftsteller und Kritiker Alfred Polgar zu den Bewunderern Marlene Dietrichs. Sie freundeten sich an, verkehrten gemeinsam im Berliner »Hotel Eden«, schrieben sich Briefe. Noch bevor Polgar 1938 vor den Nazis fliehen musste, widmete er der Diva ein Buch, das ihre besondere Aura wie ... Weiterlesen

Werner Rosenberger: Glamouröse Wienerinnen

Werner Rosenberger: Glamouröse Wienerinnen

Frauen mit dem gewissen Etwas. Ö 2016, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Metroverlag
Eine Zeitreise ins Wien der Jahrhundertwende und der Golden Twenties, als ein neuer Frauentyp entstand: selbstbestimmt, aufgeschlossen, rätselhaft, schillernd und attraktiv. Aufreger waren ihre Karrieren allesamt: Ob Olga Desmond, eine der ersten Nackttänzerinnen von Wien, die Diseuse Greta Keller, von der sich Marlene Dietrich das lasziv-rauchige Timbre abschaute, Gerda Maurus, der erste Mensch auf dem Mond - jedenfalls im Film ... Weiterlesen
Dieser Titel ist nur noch antiquarisch erhältlich - auf Anfrage versuchen wir gern, ihn zu besorgen.

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang