Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Molden

Peter Longerich: Abrechnung

Peter Longerich: Abrechnung

Hitler, Röhm und die Morde vom 30. Juni 1934. Ö 2024, 208 S. mit zahlreichen SW-Abb., geb., € 28.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Molden
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im März 2024 - Vorbestellung möglich
1934, ein Jahr nach der »Machtergreifung«, gerät das NS-Regime in eine schwere Krise. Die politischen Erfolge bleiben aus, die erste Euphorie unter den Anhängern scheint verflogen. Hitlers schwuler Gefolgsmann Ernst Röhm baut seine »Sturmabteilung« weiter aus und fordert eine Fortsetzung der »nationalsozialistischen Revolution«, gleichzeitig formieren sich ultrakonservative Kräfte in der Wehrmacht gegen ihn. Im Juni 1934 rechnet Hitler auf blutige ... Weiterlesen

Peter Eigner: Die Wittgensteins

Peter Eigner: Die Wittgensteins

Geschichte einer schrecklich reichen Familie. Ö 2023, 336 S., geb., € 39.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Molden
Sie zählten zu den reichsten Dynastien des Fin de Siècle: die Wittgensteins. Karl, ein gefürchteter Stahl- und Eisenmagnat, hatte eines der größten Firmenkonglomerate der Habsburgermonarchie erschaffen und bildete als Mäzen der Künste das Zentrum der Wiener Upper Class. Doch hinter der schillernden Fassade entfaltete sich die Geschichte einer zutiefst unglücklichen Familie, die exzentrische, tragische Persönlichkeiten sowie den schwulen Philosophen Ludwig ... Weiterlesen

Michaela Lindinger: Hedy Lamarr

Michaela Lindinger: Hedy Lamarr

Filmgöttin - Antifaschistin - Erfinderin. Ö 2019, 304 S., geb., € 28.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Molden
Hedy Lamarr - ein Teenager aus Döbling wurde in den 1930er Jahren durch »skandalöse« Nacktszenen und die erste Darstellung eines weiblichen Orgasmus in der Filmgeschichte zum Arthouse-Filmstar. In Hollywood stieg sie kurzfristig zur größten Leinwandgöttin aller Zeiten auf. Als Jüdin und Hitler-Gegnerin erlebte sie die Zäsuren und Brüche fast des gesamten 20. Jahrhunderts. Heute gilt sie als »Mrs. Bluetooth«. Die ... Weiterlesen

Katrin Unterreiner: Luziwuzi

Katrin Unterreiner: Luziwuzi

Das provokante Leben des Kaiserbruders Ludwig Viktor. Ö 2019, 192 S., geb., € 24.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Molden
Erzherzog Ludwig Viktor (1842-1919), genannt »Luziwuzi«, der jüngste Bruder Kaiser Franz Josephs, galt als scharfzüngiger Exzentriker. Und seine Homosexualität wurde als gesellschaftlicher Eklat betrachtet. Erste Anfeindungen der Wiener Gesellschaft endeten in Häme und Hetze und führten zur Verbannung des unangepassten Prinzen nach Salzburg und schließlich zur Zwangsinternierung auf Schloss Kleßheim. Mit zum Teil sehr ausführlichen Quellenabschriften zeichnet Katrin Unterreiner ein ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang