Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Bernhard Herrman und Robert Streibel präsentieren ihren dokumentarischen Roman »Wein des Vergessens«

Veranstaltung am 13. November 2018


Wir freuen uns auf die Lesung mit Bernhard Herrman und Robert Streibel, die ihren im Residenzverlag erschienenen Roman »Wein des Vergessens« präsentieren und Ausschnitte daraus lesen werden.

Bernhard Herrman / Robert Streibel: Der Wein des Vergessens Über das Buch
1938 befindet sich die Riede Sandgrube - eines der berühmtesten Weingüter der Wachau - im Besitz des schwulen jüdischen Geschäftsmanns Paul Robitschek; sein Lebensgefährte ist der angebliche Baron August Rieger – sie sind Stars der Wiener Gesellschaft und ein extravagantes Liebespaar. Zusammen mit dem Verwalter des Weinguts, dem deutlich jüngeren Albert Herzog, bilden sie eine schwule Ménage à trois, die im Privaten wie im Geschäftlichen zusammenhält. Doch nicht zuletzt die einschlägigen Denunziationen erleichtern die Arisierung jenes Besitzes, der zur Grundlage der berühmten Winzergenossenschaft Krems wird - ein Begriff für Wein & Kultur weit über die nationalen Grenzen hinaus. Diese Arisierung ist bis heute noch nie Thema der Forschung gewesen. Die Autoren konnten einen Schatz an Dokumenten sicherstellen, mit dem sie eine unglaubliche Geschichte von Verrat und Treue, Liebe und Geschäft, Vernichtung und Verdrängung erzählen; eine perfide staatlich gedeckte Enteignung wie eine Hochstaplergeschichte, die ihresgleichen sucht.
Das Buch im Online-Shop kaufen

Bernhard Herrman, Robert Streibel Über Bernhard Herrman
Historiker, Germanist, langjähriger Mitarbeiter von Ö1 und Autor von Radio-Features zu Literatur, bildender Kunst und Musik. Herrman lebt in Wien und stammt aus der Familie von Albert Herzog, dem Verwalter der Sandgrube und Geliebten von August Rieger. Ihm ist die Auffindung und Aufarbeitung der gesamten Korrespondenz sowie der Gerichtsakten rund um die Arisierung der Riede Sandgrube zu verdanken.

Über Robert Streibel
Geboren 1959 in Krems a. d. Donau, Studium der Geschichte u. a. in Wien, seit 1999 Direktor der Volkshochschule Hietzing. Als Historiker hat er zahlreiche Forschungsprojekte zu Nationalsozialismus, Judentum, Exil sowie zahlreiche Gedenkaktionen zu Vertreibung und Widerstand im NS-Staat durchgeführt. Im Residenz Verlag sind seine dokumentarischen Romane erschienen: „April in Stein“ (2015), "Der Wein des Vergessens" (2018).

Bernhard Herrman und Robert Streibel präsentieren ihren dokumentarischen Roman »Wein des Vergesssens«
Dienstag, den 13. November 2018, 19.30 Uhr
ORT: Buchhandlung Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien
Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit QWIEN - Zentrum für schwul/lesbische Kultur und Geschichte.

Aktuelle Veranstaltungen

»Carnal Remains« – Buch­premiere und Signier­stunde mit dem Foto­grafen Sam Scott Schiavo
DO, 29. Nov. 2018, 19.30 Uhr
Mehr Informationen

Wir bestellen gern jedes lieferbare Buch

Unabhängig von unserem Sortiment bestellen wir gern jedes lieferbare Buch, - egal ob Reiseführer, Koch- oder Sachbuch, Lektüre für Schule und Studium. Einfach online bestellen oder uns direkt kontaktieren.

Wir sind schnell

Wenn Ihr bis 12.30 Uhr bestellt, könnt Ihr Eure Bücher oder DVDs entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen oder wir liefern per GLS.

Die meisten Titel aus dem Löwen­herz-Sortiment sind lagernd - diese können natürlich noch am gleichen Tag abge­holt oder ver­schickt werden.

Bestellhotline: 01-317 29 82

Der Blog der Buchhandlung Löwenherz Die Buchhandlung Löwenherz auf Facebook - folge uns :)
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang