Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Veranstaltung am 8. März 2018

Wolfgang Förster präsentiert sein autobiografisches Buch »Die Zerstörung des Puppenhauses«. Es liest Peter Richter


Am Donnerstag, den 8. März, präsentiert Wolfgang Förster sein autobiografisches Buch »Die Zerstörung des Puppenhauses« - darin schreibt der ehemalige HOSI-Obmann - ausgehend von zahlreichen Erinnerungen und Assoziationen während der langen Genesung nach einem Schlaganfall - die Geschichte seiner Familie, die sich über Generationen als eine Geschichte mutiger Frauen darstellt.

Aus dem Buch liest Peter Richter - ein langjähriger Freund von Wolfgang und seinem Partner Werner. Der Weinviertler war zehn Jahre als Schauspieler tätig, bevor er in die Gesundheitskommunikation gewechselt ist.

Wolfgang Förster: Die Zerstörung des Puppenhauses Über das Buch
In dieser autobiografischen Geschichte erzählt der Autor, ausgehend von zahlreichen Erinnerungen und Assoziationen während der langen Genesung nach einem Schlaganfall die Geschichte seiner Familie, die sich über Generationen als eine Geschichte mutiger Frauen darstellt: Engagement in der Arbeiterbewegung, Widerstand während der NS-Zeit, aber auch Nazis und Juden in der weiteren Verwandtschaft, Opfer und Überlebende. Zugleich ist die Erzählung ein Querschnitt durch das Nachkriegsösterreich - seine nicht bewältigte Vergangenheit, das Leben im geteilten Wien der frühen 1950er Jahre und der beginnende gesellschaftliche Aufbruch in den 1960ern, den der Autor als Aktivist der Schwulenbewegung (später als Obmann der HOSI Wien) bewusst miterlebt. Doch warum wurde in der Familie über so vieles nicht gesprochen? Schließlich vermischen sich die Erlebnisse des Kranken mit jenen der »mutigen Frauen« in seiner Familie zu einem finalen Desaster.
Das Buch im Online-Shop kaufen

Wolfgang Förster, IBA_Wien (© IBA_Wien/ L. Schedl) Über Wolfgang Förster
Wolfgang Förster wurde 1953 in Wien geboren, studierte Architektur und Politikwissenschaften in Wien und Graz und war lange Jahre Mitarbeiter in der Wohnbauabteilung der Stadt Wien. Außerdem arbeitete er als Konsulent in Wohnbaufragen in vielen verschiedenen Ländern, unter anderem in Ungarn, Syrien, Mauretanien, den USA und Ruanda. Zu seinen Auftraggebern gehörte auch die UNO.
Zahlreiche Fachpublikationen zu den Themen Städtebau, Architektur und Wohnbau finden sich unter seinen Veröffentlichungen. Als ein Schlaganfall und die darauf folgende Genesungsphase ihn zwangen, eine lange Pause einzulegen, schrieb er die Geschichte seiner Familie nieder. »Die Zerstörung des Puppenhauses« ist sein persönlichstes Werk und weitgehend autobiografisch.

Wolfgang Förster, IBA_Wien (© IBA_Wien/ L. Schedl) Über Peter Richter
Lesen aus dem Buch wird Peter Richter - ein langjähriger Freund von Wolfgang Förster.
Der Weinviertler war zehn Jahre als Schauspieler tätig, bevor er in die Gesundheitskommunikation gewechselt ist.

Wolfgang Förster präsentiert sein autobiografisches Buch »Die Zerstörung des Puppenhauses«, es liest Peter Richter
Donnerstag, den 8. März 2018, 19.30 Uhr
ORT: Buchhandlung Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien
Eintritt frei

Aktuelle Veranstaltungen

Karl Iro Goldblat präsentiert »Als ich von Otto Muehl geheilt werden wollte«
DI, 28. Mai 2019, 19.30 Uhr
Informationen zur Veranstaltung

Karin Rick präsentiert »Ladies, Lust und Leidenschaft«
MO, 3. Juni 2019, 19.30 Uhr
Informationen zur Veranstaltung

Ralf König präsentiert in einer szenischen Comic-Lesung »Stehaufmännchen«
DI, 11. Juni 2019, 19.30 Uhr
UND
MI, 12. Juni 2019, 19.30 Uhr
Informationen zu den Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen

Wir bestellen gern jedes lieferbare Buch

Unabhängig von unserem Sortiment bestellen wir gern jedes lieferbare Buch, - egal ob Reiseführer, Koch- oder Sachbuch, Lektüre für Schule und Studium. Einfach online bestellen oder uns direkt kontaktieren.

Wir sind schnell

Wenn Ihr bis 12.30 Uhr bestellt, könnt Ihr Eure Bücher oder DVDs entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen oder wir liefern per GLS.

Die meisten Titel aus dem Löwen­herz-Sortiment sind lagernd - diese können natürlich noch am gleichen Tag abge­holt oder ver­schickt werden.

Bestellhotline: 01-317 29 82

Der Blog der Buchhandlung Löwenherz Die Buchhandlung Löwenherz auf Facebook - folge uns :) Buchhandlung Löwenherz, die Partnerbuchhandlung von Europride 2019 in Wien
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang