Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Ralph J. Poole: Gefährliche Maskulinitäten. Männlichkeit und Subversion am Rande der Kulturen

Ralph J. Poole: Gefährliche Maskulinitäten. Männlichkeit und Subversion am Rande der Kulturen

D 2011, 280 S., Broschur,  30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Inhalt
Acht Aufsätze zeigen das breite Interesse von Ralph Poole – und was er als »Masculinity Studies« analysiert, könnte ebenso auch als Gender, Gay & Lesbian oder Queer Studies gelesen werden. »Der schöne Finne im Wilden Westen« mag auf den ersten Blick ein recht entlegenes Thema sein, zumal in der amerikanischen Literatur des 19. Jahrhunderts, aber Ralph J. Poole schafft es mühelos, den Bogen zu einer Diskussion über männliche Schönheit bei Winckelmann bis zu der hypermaskuliner Fantasien eines Tom of Finland zu spannen. Man folgt Hubert Fichte auf seiner ethnologischen Spurensuche durch das New York der 1960er und 1970er Jahre und landet in einer Debatte über Kolonialismus und Rassismus, um in einem anderen Beitrag von einer Spezialdisziplin der postkolonialen Studien, den Whiteness Studies, zu lesen. Ein spannendes Werk, das eingefahrene Wege gezielt verlässt.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang