Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Alain Claude Sulzer: Zur falschen Zeit

Alain Claude Sulzer: Zur falschen Zeit

D 2012, 231 S., Pb,  9.24
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Kiepenheuer und Witsch
Inhalt
»Zur falschen Zeit« greift das Motiv von Jan Stressenreuters Roman »Mit seinen Augen« auf: Ein Junge, kurz vor der Matura, entdeckt, dass sein Vater, der sich kurz nach der Geburt seines Sohnes das Leben nahm, schwul war. Der Freund des Vaters lebt noch, in Paris, dort fährt der Junge hin und nach und nach baut sich ein Bild des schwulen Lebens seines Vaters auf. Immer deutlicher wird die Liebe des Vaters, zunächst zu André, dann zu Sebastian und immer klarer wird, dass diese Liebe in der dumpfen Zeit der 50er Jahre keine Chance haben wird. Der ebenso romantischen wie spannenden Liebesgeschichte drohen Stigmatisierung und Erpressung. »Zur falschen Zeit« ist einerseits eine großartige literarische Hommage an Jan Stressenreuter und ergänzt »Mit seinen Augen« durch die Verschiebung der Perspektive und die kunstvolle Sprache: Warum haben auch die unvoreingenommenen und gebildeten Heteros jahrzehntelang nicht reagiert, warum wurde und wird schwule Geschichte immer wieder schlicht ignoriert? Alain Claude Sulzers neuer schwuler Roman (nach »Ein perfekter Kellner«) ist darum auch eine große Erzählung von gesellschaftlichem Vergessen und Verdrängen.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang