Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Irmela v.d. Lühe: Erika Mann

Irmela v.d. Lühe: Erika Mann

Eine Lebensgeschichte. D 2009 (Neuaufl.), 479 S., Pb,  13.36
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Inhalt
Neben Klaus Mann war Erika Mann das bemerkenswerteste von Thomas Manns sechs Kindern. Vermutlich war sie auch Thomas Mann Lieblingstochter. Zentrales Moment in Erikas Manns Leben war sicherlich ihr politisches Engagement gegen den Nationalsozialismus. Sie folgte ihrem Vater ins US-Exil und versuchte im Rahmen ihrer Möglichkeiten Kräfte gegen die Nazis zu mobilisieren. Dabei bewies sie Mut, ätzenden Wortwitz und Scharfsinn. Ihre Sexualität kann als ambivalent bezeichnet werden. Ihre Ehe mit Gustav Gründgens war ebenso sehr ein Coup wie ein Flop. Sie pflegte immer auch lesbische Verhältnisse - insbesondere zu der burschikosen, von allen Geschlechtern umschwärmten Schweizerin Annemarie Schwarzenbach. Sie war in vielen Metiers zuhause: Schauspielerin, Autorin, Reporterin, Autorennfahrerin, Kabarettistin, Rednerin.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang