Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Ulrich Raulff: Kreis ohne Meister

Ulrich Raulff: Kreis ohne Meister

Stefan Georges Nachleben. D 2009, 544 S., geb.,  30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Inhalt
»Auch Totsein ist eine Kunst« - verkündete einmal der George-Jünger Max Kommerell. Auch in dieser Kunst war Stefan George ein Meister. Wo andere Dichter eine Rezeptionsgeschichte haben, da hat er ein ganzes Nachleben. Samt Apostelgeschichte. Nach der wirklich umfassenden Biografie Georges von Thomas Karlauf widmet sich nun Ulrich Raulff der noch unbeackerten posthumen Biografie des Dichters und stößt dabei auf die Geschichte eines illustren Kreises schräger Charaktere. Nach Georges Tod zerfällt das »geheime Deutschland« allmählich. Die einzelnen Jünger bilden untereinander Allianzen oder pflegen Feindschaften. Sie ringen um die Deutungshoheit über Georges Werk und Person. Vom annus horribilis 1933 bis zum Satyrspiel 1968 entfalten sie eine geradezu bizarre Wirkungsgeschichte.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang