Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Rainer Bartel u.a. (Hg.): Heteronormativität und Homosexualitäten

Rainer Bartel u.a. (Hg.): Heteronormativität und Homosexualitäten

Ö 2008, 152 S., Broschur,  14.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Studien Verlag
Inhalt
Heteronormativität hat sich als schlagkräftiges soziales Wirkungsprinzip allgemein durchgesetzt: einerseits teilt es die Menschen in zwei - vorgeblich - körperlich und sozial eindeutig voneinander unterschiedene Geschlechter und etabliert eine gesellschaftliche Ordnung im Hinblick auf Geschlechteridentitäten und sexuelle Orientierungen. Alle Abweichungen von diesem Modell werden prinzipiell ausgegrenzt. Andererseits wirkt diese umfassende System gesellschaftlicher Ordnung bis weit in das Zusammenleben der Menschen hinein jenseits der Sexualität. Die Autoren dieses Bandes setzen sich kritisch mit dem Konzept der Heteronormativität auseinander und nähern sich der Problematik aus den unterschiedlichsten Positionen an, vertreten dabei eine Vielzahl nichtheterosexueller Szenen und diskutieren die Wirkungen sexueller Identitätskonstruktionen und -politiken.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang