Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Urs Bitterli: Golo Mann

Urs Bitterli: Golo Mann

D 2005, 863 S., pb,  17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Inhalt
Golo Mann war der mittlere von den drei Söhnen Thomas Manns. In späteren Jahren befasste sich der 1994 verstorbene Dichtersohn als Historiker und politischer Publizist. Kindheit und Jugend verbrachte er im Haus seines berühmten Vaters, folgte ihm auch ins amerikanische Exil, aus dem er als US-Soldat nach Deutschland zurückkehrte. Bis zu seinem Tod lebte Golo Mann dann in der Schweiz. Als Historiker etablierte er sich als eine Instanz, als Person bleibt er wegen seiner Unfähigkeit, seine homosexuellen Neigungen (die er erst sehr spät öffentlich in einem Interview eingestand) auszuleben, und seiner oft eigenwilligen, politischen Parteinahmen (für Willy Brandts Ostpolitik, für Franz Josef Strauß, für die Begrenzung des Asylrechts und gegen die Gründer der Frankfurter Schule.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang