Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Witold Gombrowicz: Tagebuch

Witold Gombrowicz: Tagebuch

Dt. v. Olaf Kühl. CH 2022, 1072 S., geb.,  43.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Kampa
Inhalt
»Ich muss mein eigener Kommentator, besser noch mein eigener Regisseur werden. Ich muss einen Gombrowicz-Denker schmieden, zusammen mit einem Gombrowicz-Genie, einem Gombrowicz-Kulturdemagogen und vielen anderen unverzichtbaren Gombrowiczen«, beschreibt der schwule polnische Schriftsteller sein Tagebuch-Projekt, das er ab 1952 als eigenständiges literarisches Werk konzipierte und das zu einem seiner Hauptwerke heranwuchs. Darin setzt sich Gombrowicz mit »einem Maximum an Frechheit« mit der Welt auseinander, äußert sich zu philosophischen, historischen, kulturellen, religiösen, gesellschaftlichen Themen, aber auch zu seinem Emigrantenschicksal und seiner Homosexualität. Die über 1000 Seiten sind ein Thesaurus aus Reflexionen, Analysen, Paradoxien und Provokationen, aus Erlebtem und Erfundenem, die den Leser zu Gelächter, Zustimmung und Widerspruch reizen und damit zum Nachdenken provozieren.
Warenkorb