Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Timo Storck u.a. (Hg.): François Ozon: Täuschung und subjektive Wahrheit

Timo Storck u.a. (Hg.): François Ozon: Täuschung und subjektive Wahrheit

D 2018, 150 S., Broschur,  30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Inhalt
Täuschung und Wahrheit, Wirklichkeit und Fiktion, biologisches Geschlecht und Gender - das sind die zentralen Fragen der Conditio humana, die François Ozon in seinen Filmen aus verschiedenen Perspektiven thematisiert. Ozon gehört zu den interessantesten und produktivsten Regisseuren der Gegenwart. Kaum ein anderer versteht es, die verschiedensten Charaktere, Plots und Themen so brillant auf die Leinwand zu bringen. Bekannt geworden durch »Blicke aufs Meer« zeichnen sich Ozons Werke durch Skurrilität und Erotik aus. Charakteristisch für seine Filme sind der offene und sehr direkte Umgang mit Hetero- und Homosexualität sowie die Beschränkung auf wenige, oftmals weibliche Figuren. Seine wichtigsten Filme sind »8 Frauen«, »Das Schmuckstück«, »Eine neue Freundin« und »Frantz«.
Themen
Film
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang