Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Mein Kampf als homosexueller Priester gegen die Heuchelei der katholischen Kirche. Dt. v. Michael Müller. D 2018, 316 S., Pb,  10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin D
Inhalt
»Wenn jemand homosexuell ist und Gott sucht und guten Willens ist, wer bin ich, über ihn zu richten?« Diese Worte von Papst Franziskus ließen viele homosexuelle Priester Hoffnung schöpfen. Doch ein Wandel in der Haltung der katholischen Kirche gegenüber Homosexualität steht noch aus. Umso mehr Wirbel verursachte das Coming-out des hochrangigen polnischen Priesters Krzysztof Charamsa im Oktober 2015. Charamsa war Mitglied der Kongregation für die Glaubenslehre. Charamsa, der mit einem Mann zusammenlebt, wies damit auf das »unmenschliche« Verhältnis der Kirche zu Homosexuellen hin und auf die Tatsache, dass der Klerus in weiten Teilen homosexuell sei. In seinem Buch greift Charamsa immer wieder die homophoben Strukturen der katholischen Kirche an. Sein Coming-out wurde für ihn zur großen Befreiung.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang