Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Homosexualität

Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Homosexualität

Die Geschichte eines Vorurteils. D 2015, 444 S., Broschur,  25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fischer Taschenbuch
Inhalt
Ein, wenn nicht sogar DER Klassiker der Vorurteilsforschung in Bezug auf Homosexualität. Entstanden in den 1980er Jahren war schon damals die Diskrepanz auffällig, dass trotz allgemeinen Bewusstseins, dass ein erheblicher Teil der Bevölkerung nicht eindeutig heterosexuell veranlagt ist, die Kriminalisierung der Homosexualität immer noch nachwirkt. Um zu den geschichtlichen Ursachen dieses Vorurteils vorzudringen, zeichnet die Autorin ein farbiges Bild der europäisch-germanischen Vorgeschichte und des frühen Mittelalters. Sie liefert anschließend eine Analyse der verhängnisvollen Auswirkungen der Hexenprozesse auf die Entwicklung der Sodomiestrafen im späteren deutschen Recht seit Karl V. Sie weist eine Kontinuität in den Delikten von der germanischen Rechtsauffassung über das christlich-mittelalterliche Recht bis zur Aufklärung nach.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang