Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Christopher Treiblmayr: Bewegte Männer

Christopher Treiblmayr: Bewegte Männer

Männlichkeit und männliche Homosexualität im deutschen Kino der 1990er Jahre. D/Ö 2015, 456 S., Broschur,  51.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Böhlau - L'Homme Schriften
Inhalt
Vor allem männliche Homosexualität war tabuisiert und wurde daher in der Geschichte des Kinos nur selten gezeigt. Und wenn, dann diente sie vielfach der Belustigung, erregte Mitleid oder löste Angst aus. Seit den 1980er und vor allem in den 1990er Jahren hat sich dies in vielen vor allem westlichen Ländern zunehmend verändert. Sie hat den Nimbus des Unnatürlichen, Schrecklichen und Abstoßenden verloren. Diese Entwicklung wird in diesem Buch des Wiener Autors aus männergeschichtlicher Sicht analysiert und die historisch neue Sichtbarkeit homosexueller Identitätsentwürfe gegen Ende des 20. Jahrhunderts nicht zuletzt durch eine »Krise der Männlichkeit« erklärt. Der dadurch entstandenen Vielfalt an homosexuellen Männlichkeitsentwürfen wird sowohl im Mainstream-Kino als auch in Avantgarde-Produktionen nachgegangen.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang