Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Evelyn Waugh«

Arthur Evelyn St. John Waugh
(* 28. Oktober 1903; † 10. April 1966) war ein britischer Schriftsteller. Ob Evelyn Waugh selbst schwul oder bisexuell war, ist nicht sicher – jedenfalls hat er mit »Brideshead Revisited« ein bedeutendes vielfältiges Bild schwulen Lebens gezeichnet.

Mehr Information zu Evelyn Waugh in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Die heiligen und profanen Erinnerungen des Captain Charles Ryder. Dt. v. Pociao. CH 2017, 540 S., Pb, € 14.39
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Diogenes
Charles Ryder wird während des Zweiten Weltkriegs in Brideshead stationiert: auf dem herrschaftlichen Landsitz der katholischen Adelsfamilie Marchmain, auf dem er Jahre zuvor - mit Sebastian, dem Teddybären liebenden, schwulen Sohn des Hauses, befreundet - wundervolle Tage der Studentenzeit verbracht hat. Wir lernen Anthony Blanche kennen, den lispelnden, offen schwulen Dandy, der sich in Sebastians Umfeld bewegt, obwohl er eigentlich ... Weiterlesen

Philip Eade: Evelyn Waugh

Philip Eade: Evelyn Waugh

A Life Revisited. UK 2016, 432 pp., brochure, € 19.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Orion
Now, half a century after Waugh’s death in 1966, Philip Eade has delivered a hugely entertaining biography that is both authoritative and full of new information, some of it sensational. Drawing on extensive unseen primary sources, Eade’s book sheds new light on many of the key phases and themes of Waugh’s life: his difficult relationship with his embarrassingly sentimental father, ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Ohne Furcht und Tadel

Evelyn Waugh: Ohne Furcht und Tadel

Dt. v. Werner Peterich. CH 2016, 960 S., geb., € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Guy Crouchback - ein britischer Katholik aus altehrwürdiger Familie - zieht 1939 voller Idealismus in den Krieg gegen Nazi-Deutschland. Zunehmend desillusionieren ihn das Chaos, der Leerlauf und der Schlendrian des Soldatenlebens. Es ist nicht leicht, in den Wirren des Weltkriegs Offizier und Gentleman zu bleiben - im Gefecht wie im zivilen Leben in London, das Crouchback immer wieder mit seiner ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Lust und Laster

Evelyn Waugh: Lust und Laster

Dt. v. Pociao. CH 2015, 288 S., geb., € 24.57
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Als der Schriftsteller Adam Fenwick Symes mit seinem neuen Manuskript nach England einreisen will, fällt es den Zollbeamten in die Hände, die es studieren, als Pornografie einstufen und sofort verbrennen. Dabei gehen nicht nur Adams privaten Hoffnungen in Flammen auf, sondern auch seine besten beruflichen Aussichten. Er hätte gern die verwöhnte Nina Blount geheiratet. Doch woher soll nun das Geld ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Mit wehenden Fahnen

Evelyn Waugh: Mit wehenden Fahnen

Dt. v. Matthias Fienbork. CH 2015, 316 S., Pb, € 11.21
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Diogenes
Basil Seal, Salonlöwe und Tunichtgut, sorgt für Turbulenzen, wo auch immer er auftaucht - sehr zur Verzweiflung der drei Frauen in seinem Leben, seiner Schwester, seiner Mutter und seiner Geliebten. Als Neville Chamberlain Deutschland 1939 den Krieg erklärt, scheint ihm das die perfekte Gelegenheit für ein wenig Action und Abenteuer. Basil folgt also mit wehenden Fahnen dem Ruf zu den ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Eine Handvoll Staub

Evelyn Waugh: Eine Handvoll Staub

Dt. v. Pociao. CH 2014, 344 S., geb., € 23.54
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Tony Last ist eine Ausnahmeerscheinung in der dekadenten englischen Gesellschaft der 1930er Jahre. Er ist anständig, liebt seine Frau Brenda und seinen kleinen Sohn. Und er ist stolzer Besitzer des in die Jahre gekommenen Anwesens Hetton Abbey. In seinem Glück fällt ihm gar nicht auf, dass seine Frau diese monotone Ehe längst satt hat und ein Auge auf den jungen ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Verfall und Untergang

Evelyn Waugh: Verfall und Untergang

Dt. v. Andrea Ott. CH 2014, 299 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Evelyn Waughs Debüt ist eine rasante Satire auf den Bildungsroman und die englische High Society und ein Meisterwerk des schwarzen Humors. Was macht man, wenn man erstens Opfer eines bösen Scherzes von Mitstudenten in Oxford wird, zweitens infolgedessen ohne Hose über den Hof des Colleges rennt, drittens daraufhin wegen anstößigen Benehmens rausgeschmissen wird und viertens kein Vermögen hat? Paul Pennyfeather ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Ausflug ins wirkliche Leben

Evelyn Waugh: Ausflug ins wirkliche Leben

Erzählungen. Neuübersetzung. Dt. v. Elisabeth Schnack u.a. CH 2013, 480 S., geb. im Schuber, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Keine Eigenart der britischen Upperclass Mitte des 20. Jahrhunderts, die dem scharfen Auge und der ebenso scharfen Feder von Evelyn Waugh entgangen wäre: seien es der Snobismus und die Skandale der Londoner Gesellschaft, die Langeweile in den Kolonien, die weltfremde Strenge der Eliteschulen, die Nachbarschafts- und Erbschaftsränke des Landadels oder die vergnügungssüchtige Jugend. Dabei zeichnet der Satiriker und Stilist unvergessliche ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Die heiligen und profanen Erinnerungen des Hauptmanns Charles Ryder. Neuübersetzung. Dt. v. Pociao. CH 2013, 512 S., geb. im Schuber, € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diogenes
Charles Ryder wird während des Zweiten Weltkriegs in Brideshead stationiert: auf dem herrschaftlichen Landsitz der katholischen Adelsfamilie Marchmain, auf dem er Jahre zuvor – mit Sebastian, dem Teddybären liebenden, schwulen Sohn des Hauses, befreundet – wundervolle Tage der Studentenzeit verbracht hat. Die Erinnerungen werden übermächtig und lassen Ryder melancholisch in die Vergangenheit abschweifen. Aus der Perspektive eines Nichtaristokraten und Außenseiters ... Weiterlesen

W. Somerset Maugham: Leben und Werk

W. Somerset Maugham: Leben und Werk

CH 2010, 223 S., Pb, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Diogenes
Wer war W. Somerset Maugham? Gentleman, Kosmopolit, studierter Arzt, Schwuler, Familienvater, gefeierter Stückeschreiber, Geheimagent und Bestsellerautor - von all dem etwas, aber vor allem brillierte er als Geschichtenerzähler. Nach einem biografischen Essay von Thomas und Simone Stölzel kommt Maugham in diesem Materialienband ausführlich selbst zu Wort und gibt Auskunft über seinen Charakter, sein Leben und sein Schreiben, über die großen ... Weiterlesen

Paula Byrne: Mad World

Paula Byrne: Mad World

Evelyn Waugh and the Secrets of Brideshead. UK 2010, 368 pp., brochure, € 13.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

As much as this is a biography of Evelyn Waugh, it is also the biography of the family that inspired his best-known novel, »Brideshead Revisited«. The product of a middle-class upbringing and a middling public school, Waugh's experience at Oxford was an awakening. There, he fell in with a sophisticated crowd that had at its center the glamorous Hugh Lygon, ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Dt.v. Franz Fein. D 2008, 351 S., Pb, € 9.20
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Charles Ryder wird während des Zweiten Weltkriegs in Brideshead stationiert: auf dem herrschaftlichen Landsitz der katholischen Adelsfamilie Marchmain, auf dem er Jahre zuvor – mit Sebastian, dem Teddybären liebenden, schwulen Sohn des Hauses, befreundet – wundervolle Tage der Studentenzeit verbracht hat. Die Erinnerungen werden übermächtig und lassen Ryder melancholisch in die Vergangenheit abschweifen. Aus der Perspektive eines Nichtaristokraten und Außenseiters ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang