Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Dt.v. Franz Fein. D 2008, 351 S., Pb,  9.20
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Inhalt
Charles Ryder wird während des Zweiten Weltkriegs in Brideshead stationiert: auf dem herrschaftlichen Landsitz der katholischen Adelsfamilie Marchmain, auf dem er Jahre zuvor – mit Sebastian, dem Teddybären liebenden, schwulen Sohn des Hauses, befreundet – wundervolle Tage der Studentenzeit verbracht hat. Die Erinnerungen werden übermächtig und lassen Ryder melancholisch in die Vergangenheit abschweifen. Aus der Perspektive eines Nichtaristokraten und Außenseiters stellt sich die Familiengeschichte wie das letzte Aufbäumen einer zum Untergang verurteilten, überholten Welt dar, die in jedem einzelnen Mitglied der aristokratischen Familie seinen Niederschlag findet. Und so lernen wir Julia, Sebastians Schwester kennen, in die Ryder verliebt ist und die einen anderen heiratet. Anthony Blanche, den lispelnden, offen schwulen Dandy, der sich in Sebastians Umfeld bewegt, obwohl er eigentlich nichts Gutes über den jungen Mann zu sagen weiß. Oder Kurt, den verachteten, alkoholsüchtigen, deutschen Liebhaber von Sebastian, der – ohne legale Papiere in Nordafrika und die Affäre mit Sebastian offen auslebend – zu einem ständigen Ärgernis für die Britische Botschaft und die Familie Marchmain wird.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang