Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Alexander von Humboldt«

Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt
(* 14. September 1769; † 6. Mai 1859) war ein deutscher Naturforscher mit weit über Europa hinausreichendem Wirkungsfeld.
Mit dem Theologiestudenten Wilhelm Gabriel Wegener schloss er im Februar 1788 einen »ewigen Freundschaftsbund«. Unter anderem deswegen und weil Humboldt bis zu seinem Lebensende Junggeselle blieb, wird in einem namhaften Teil der Forschungsliteratur die Ansicht vertreten, dass Alexander von Humboldt homosexuell gewesen sei. Anhaltspunkte für homoerotische Beziehungen gibt es nicht nur mit Wegener, sondern auch mit Israel (Johannes) Stieglitz, Johann Carl Freiesleben, dem Offizier Reinhard von Haeften sowie in Paris mit dem Chemiker Joseph Louis Gay-Lussac und mit dem Maler Carl von Steuben.

Mehr zu Alexander von Humboldt in der Wikipedia



Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Dt. v. Hainer Kober. D 2018, 556 S. mit zahlreichen farb. Abb., Broschur, € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin D
Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der schwule Naturforscher und Universalgelehrte hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt ... Weiterlesen

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt

D 2008, 304 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Dass Alexander offenbar schwul war, konnte seinem Gesprächsgenossen nicht verborgen bleiben – gleichwohl bleibt es bei zwei tastenden Annährungen an dieses damals heikle Thema. Ein philosophischer Abenteuerroman von ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang