Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Seiten: 1
Holger Brüns: Vierzehn Tage

Holger Brüns: Vierzehn Tage

D 2019, 142 S., Broschur, € 14.40
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Ein schwuler Mittvierziger aus Berlin hat zwei Wochen frei und weiß nichts mit sich anzufangen. Irgendwie fühlt sich alles an, als ob er etwas verpasst hätte: Das Glück zu zweit, die schöne Wohnung. Aber zugleich sehnt er sich auch gar nicht danach, in der Mitte der Gesellschaft anzukommen. Also lässt er sich treiben, trifft Bekannte, fährt ein paar Tage aufs ... Weiterlesen

AutorInnenkollektiv FE.IN: Frauenrechte und Frauenhass

AutorInnenkollektiv FE.IN: Frauenrechte und Frauenhass

Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt. D 2019, 220 S., Broschur, € 15.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Antifeminismus will die Errungenschaften der (queer)feministischen Bewegungen zurückdrehen: durch Begriffsumdeutungen, durch Angriffe auf reproduktive Rechte, auf Ressourcen und Gleichstellungsmaßnahmen. Hier treffen sich nicht nur Konservative, extreme und vermeintliche Neue Rechte in einer Ideologie von Frauenhass, Homo-, Inter - und Transfeindlichkeit, dem Wunsch nach einer binären Geschlechterordnung und einer Männlichkeit, die gemeinhin als »toxisch« bezeichnet wird. Antifeminismus ist auch tödlich: Beziehungsgewalt, ... Weiterlesen

Philipp Stadelmaier: Queen July

Philipp Stadelmaier: Queen July

D 2019, 160 S., geb., € 19.53
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Ein rekordheißer Sommer in Paris. Eine Story gespickt mit lesbischen und schwulen Nebenfiguren. Eine Badewanne voll von kaltem Wasser, darin: July, Weißwein trinkend. Sie stellt Fragen, sie hört zu, sie kommentiert an den richtigen Stellen. Wo wäre Azizas Geschichte besser aufgehoben als bei ihr? Auf dem Fliesenboden neben der Wanne sitzend, nachts, erzählt Aziza jener July, einer Frau, die sie ... Weiterlesen

Ronald M. Schernikau: Legende

Ronald M. Schernikau: Legende

Werkausgabe Bd.1. D 2018, 1300 S., geb., € 59.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verbrecher
Schernikaus Opus Magnum ist Bibel und Travestie, Epos und Musical, ist äußerste Form und Vielfalt der literarischen Formen, ist als dokumentarische Bestandsaufnahme beider Deutschlands in den 1980er Jahren von nachgerade bestürzender Aktualität - und immer heiter vertieftes Spiel mit der Änderbarkeit der Welt. Im Gespräch mit Stefan Ripplinger erklärt Schernikau: »die legende wird als zwischenspiele diese vier großen sachen haben, ... Weiterlesen

Sarah Binder / Sarah Kanawin u.a. (Hg.): Tanz im Film

Sarah Binder / Sarah Kanawin u.a. (Hg.): Tanz im Film

Das Politische in der Bewegung. D 2017, 285 S., Broschur, € 19.53
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Seit es Film gibt, gibt es Tanzfilme. Zwischen dem tanzenden Licht und der Bewegung menschlicher Körper besteht eine ambivalente Verwandtschaft. Zwei gegensätzliche Erkenntnisweisen begegnen einander: der geometrisierende Blick und die Unmittelbarkeit körperlicher Erfahrung. Ob in Quentin Tarentinos »Pulp Fiction«, Jean Luc Godards »Bande à part« oder Lars von Triers »Dancer in the Dark«, in »Flashdance«, der »Step Up«-Reihe oder den ... Weiterlesen

Maxi Obexer: Europas längster Sommer

Maxi Obexer: Europas längster Sommer

D 2017, 150 S., geb., € 19.60
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Auf einer Zugfahrt von Italien nach Deutschland mit dem Ziel, in Berlin ihren deutschen Pass in Empfang zu nehmen, kehren die Jahre ihres Einwanderns zurück, Menschen und Momente, die aufblitzen und erkennen lassen, was da alles in sie eingewandert ist. Kurz vor der italienisch-österreichischen Grenze steigen sechs junge Männer dazu; sie könnten auch Jugendliche sein auf dem Weg zum Fußball ... Weiterlesen

Helmut Peitsch und Helen Thein (Hg.): Lieben, was es nicht gibt

Helmut Peitsch und Helen Thein (Hg.): Lieben, was es nicht gibt

Literatur, Pop und Politik bei Ronald M. Schernikau. D 2016, 300 S., Broschur, € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verbrecher
Ronald M. Schernikau (1960-1991) veröffentlichte sein Debüt »Kleinstadtnovelle« noch vor dem Abitur. Da hatte er schon Erlebnisse für mehr als einen Roman gesammelt: In der DDR geboren, von der Mutter in den Westen geschmuggelt, zu einem Vater, der längst eine neue Familie hatte. Schwul zu sein, war eine weitere Facette seines Andersseins, das er als Mittendrin verstand. Nach einem Studium ... Weiterlesen

J. J. Voskuil: Direktor Beerta - Das Büro 1

J. J. Voskuil: Direktor Beerta - Das Büro 1

Dt. v. Gerd Busse. D 2016, 846 S., geb., € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verbrecher
1957. Maarten Kooning, ein etwas schüchterner Akademiker, heuert in einem Institut zur Erforschung niederländischer Volkskultur in Amsterdam an, ebenjenem »Büro«, das vom schwulen Direktor Beerta geleitet wird. »Ich werde meine Sache so gut machen, wie es mir möglich ist. So wie ein Tischler einen Schrank macht«, versichert Maarten, doch eigentlich ödet ihn die Arbeit schnell an. Trotzdem erstellt er mit ... Weiterlesen

J. J. Voskuil: Das Büro 2: Schmutzige Hände

J. J. Voskuil: Das Büro 2: Schmutzige Hände

Dt. v. Gerd Buss. D 2016, 688 S., geb., € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verbrecher - Das Büro 2
Wie ein langer, ruhiger Fluss plätschern im Amsterdamer Büro für Volkskunde die Jahre 1965-1972 dahin: die Zeit der Studentenrevolte und des revolutionären Aufbruchs. Doch davon ist im Büro selbst nicht viel zu spüren. Nicht einmal ein Umzug bringt merkliche Veränderungen - nachdem die unvermeidlichen Raumverteilungskämpfe erst einmal ausgefochten sind. Man werkelt weiterhin still vor sich hin - oder tut lieber ... Weiterlesen

Sarah Schmidt: Eine Tonne für Frau Scholz

Sarah Schmidt: Eine Tonne für Frau Scholz

D 2014, 218 S., geb., € 19.53
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Nina Krone wohnt im letzten unsanierten Mietshaus der Gegend. Keiner der Nachbarn ist unter 50 Jahre alt. Ihre Arbeit frustriert sie, ihr Chef wird immer seltsamer und Freunde gibt es nicht viele. Zu allem Überfluss konfrontiert sie ihr Sohn Rafi mit der Nachricht, dass er und sein unsympathischer Lover kaum, dass sie ein paar Wochen zusammen sind, gemeinsam mit einem ... Weiterlesen

Dietmar Dath / Oliver Scheibler: Mensch wie Gras wie

Dietmar Dath / Oliver Scheibler: Mensch wie Gras wie

D 2014, 206 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Verbrecher
»Mensch wie Gras wie« ist eine Graphic Novel über Forschung, Technik, Geld und Liebe. Die Biologin Elin Elwert arbeitet an gentechnisch veränderten Pflanzen und anderen Organismen - eine fundamentale Umwälzung der Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie steht bevor. Elin lebt mit dem Bioinformatiker Thomas Schäfer zusammen - seelisch und körperlich aber gelingt es ihr nicht, die ältere, sehr komplizierte Beziehung zu Martin/Martina ... Weiterlesen

Ronald M. Schernikau: So schön - Und als der Prinz mit dem Kutscher tanzte, waren sie so schön, dass der ganze Hof in Ohnmacht fiel

Ronald M. Schernikau: So schön - Und als der Prinz mit dem Kutscher tanzte, waren sie so schön, dass der ganze Hof in Ohnmacht fiel

D 2012, 116 S., geb., € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Schernikaus Buch »So schön« beschäftigt sich mit der Beschränkung des Menschen auf die Monogamie und der Frage, ob nicht doch multiple Lieben pro Person möglich sind. Zeitlebens wollte Schernikau diesen Text in Buchform veröffentlicht sehen, hat das jedoch nicht mehr erleben können. Denn der Wunsch ist erst jetzt 20 Jahre nach seinem Tod in Erfüllung gegangen. Mit »So schön« setzte ... Weiterlesen

Wolfgang Müller: Die Elfe im Schlafsack

Wolfgang Müller: Die Elfe im Schlafsack

D 2011, 119 S., geb., € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verbrecher
Wer hat nicht schon einmal wissen wollen, was ein 'fossegrimmen' ist, und vor allem was passiert, wenn der sich - als Klabautermann getarnt - von Norwegen nach Island schmuggelt, um dort nach seinem Coming-out schwule Popstars zu verführen. Dann stellt sich natürlich auch sofort die Frage, ob Kondome als Schutz vor Elfenwahn geeignet sind. - Reizende moderne Märchen und Fabeln ... Weiterlesen


Seiten: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang