Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Erschienen bei Siedler

Seiten: 1
Daniel Mendelsohn: Flüchtige Umarmung

Daniel Mendelsohn: Flüchtige Umarmung

Über Leidenschaft und das Rätsel der Identität. Dt. v. Eike Schönfeld. D 2021, 300 S., geb., € 26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im November 2021 - Vorbestellung möglich
Woher wissen wir, wer wir sind? Radikal persönlich und intellektuell aufregend zeigt Daniel Mendelsohn, einer der großen Essayisten unserer Zeit, warum Identität im Grunde ein Paradox ist. Auf raffinierte Weise verwebt er seine eigene Lebensgeschichte - die Herkunft zwischen der Rationalität des Mathematiker-Vaters und dem jüdisch-orthodoxen Großvater und die Erlebnisse als Homosexueller im New York der frühen 1990er Jahre - ... Weiterlesen

Daniel Siemens: Sturmabteilung - Die Geschichte der SA

Daniel Siemens: Sturmabteilung - Die Geschichte der SA

Dt. v. Karl H. Siber. D 2019, 589 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 37.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Dies ist die erste umfassende Geschichte der SA, die bis zum sog. Röhm-Putsch 1934 unter ihrem schwulen Chef Ernst Röhm maßgeblich an der Etablierung der NS-Diktatur beteiligt war. Der Autor beschreibt darin den Aufstieg der rechtsextremen Ordnertruppe, die für die Hitlerbewegung den Straßenkampf gegen politische Feinde ausfocht. Bis zu den frühen 1930er Jahren verwandelte sich die SA dann von einer ... Weiterlesen

Oliver Hilmes: Berlin 1936

Oliver Hilmes: Berlin 1936

D 2016, 304 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Die Diktatur im Pausenmodus: Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nazis in diesen 16 Tagen als weltoffene Metropole präsentieren wollen. Oliver Hilmes folgt prominenten und völlig unbekannten Personen, Deutschen und ausländischen Gästen durch die fiebrig-flirrende Zeit der Sommerspiele und verknüpft die Ereignisse dieser Tage kunstvoll zu einem ... Weiterlesen

Robert Beachy: Das andere Berlin

Robert Beachy: Das andere Berlin

Die Erfindung der Homosexualität: Eine deutsche Geschichte 1867-1933. Dt. v. H. Freundl u. T. Pfeiffer. D 2015, 420 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Dieses Buch beleuchtet die Weise, in der ungehindertes städtisches Sexualleben, die Bereitschaft zum sexuellen Experimentieren und Fortschritte in der Gesundheit, wie sie gerade im kaiserlichen Berlin zusammentrafen, unser heutiges Verständnis von sexueller Orientierung und schwuler Identität geprägt haben. Bereits seit den 1850er Jahren war Berlin für seine »warmen Brüder« bekannt. Ab dem Fin de Siècle begannen Gelehrte, Aktivisten und Mediziner ... Weiterlesen

Oliver Hilmes: Ludwig II.

Oliver Hilmes: Ludwig II.

Der unzeitgemäße König. D 2013, 447 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Unzählige Gerüchte und Anekdoten ranken sich um Ludwig II., der die Nachwelt bis heute spaltet. Entweder wird er als der »Märchenkönig« aus tiefem Herzen verehrt oder als geisteskrank abgetan. Diese Biografie versucht die Rätsel um Ludwig zu lüften. Dazu muss erst einmal ein Blick unter die die Fassade der Kunstfigur Ludwig geworfen werden - nur so kann der Mensch zum ... Weiterlesen

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam

Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik. D 2011, 576 S. mit Abb., geb., € 28.78
Keine Versandkosten für E-Books
Siedler
Muffig und verklemmt erscheint die Adenauerzeit im Rückblick: als monotone Epoche der Prüderie und Lustfeindlichkeit. Dabei gab es bereits in den 50ern eine erste »Sexwelle« - allein ausgelöst durch den Begriff »Sex«, der nach dem 2. Weltkrieg in Westdeutschland gebräuchlich wurde. Er stand im Zentrum erbitterter Auseinandersetzungen um Sittlichkeit und Anstand. In den Medien begann Erotik zu boomen - für ... Weiterlesen

Oliver Hilmes: Cosimas Kinder

Oliver Hilmes: Cosimas Kinder

Triumph und Tragödie der Wagner-Dynastie. D 2009, 320 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Ähnlich wie die Kinder aus der Familie Thomas Mann hatten Cosimas Kinder schwer unter der Last ihrer Herkunft zu tragen. Ihr Leben wurde der Pflege des Denkmals Richard Wagner untergeordnet. Gleichzeitig ging es - neben viel Geld im Spiel - immer wieder um die Vorherrschaft auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Cosimas einziger Sohn Siegfried war von Anfang an als ... Weiterlesen

Friedrich Rothe: Harry Graf Kessler

Friedrich Rothe: Harry Graf Kessler

D 2008, 351 S., geb., € 23.59
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Harry Graf Kessler war eine der schillerndsten Figuren in der Zeit zwischen dem Kaiserreich und dem 2. Weltkrieg. Er besaß internationale Verbindungen nach Paris und Ascot, war ein mondäner Kosmopolit und repräsentierte wie wohl kaum ein anderer die historischen Umbrüche seiner Zeit. In seinem Tagebuch, das er ab seinem 12. Lebensjahr führte, hielt er seine persönlichen Begegnungen (z.B. mit Josephine ... Weiterlesen


Seiten: 1
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang