Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Vladimir Sorokin: LJOD. Das Eis

Vladimir Sorokin: LJOD. Das Eis

Dt. v. A. Tretner. D 2003, 349 S., geb,  10.20
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Inhalt
Wem »Der himmelblaue Speck« gefallen hat, wird sich sicher auch nicht den neuen Sorokin »Ljod« entgehen lassen. In einer gar nicht so utopischen Gegenwart versucht eine eigenartige Gruppierung (eine Mischung aus Sekte und Terror-Netzwerk), Menschen für sich zu rekrutieren, deren Eignung durch einen Hammer aus sibirischem Eis getestet wird. Sorokin beschreibt eine brutale russische Gesellschaft und Menschen, die sich völlig umpolen lassen. Neben diesem Hauptstrang schlagen drei weitere Romanteile den Bogen zurück zum Totalitarismus des 20. Jahrhunderts und in die Realität der gegenwärtigen Konsumgesellschaft. Gerade diese Verknüpfung scheinbar so gegenläufiger Strömungen der Gegenwart - religiöser Extremismus, Konservativismus, Konsumwahn - macht dieses Buch spannend und beunruhigend. (Veit empfiehlt, Winter Katalog 2003)
Themen
Utopien
Polen
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang