Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Daniel Karslake (R): Im Namen der Bibel

Daniel Karslake (R): Im Namen der Bibel

Die christliche Rechte und ihr verlogener Kampf gegen Homosexualität. USA 2007, OF, dt.SF, 99 min.,  14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

cmv
Inhalt
Als ausgezeichneter Dokumentarfilm zeigt »Im Namen der Bibel«, wie gewisse Bibelstellen von bigotten fundamentalistischen Hardlinern immer wieder perfide gegen Homosexuelle gewendet und instrumentalisiert werden, um gleichgeschlechtliche Liebe zu stigmatisieren. Bewusst falsch interpretierte Bibelzitate und aus dem Kontext gerissene Textstellen werden immer wieder benutzt, um beeinflussbare Menschen zu manipulieren, ihnen homophobe Gedanken und Intoleranz einzuimpfen und sie gegen Homosexuelle aufzuhetzen - mit zum Teil tödlichen Folgen. Für den Regisseur sind Religion und Homosexualität keineswegs unvereinbar, wie die christliche Rechte weismachen will. Die Fokussierung des Films auf Eltern, die zu ihren schwulen Söhnen und lesbischen Töchtern stehen, verstärkt die klare, positive und provokante Message der Doku.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang