Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Lea Susemichel (Hg.): Feministische Medien

Lea Susemichel (Hg.): Feministische Medien

D 2008, 212 S., Broschur,  20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Ulrike Helmer
Inhalt
Ohne die feministischen Medien würden wir heute in einer anderen Welt leben: der Mainstream wäre weiterhin von Männern und dem Patriarchat dominiert. Aber mit den feministischen Medien (von Courage, Emma, Fiber über l.mag bis hin zu Krampfader) sind mehr Geschlechtergerechtigkeit und Frauenquoten in die Welt eingezogen. Diese Medien sind heute zentrale, nicht mehr wegzudenkende Elemente der feministischen Bewegungen. Die Beiträge in diesem Band (von den Macherinnen der an.schläge) beleuchten Geschichte und Gegenwart der feministischen Medienvielfalt im deutschsprachigen Raum. Die Bandbreite reicht vom Flugblatt über Fanzines und Lesbenpressen bis hin zu eigenen Frauensendern - dabei werden nicht nur Printmedien, sondern auch Radio- und Fernsehsendungen sowie Onlinemagazine berücksichtigt.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang