Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Koschka Linkerhand: Um mein Leben

Koschka Linkerhand: Um mein Leben

Ein autobiografischer Bericht. D 2022, 256 S., Broschur,  18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Querverlag
Inhalt
Azadiya wächst in einem strengen jesidischen Haushalt in Süddeutschland auf; als junge lesbische Frau muss sie erleben, wie ihre Cousine Berxwedan von deren Vater ermordet wird, denn – so die ebenso zynische wie menschenverachtende Logik – Berxwedan habe es nicht anders verdient, weil sie nicht den von der Familie bestimmten Mann heiraten und ein eigenständiges Leben führen wollte. Azadiya weiß daraufhin, dass einfach weggehen zu wenig ist: Sie muss ihren Namen ändern und um jeden Preis verhindern, dass sie gefunden wird, sonst droht ihr das gleiche Schicksal. – Koschka Linkerhand hat es übernommen, Azadiyas Lebensgeschichte aufzuschreiben, und außer, dass es ein packendes und immer wieder spannend zu lesender Bericht geworden ist, gelingt es Koschka Linkerhand vor allem auch, uns Lesende mit in diese Schilderung hereinzuholen. Azadiyas Geschichte ist nämlich immer wieder durchsetzt mit Koschkas Gedanken, was sich an Gewalt und Unterdrückungs-Zusammenhängen auch in ihrer eigenen Erfahrung findet. Dadurch lassen sich Azadiyas Erfahrungen nicht einfach als »jesidisches « Problem abtun. Herabwürdigung von Frauen, seelische wie körperliche Gewalt finden sich als geerbte Struktur auch in vordergründig fortschrittlichen Gesellschaften. Hierdurch zwingt das Buch nachgerade, sich selbst beim Lesen zu fragen, nicht ob es solche patriarchalen Strukturen auch in der eigenen Erfahrung gibt, sondern wie sie aussehen und wo und wann sie immer schon erlebt wurden. Ein starkes und aufwühlendes Buch.
Veit empfiehlt (Winter 2022/23)
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
E-Book (epub), € 9.99
Taschenbuch, € 18.50
Sortiment
Warenkorb