Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Thomas Oláh: Wozu mich das Glück noch brauchen wird?

Thomas Oláh: Wozu mich das Glück noch brauchen wird?

Leben und Sterben des Herrn Winckelmann in sechs Monologen. Ö 2017, 89 S., geb.,  24.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Ausblick
Inhalt
Ein Kriminalaktuarius macht aktenkundig, was an Aussagen zu gewinnen war: vom schwulen Mordopfer selbst, Johann Joachim Winckelmann, der das Attentat noch einige Stunden überlebt, von dessen römischem Gönner Kardinal Albani, dem sehr an der Hinterlassenschaft des Opfers gelegen ist, vom Reisegefährten Cavaceppi, der Winckelmann in Wien im Streit zurückließ, von einem gewissen Casanova, der für seine Betrügereien gegen Winckelmann gerichtlich verurteilt ist, und - nicht zuletzt vom Mörder - Francesco Arcangeli, der von seinen wahren Motiven nie etwas durchschimmern lässt. Aus sechs Monologen setzt sich ein Bild zusammen, das die Hintergründe dieses nie restlos geklärten Mordes auffächert und einen kaleidoskopischen Blick auf Kunst und Kultur zwischen Rom, Wien und Dresden Mitte des 18. Jahrhunderts eröffnet.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang