Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Christian Weber: Gus van Sant - Looking for a Place Like Home

Christian Weber: Gus van Sant - Looking for a Place Like Home

D 2015, 447 S. mit zahlreichen S/W- u. farb. Abb., Broschur,  29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bertz und Fischer
Inhalt
Mit seinen bisher 15 Spielfilmen hat Gus Van Sant ein vielfältiges Oeuvre geschaffen, das von Independentfilmen (»My Own Private Idaho«) über Oscar-prämierte Studioproduktionen (»Milk«) bis zu verstörenden Kunstfilmen (»Elephant«) reicht. Stets greift der US-Regisseur auf den gleichen Figurentyp zurück: den heimatlosen Außenseiter, der auf der Suche ist nach einem neuen Zuhause. Die Variationen offenbaren verschiedene gestalterische Strategien, diese Figur zu charakterisieren und ihr Erleben einzufangen. Diese Monografie zu Van Sants Kino analysiert detailliert alle Langfilme von »Mala Noche« (1985) bis »Promised Land« (2012). Sie verortet Van Sants künstlerische Suchbewegung im Queer Cinema, als dessen wichtiger Vertreter der offen schwule Regisseur gilt, und in einer US-Filmtradition der Heimatlosigkeit.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang