Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Friedrich Alfred Krupp«

Friedrich Alfred Krupp
(* 17. Februar 1854; † 22. November 1902) war ein deutscher Industrieller.
Er war Eigentümer der Essener Gussstahlfabrik und weiterer Unternehmen. Er baute den Konzern durch Erwerb weiterer Betriebe und die Gründung des Werkes in Rheinhausen aus. Krupp war ein Freund der Insel Capri, auf der er von 1899 bis 1902 die Wintermonate verbrachte, doch vermutlich wurden ihm seine Feiern dort zum Verhängnis: 1902 diffamierte ihn die italienische Zeitung Propaganda als Päderasten; das Zentralorgan der deutschen Sozialdemokratie Vorwärts folgte. Kurz darauf war Friedrich Alfred Krupp tot, viele vermuten aufgrund der Vorgänge unmittelbar zuvor einen Freitod.

Mehr zu Friedrich Alfred Krupp auf Wikipedia



Michael Epkenhans, Ralf Stremmel (Hg.): Friedrich Alfred Krupp

Michael Epkenhans, Ralf Stremmel (Hg.): Friedrich Alfred Krupp

Ein Unternehmer im Kaiserreich. D 2010, 364 S. mit Abb., geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Der Großindustrielle Friedrich Alfred Krupp gilt als derjenige, der dank guter Kontakte zum kaiserlichen Hof und imposanter Aufträge durch die deutsche Politik den Krupp-Konzern vor dem Ersten Weltkrieg erst richtig groß gemacht hat. An sich peilte Krupp weit über den eigenen großbürgerlichen Horizont hinaus eine geradezu fürstlich-dynastische Familienplanung an. Die schlossartige Anlage der Familienresidenz Villa Hügel in Essen spricht Bände. ... Weiterlesen

Carlo Rola (R), Oliver Berben (P): Krupp - Eine deutsche Familie

Carlo Rola (R), Oliver Berben (P): Krupp - Eine deutsche Familie

D 2009, OF, 2 DVDs, 270 min., € 14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Als junges Mädchen und Alleinerbin des Kanonenkönigs Fritz Krupp erlebt Bertha Krupp die glanzvollen, wilhelminischen Zeiten in behüteten Verhältnissen in der herrschaftlichen Villa Hügel in Essen. Doch der Vater verbringt seine Zeit lieber mit stattlichen Kerlen im fernen Capri als mit seiner Frau im heimatlichen Essen. Die homosexuellen Eskapaden des alten Krupps, eines persönlichen Freundes von Kaiser Wilhelm II., dringen ... Weiterlesen

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang