Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Michael Plaß: Diskursanalyse zur Sozialisation in Regenbogenfamilien. Homosexualität und Heteronormativität

Michael Plaß: Diskursanalyse zur Sozialisation in Regenbogenfamilien. Homosexualität und Heteronormativität

D 2012, 136 S., Broschur,  20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
LIT Verlag
Inhalt
Schwule und Lesben sind Eltern wie alle Anderen, ihre Kinder unterscheiden sich nicht in ihren Entwicklungen und Lebensentwürfen von denen aus traditionellen Familien. Diese Bilder malt der Forschungsdiskurs, aber bildet er damit die Realität ab? Inwieweit ist die empirische Forschung heteronormiert und somit bemüht ihnen ein so genanntes normales Image zu verleihen, um Kritiker und Kritikerinnen keine Angriffsflächen zu bieten? Kann die etablierte Familienforschung möglicherweise nur »normales« als geglücktes Leben wahrnehmen? Die Analyse des Forschungsdiskurses und zahlreiche historische bzw. sozialpolitische Exkurse ermöglichen auf das Thema eine völlig neue Perspektive, die vor allem die Frage stellt: Was ist normal?
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang