Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Chu T'ien-wen: Notizen eines einsamen Mannes

Chu T'ien-wen: Notizen eines einsamen Mannes

Dt. v. Guido Keller. D 2011, 236 S., Broschur,  20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Angkor Verlag
Inhalt
Chu T'ien-wen gehört zu den bedeutendsten taiwanesischen AutorInnen der Jetztzeit. In »Die Notizen eines einsamen Mannes« lässt sie den schwulen Erzähler Xiao auf sein Leben zurückblicken und über die Sterblichkeit nachdenken. Xiao erzählt auch die Geschichte von Ah Yao, seines Freundes aus Kindheitstagen. Dieser ist inzwischen an AIDS erkrankt und wird nicht mehr lang. Er führte ein riskantes Leben - im Sex wie im politischen Aktionismus. Mit seiner Mutter verband ihn eine Hassliebe. Und nun wird Xiao die Zerbrechlichkeit romantischer Liebe bewusst, die viel schwächer ist als die überwältigende Macht des Eros. Auch die junge Generation, die kalt erscheint und von Videospielen besessen ist, hinterlässt in ihm Unverständnis. Nur das Schreiben spendet ihm Trost.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang