Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Elliot Tiber, Tom Monte: Taking Woodstock

Elliot Tiber, Tom Monte: Taking Woodstock

Befreiung, Aufruhr und ein Festival. Dt.v. F.Fritz & H.Koop. D 2009, 254 S., geb. ,  20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Dieser autobiografische Roman von Elliot Tiber ist die Grundlage zur gleichnamigen Verfilmung von Ang Lee. Elliot ist der Sohn spleeniger jüdischer Eltern in der provinziellen Einöde von New York Upstate, und er ist schwul. Er muss erst nach New York kommen, um sich das selbst eingestehen zu können. Dann kommt der Sommer 1969: in New York kommt es zu den Stonewall Riots - gleichzeitig suchen die Organisatoren des Woodstock-Festivals verzweifelt nach einer Location für ihr Event. Da passt es gerade, dass Elliot der Leiter der heimischen Handelkammer ist. Und Elliot hat eine Idee, deren Konsequenzen ihm zunächst gar nicht bewusst sind: er will Woodstock in seinen Heimatort holen. Damit wird er das Leben vieler Menschen verändern - allen voran das eigene. (Also available in the English original version »Taking Woodstock« for € 14,79)
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang