Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Tom Spanbauer: Der Mann, der sich in den Mond verliebte

Tom Spanbauer: Der Mann, der sich in den Mond verliebte

Dt.v. Gerhard Beckmann. D 2007, 479 S., Pb,  0.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Idaho in der Zeit des guten alten Wilden Westens: Shed (oder Duivichi-un-Dua - wie er auf indianisch genannt wird) ist ein Waisenjunge, halb Indianer, halb Weißer, der im einzigen Bordell der Goldgräberstadt als Aushilfskraft sein Auskommen findet. Die herrische Ida Richilieu ist gleichzeitig die Chefin dieses Bordells, Bürgermeisterin der Stadt und Arbeitgeberin von Shed. Sie sieht es nicht ohne Skepsis, dass sich Shed zunehmend für seine Herkunft zu interessieren beginnt. Diese liegt im Dunklen. Da kommt der fesche, ein wenig verrückte Cowboy Dellwood Barker in die Stadt. Da Dellwood den Burschen gern mag, verspricht er Shed, ihn auf der Suche nach seinem Vater zu begleiten. Draußen in der Wildnis entdecken die beiden, dass sie sehr wohl auch sexuell etwas miteinander anfangen können. (Also available in a US paperback edition »The Man Who Fell in Love With the Moon« for € 13,89)
Titel derzeit vergriffen, auf Anfragen versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb