Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Barbara Belford: Oscar Wilde

Barbara Belford: Oscar Wilde

Dt.v. Susanne Luber. CH 2004, 606 S., pb,  16.35
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Inhalt
Die Biografie konzentriert sich auf das Paradoxe im Leben von Oscar Wilde und auf dessen zwiespältigen Charakter. Zu Grunde legt die Autorin die Ansicht, dass Oscar Wilde mit seinen gesellschaftlichen und künstlerischen Annahmen noch heute aktuell ist. Zentralen Stellenwert billigt sie der obsessiven Beziehung Oscar Wildes zu Lord Alfred Douglas zu. Diese vielleicht größte schwule Liebesgeschichte des 19. Jahrhunderts bildete den Ausgangspunkt für Wildes unfassbaren Sturz von den Höhen des brillanten Society-Lieblings in die Existenz eines gesellschaftlichen Parias. Die Autorin widmet auch bisher unbeachteten Aspekten wie Wildes Neigung zum Okkulten und zur katholischen Kirche sowie seinem schlechten Verhältnis zu seinem Bruder Aufmerksamkeit.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang