Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Peter Bermbach: Vom anderen Ufer

Peter Bermbach: Vom anderen Ufer

Erinnerungen eines deutschen Journalisten in Paris. D 2021, 402 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb.,  35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
LIT Verlag
Inhalt
Für die Entdeckung der eigenen Homosexualität sind die 1950er Jahre in der BRD keine gute Zeit. Umso prägender wird für Peter Bermbach 1952 der erste Ausbruch - ein mehrmonatiger Studienaufenthalt in Kalifornien, der in Hollywood nicht zuletzt den Ehrgeiz auf eine eigene Filmkarriere beflügelt. Ein Doktortitel in Romanistik verhilft dem Autor 1959 zu einer Lektorenstelle beim renommierten Kindler-Verlag in München, die er wenig später nach einem Gerichtsverfahren im Zeichen des §175 aufgibt, um seinen Lebensmittelpunkt endgültig nach Paris zu verlegen. Literatenszene und Bohème des linken Seine-Ufers eröffnen ungeahnte Freiheiten und berufliche Möglichkeiten: Als Zeitungskorrespondent und Fernsehjournalist, der schnell mit Le tout Paris bekannt ist, vom jungen Karl Lagerfeld bis zu Alice Schwarzer, von Julien Green bis zu Jean Marais. Die deutsche Herkunft kann dabei Bürde wie Empfehlung sein. In subtilen TV-Porträts und Reportagen bringt er Zeitschriftenlesern und Fernsehpublikum Paris mit seiner Mode und seinen Künstlern näher.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang