Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Fee Brembeck: Jetzt halt doch mal die Klappe, Peter!

Fee Brembeck: Jetzt halt doch mal die Klappe, Peter!

Warum wir auf Mansplaining keinen Bock mehr haben. D 2021, 220 S., Broschur,  14.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Goldmann
Inhalt
Ob im Büro, im Bus oder zu Hause, Männer erklären weiblich gelesenen Personen gerne ungefragt ihren Job, ihre Emotionen, ihren Körper, eben ihre ganze Welt - und das oft ohne jegliche Kompetenz, dafür mit reichlich Arroganz und völlig unabhängig davon, ob ihr Gegenüber eine ausgewiesene Expertin ist: »Peter« - der hier paradigmatisch für alle ungeniert erklärenden Männer steht - hält einfach nicht seine Klappe. Das sogenannte Mansplaining weist Frauen automatisch eine untergeordnete passive Rolle zu und gesteht ihnen in Wort und Tat keinen Platz zu. Doch woher kommt dieses Verhalten und was hat es mit unserer patriarchal geprägten Gesellschaft zu tun? Die Feministin und preisgekrönte Slammerin Fee Brembeck erklärt die Gründe für »Peters« unerwünschten Erklärungsdrang, verknüpft sie mit persönlichen Erfahrungen und schlägt eine Brücke zu anderen Kampfplätzen des Feminismus wie Geschlechterstereotypen, Emotional labor, Manspreading und toxischer Männlichkeit. Dazu gibt sie hilfreiche Tipps, wie man mit Klasse und Humor die Mansplainer in ihre Schranken weist - oder sogar selbst vom Mansplainer zum Feministen wird.
Sortiment
Feminismus
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang