Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Frédéric Martel: Sodom

Frédéric Martel: Sodom

Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan. Dt. v. Katja Hald u.a. D 2019, 608 S., geb.,  26.73
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
S. Fischer
Inhalt
Der Vatikan ist eine der größten homosexuellen Gemeinschaften weltweit. Zugleich ist die katholische Kirche von unnachgiebiger Homophobie und einer rigiden Sexualmoral geprägt. Aus dieser Doppelmoral ergibt sich ein folgenschweres System des Schweigens. Der schwule französische Journalist beschreibt, wie katholische Priester, Kardinäle und Bischöfe die rigide, homophobe Sexualmoral verteidigen können, obwohl die meisten von ihnen selbst homosexuell sind. Warum wird so hartnäckig geschwiegen, warum wird gegen Papst Franziskus intrigiert, den ersten Papst, der homophobe Positionen lockern will? Dahinter steckt ein weltweiter Machtzirkel homosexueller Priester und Würdenträger. Sie verhindern jede Liberalisierung, um ihr Doppelleben zu schützen: Ob es um Kondome geht, um die gleichgeschlechtliche Ehe oder die wichtigste Bastion: das Zölibat. Auch das Schweigen über sexuellen Missbrauch ist Teil dieses Systems.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang