Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Peter Ackroyd: Queer London

Peter Ackroyd: Queer London

Von der Antike bis heute. Dt. v. Sophia Lindsey. D 2018, 300 S. mit Abb.,, geb.,  24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin D
Inhalt
Londons Chronist widmet sich der Gay History seiner Stadt. Das römische Londinium war übersät mit »Wolfshöhlen«, Bordellen und heißen Bädern, in denen es hoch herging. Homosexualität galt als bewundernswert. Bis Kaiser Konstantin die Macht übernahm und mit seinen Mönchen und Missionaren die christliche Moralideologie durchsetzte. Zeiten der Toleranz wechselten mit Zeiten der Ächtung und Verfolgung. Heute gehört das »Queer London« zur britischen Hauptstadt wie Tower und Big Ben. Londons homosexuelle Szene ist eine der größten in ganz Europa und weltweit. Peter Ackroyd zeigt uns, wie seine Stadt sich diesen Platz erkämpft hat. Er schlägt den Bogen von Kaiser Hadrian über Oscar Wilde bis zur Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe. Er zelebriert die Vielfältigkeit und Energie der Community, zeigt aber auch die Gefährdungen, denen sie zu allen Zeiten ausgesetzt war.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang