Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Isabell Suba (R): Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste

Isabell Suba (R): Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste

D/ 2013, dt. OF, frz. UT, engl. UT, 80 min.,  17.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Missing Films
Inhalt
Die Regisseurin Isabell Suba wird mit einem Kurzfilm auf die Filmfestspiele in Cannes eingeladen. Schon die Anreise gestaltet sich durchaus problematisch und auch nach ihrer Ankunft muss Suba feststellen, dass sie nicht unbedingt auf gleicher Wellenlänge mit ihrem Produzenten Matthias Weidenhöfer liegt. Obwohl Suba eigentlich Interessenten für ihr nächstes Filmprojekt gewinnen wollte, verbringt sie die meiste Zeit in Cannes damit, mit Weidenhöfer zu diskutieren. Vom Ansatz her durchaus interessante Mockumentary, bei der die Regisseurin Isabell Suba ihre Einladung nach Cannes im Jahr 2012 dazu nutzte, die Schauspielerin Anne Haug an ihrer Stelle zu schicken, während sie sich selbst als Filmstudentin akkreditieren ließ. Subas eigentliches Anliegen - die mangelnde Bedeutung von Frauen im Filmgeschäft - wird durch den Umstand in den Hintergrund gedrängt, dass sowohl die sie verkörpernde Figur als auch der Produzent überaus unprofessionell sind und sich die meiste Zeit bekriegen.
Trailer auf Youtube ansehen
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang