Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Bildbände

  
Pier Paolo Pasolini: Reisen in 1001 Nacht

Pier Paolo Pasolini: Reisen in 1001 Nacht

Dt. v. Annette Kopetzki. D 2011, 144 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, geb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Corso Verlag
Pier Paolo Pasolini - der im Umgang manchmal recht schroff sein konnte - registrierte dennoch seine Umwelt mit großer Sensibilität. Die Suche nach Schönheit und ursprünglicher Reinheit zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben und sein filmisches Schaffen. Um entsprechende Darsteller und Drehorte für seine Filme zu finden, unternahm Pasolini zahlreiche Reisen - darunter auch in die arabische ... Weiterlesen

Hervé Guibert: Photographien

Hervé Guibert: Photographien

D 2011, 224 S., Schwarzweiß, geb., € 40.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Als 7jähriger begann Hervé Guibert mit dem Fotografieren. 1977 fing er an, in »Le Monde« eine Serie von Texten zur Fotografie zu veröffentlichen. Wort und Bild, Schreiben und Fotografieren war für ihn zeitlebens untrennbar miteinander verbunden. Beide Disziplinen waren für ihn gleichwertig und wirkten auf ihn wechselseitig inspirierend. Anlässlich einer Retrospektive in Paris, wurden die schönsten Bilder des mit 35 ... Weiterlesen

Attila Richard Lukacs: Polaroids

Attila Richard Lukacs: Polaroids

CAN 2010, 176pp., colour, hardbound, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Attila Richard Lukacs gehört zu den kontroversiellsten schwulen Künstlern der zeitgenössischen Kunstszene - berühmt wurde er durch Werke von geradezu epischer Größe, in denen er männlich-homoerotische Themen wie schwule Skinheads oder Rekruten darstellt. Dementsprechend stoßen seine Bilder international auf große Resonanz. In seinem ersten Bildband zeigt sich der Künstler von einer ungewöhnlichen Seite: 1200 farbige Polaroids - 12 pro Seite ... Weiterlesen

Kathrin Peters: Rätselbilder des Geschlechts

Kathrin Peters: Rätselbilder des Geschlechts

Körperwissen und Medialität um 1900. D 2010, 231 S. mit zahlreichen S/W-Abb., Broschur, € 26.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Was hat eine Aktfotografie Wilhelm von Gloedens mit Zeichnungen von extrahierten Geschlechtsorganen zu tun? Was die Studiofotografie eines »Mannweibs« vor romantischem Prospekt mit der vielspaltigen Tabelle sexueller Zwischenstufen? Oder die Künstleranatomie des Anthropologen Gustav Fritsch mit dem Röntgenbild eines Beckens, das Rudolf Virchow zur Begutachtung vorlag? Ikonografisch und medientechnisch kaum etwas, epistemologisch aber sehr viel. Innerhalb der Prozeduren, mittels derer ... Weiterlesen

Guillem Medina: Dare

Guillem Medina: Dare

D 2010, 96 S., Farbe, geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Nicht jeder, der wie ein harter Kerl aussieht, ist auch einer. Doch wer Guillem Medinas Machos bewundern möchte, darf keine Angst vor harten Burschen haben: der Fotograf geht voll zur Sache, lässt den Mackern, die sich seiner Kamera stellen, keine Weichheit durchgehen. Hier zählen nur muskulöse Körper, eine breitbeinige, unerschrockene Einstellung zum Leben, harte Tatsachen, Machismo, die feste Überzeugung, in ... Weiterlesen

Rinaldo Hopf, Axel Schock (Hg.): Mein schwules Auge - Nummer 7

Rinaldo Hopf, Axel Schock (Hg.): Mein schwules Auge - Nummer 7

D 2010, 320 S. mit zahlreichen farbigen u. S/W-Abb., Broschur, € 15.93
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Konkursbuchverlag - Mein schwules Auge 7
Wie immer begierig erwartet - das 7. Jahrbuch der schwulen Erotik. Hier wird bestimmt niemand enttäuscht sein, denn die neue Nummer kommt in Text- und Bildbeiträgen wirklich heftig-deftig zur Sache. Kaleidoskopartig wird hier ein ganzes Spektrum schwuler Obsessionen abgehandelt - egal ob es um spezielle erotische Vorlieben, sexuelle Abhängigkeiten, Fetische, bizarre Leidenschaften, schmutzige Heilige, bemalte Körper, Dildos als Türstopper, Muskelbullen ... Weiterlesen

gaz: Fight Club

gaz: Fight Club

D 2010, 96 S., Farbe, geb. , € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Die Kombination von harten Muskeln und kämpferischen, rauen Blicken kann schon sehr erotisch wirken. Gaz ist sicherlich nicht der Entdecker dieser sinnlichen Mischung. Aber seine kräftigen, virilen Kerle, die keine Sekunde davor zurückscheuen, sich schmutzig zu machen, entfalten genau diese raue, animalische Erotik. Gaz fällt dabei die Rolle des Raubtierdompteurs zu: er nähert sich seinen Models respektvoll, aber bestimmt. Er ... Weiterlesen

David Vance: Erotic Dreams

David Vance: Erotic Dreams

D 2010, 144 S., Farbe, Duoton, geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Quasi als Testballon wurde vor dem neuen Bildband von David Vance ein Kalender mit einzelnen Motiven aus dem Buch auf den Markt geschickt. Wenn die Resonanz auf den Kalender ein Indiz ist für die Verkäufe von »Erotic Dreams«, dann heißt es rasch zugreifen. Vielleicht liegt es daran, dass Vance ständig auf der Suche nach in jeder Hinsicht vollendeten Männern ist. ... Weiterlesen

Rick Day: Pioneers

Rick Day: Pioneers

D 2010, 128 S., Farbe, geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Rick Days erster Bildband »Players« gehörte zu den absoluten Bestsellern im Bereich der Männerfotografie in den letzten Jahren. Für »Pioneers« verließ der New Yorker Modefotograf und Hundeliebhaber die Welt der Studios und konfrontierte seine Models mit purer Natur. Am Meer, auf Bergen und in schlichten Landhäusern erscheint das Wunderwerk Mann - stets in der Ausführung maskulin, athletisch, viril und sexy ... Weiterlesen

Various Artists: Kissed - Sensuality in Gay Art

Various Artists: Kissed - Sensuality in Gay Art

D 2010, 260 S., Farbe, S/W, geb., € 27.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Küssen gehört zum mithin Intimsten, das das zwischenmenschliche Zusammensein zu bieten hat. Trotz der immensen Spannbreite - von romantisch-zärtlich über leidenschaftlich-heftig bis hin zum Zungenkuss - ist es verwunderlich, dass Küsse als Teil der schwulen Sinnlichkeit noch nicht so richtig entdeckt wurden. 48 - z.T. renommierte - Männerfotografen aus aller Welt haben hier einen Beitrag geleistet, um daran etwas zu ... Weiterlesen

John Gress: The Score

John Gress: The Score

D 2010, 128 S., Farbe, Duoton, geb., € 51.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Sport ist der neue Sex - das ist das Credo des US-Fotojournalisten John Gress, der schon für Firmen wie Burger King, Microsoft, Nike, Reebok und die Lufthansa gearbeitet hat. Seine Männerfotografie reflektiert durchweg dieses Credo: die Männer, die Gress ablichtet, sind durch die Bank durchtrainiert und präsentieren sich so sexy, dass dem Betrachter wenig zu wünschen übriggelassen wird. Gress folgt ... Weiterlesen

Ben and Jack: It Looks Like a C**k!

Ben and Jack: It Looks Like a C**k!

USA 2010, 112 pp., color, brochure, € 14.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Man glaubt ja gar nicht, in welch mehr oder weniger alltäglichen Dingen man phallische Formen erkennen kann. Das männliche Geschlechtsorgan Numero uno scheint uns überall zu umzingeln: sei's die schwanzförmige Wolke, der penisoide Kaktus (weh dem, der das probiert!) oder der erigierte Pilz - sie sind um uns herum. Schwer zu sagen, wie lang und wie intensiv Ben und Jack ... Weiterlesen

Stephen Calloway: Göttlich dekadent wohnen

Stephen Calloway: Göttlich dekadent wohnen

Dt. v. Sylvia Strasser. D 2010, 208 S., Broschur, € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Für die christliche Morallehre ist Dekadenz eine Todsünde. Kein Wunder, dass sich Schwule so gern mit dekadenten Dingen umgeben - wer will schon in den faden Himmel kommen? Stephen Calloway schreibt eine kleine Geschichte der Dekadenz und fand heraus, dass Dekadenz ab Mitte des 19. Jahrhunderts einen positiven Beigeschmack bekommen hat - im Sinne eines kulturellen Dandyismus. Calloways Theorie trifft ... Weiterlesen

David LaChapelle: Heaven to Hell

David LaChapelle: Heaven to Hell

D 2010, 344 S., Farbe, geb., € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In David LaChapelle erlebt die Popkultur nach Andy Warhol eine wahre, späte, quasi apokalyptische Blüte. Seine Bilder sind kontroversiell, explosiv und stoßen definitiv zum Denken an. Sie brechen alle Regeln, verstoßen gegen den guten Geschmack, schrecken vor Kitsch keine Sekunde zurück. LaChapelles Bildsprache liest Werbung, Kommerz, Popkultur, das schöne Vorstadtleben, die Fernsehwelt, Pornografie, religiöse Ikonografie, Hollywood quer und denkt Warhols ... Weiterlesen

Thomas Synnamon: Sleepless

Thomas Synnamon: Sleepless

D 2010, 80 S., Farbe + Duoton, geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bruno Gmünder
Schöne Männer waren schon immer ein guter Anlass für schlaflose Nächte. Und ohne Vermessenheit betitelt Thomas Synnamon seine Ausbeute an männlichen Stimulantien mit »Sleepless«. Intime Porträts schöner Männer füllen diesen ersten Bildband des Fotografenneulings aus New York. Viele seiner Bilder vermitteln den Eindruck, als würde man durch ein Schlüsselloch in ein Schlafzimmer spechteln. Es sind private Momente, die den Fotografen ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang