Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 

Unser Laden ist geöffnetHeute bis 20 Uhr geöffnet.


Die Winter-Kataloge der Buchhandlung Löwenherz - mit aktuellen Neuerscheinungen.

Winter-Neuerscheinungen

Romane, Taschenbücher, DVDs, CDs - in unseren neu erschienenen Winter-Katalogen präsentieren wir an die 200 Neuerscheinungen an schwuler und lesbischer Literatur sowie empfehlens­werte Sachbücher und Bildbände, neue und unterhaltsame DVDs und CDs.
Alle Titel findet ihr unter folgendem Link - die Kataloge als PDF seht ihr im Menü unter "Katalog".
Alle Titel der Winter-Kataloge ansehen


Thomas Mohr: Die Schützen

»Die Schützen« erzählt von den Erlebnissen schwuler Soldaten während des 2.Weltkrieges, ist gleichzeitig auch Lehrstück über Leben und Verfolgung schwuler Männer im 3. Reich, in der frühen BRD, in der DDR und heute: Student Timo beschäftigt sich für ein Geschichtsseminar gezwungenermaßen mit den Kriegserinnerungen seines Großvaters Ernst. Bei den Recherchen stößt er allerdings auf Überraschendes, das seinen Forschergeist anregt. Ernst hatte sich an der Ostfront in einen anderen Soldaten verliebt. Bei seinem Großvater reißen Timos Nachforschungen alte Wunden auf. Er hat seine Liebe ... Weiterlesen / Buch kaufen

James Tiptree, jr.: Sternengraben

Jetzt endlich auf Deutsch erhältlich - »Sternengraben« von James Tiptree Jr. Diesen Klassiker, eine Sammlung von drei Novellen, der Science Fiction-Literatur hat (was viele überrascht hat) eine Frau, nämlich Alice B. Sheldon, unter dem männlichen Pseudonym geschrieben. - Außerirdische Studierende recherchieren in einer Universitätsbibliothek der fernen Zukunft für ein Projekt zur menschlichen Historie die Geschichten rund um den Sternengraben. Zum Beispiel über eine eigensinnige Ausreißerin im Teenageralter, die Erstkontakt mit einem seltsamen außerirdischen Volk herstellt ... Weiterlesen / Buch kaufen

Angelika Felenda: Der eiserne Sommer

Kommisar Reitmeyers erster Fall: Als im Juni 1914 in Sarajewo zwei Schüsse fallen und Österreich-Ungarns Thronfolger tot ist, steht die Welt vor dem Abgrund. Zur gleichen Zeit steht Kommissär Reitmeyer in München vor einer schwierigen Entscheidung. Er hat es satt, immer nur die Marionette des Polizeipräsidenten spielen zu müssen. Da wird am Isarufer die Leiche eines jungen Mannes geborgen. Er hatte nachweislich Kontakte in die schwulen Kreise der Stadt. Während München der 100-Jahrfeier des königlichen Leibregiments entgegenfiebert ... Weiterlesen / Krimi kaufen

Neue Romane

Claudia Neudörfer: Motoröl und Puderdose
Pierre Guyotat: Grabmal für fünfhunderttausend Soldaten
Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer
Hans Henny Jahnn: Liebe ist Quatsch

James Hanley: Fearon

Nachdem James Hanleys grandioser Roman »Boy« 1932 in der für skandalöse Erotika - wie später Nabokovs »Lolita« - berüchtigten Paris Obelisk Press erschienen war, schlug eine alarmierte prüde britische Öffentlichkeit zurück. Anstoß erregt hatte eine Bordelltänzerin auf dem Umschlag und die schonungslose Darstellung menschlicher Abgründe und sexueller Phantasien von Erwachsenen. Derart skandalisiert, verschwand James Hanleys Beitrag zur Weltliteratur nicht einfach nur in der Versenkung, sondern wurde in England sogar öffentlich verbrannt. Gleichzeitig gefeiert und verteidigt von Schriftstellern wie William Faulkner, E. M. Forster und John Cowper Powys bis hin zu Henry Miller und Anthony Burgess, ist ein lange unterdrücktes Kultbuch endlich erstmals auf Deutsch zu lesen - für Nick Hornby »eins der düstersten Bücher, die je geschrieben wurden«. Weiterlesen / Buch kaufen

Jonathan Kemp: Londoner Triptychon

Eine Liebeserklärung an London: London verspricht Freiheit und Vielfalt wie nur wenige andere Städte der Welt. Drei schwule Männer versuchen zu verschiedenen Zeiten, dieses Freiheitsversprechen einzulösen: Jack Rose ist ein junger Stricher in einem Jungenbordell der besseren Gesellschaft Londons im Jahr 1894. Dort verkehren auch Lord Alfred Douglas und Oscar Wilde, und zwischen Wilde und Jack entwickelt sich so etwas wie Freundschaft. Jack erlebt zum ersten Mal, was er nie für möglich gehalten hätte: er ist eifersüchtig auf die ... Weiterlesen / Buch kaufen

Volker Surmann: Extremely Cold Water

Das neue Buch des schwulen Autors von »Die Schwerelosigkeit der Flusspferde« und von »Ein Bauernsohn macht sich vom Acker«. Eugen Thomas macht irgendwas mit Medien. Doch dann macht er plötzlich etwas völlig Unerwartetes - unerwartet vor allem für ihn. Er steigt aus: aus seinem Sportwagen, aus seinem halbdigitalen Social-Network-Leben in Berlin. Und nur eine Stunde später besitzt er Wanderstiefel aus einem Schuhdiscounter und ein Flugticket in die Sierra Nevada, ausgestellt auf den kommenden Tag. Eugen steigt ein ... Weiterlesen / Buch kaufen

Mirko Beetschen: Schattenbruder

Ein beklemmender Thriller mit einer schockierenden Entdeckung am Ende: Für den erfolgreichen schwulen Journalisten Samuel Bach beginnt die Bekanntschaft mit dem schüchternen Raymond ganz harmlos. Die beiden haben einen One-Night-Stand, der nicht sonderlich berauschend ist. Samuel denkt, das wär's gewesen. Doch allmählich wird Raymond nicht nur zu einem Verehrer, sondern beginnt den unbedachten Samuel auch noch zu stalken. Auf immer beängstigendere Weise drängt sich Raymond in Samules Alltag ... Weiterlesen / Thriller kaufen

Jannis Plastargias: Großstadtgefühle

Ein erfrischender Roman über schwule Jungs: Gefühle tanzen unter Berlins Discolampen: Carl liebt Jonas, Jonas liebt Paul und Afyon das Chaos. Zwischen Abi und Hipster, mitten in der Großstadt - vier Jungs beflügelt die Idee der wahren Liebe. Dann aber wirbelt ein gewaltiger Gefühlssturm, der ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt. In der Fortsetzung von »Plattenbaugefühle« ist Jonas in der Großstadt angekommen, nach seinem eher turbulenten Coming-out, als er sich in den türkischstämmigen Fußballer Afyon verknallt hatte. Jetzt fühlt er sich mit Paul in einer ruhigen Beziehung glücklich – doch da ist auch noch Carl ... Weiterlesen / Buch kaufen

Urs Zürcher: Der Innerschweizer

Ein brisanter Was-wäre-wenn-Roman über eine alternative Weltgeschichte in Form eines packenden Tagebuchs mit zum Teil erschreckenden Parallelen zur aktuellen Lage: Ein junger Mann, »U.«, kommt 1979 aus der miefigen Innerschweiz nach Basel um zu studieren. Etwas orientierungslos landet er in einer WG, in der Nina und Hegel den Ton angeben - man ist nicht nur links gesinnt, man will auch handeln. Mit seiner eigenen Entwicklung und seinen ersten Liebschaften beschäftigt, merkt U. lange nicht, dass Hegel schwul ist und in ihn verliebt. Auch dass Hegel ihn vor allem wegen dieser Verliebtheit immer mehr in radikale Kreise zieht ... Weiterlesen / Buch kaufen

Neue DVDs

Julián Hernández (R): Ich bin das Glück dieser Erde
Robin Campillo (R): Eastern Boys
Jalil Lespert (R): Yves Saint Laurent
Tomasz Wasilewski (R): Tiefe Wasser

Eytan Fox (R): Cupcakes

Eine Ode an den EUROVISION SONG CONTEST - Die Bäckerin Anat aus Tel Aviv wurde von ihrem Mann verlassen und steckt seither in der Midlife Crisis. Um sie aufzumuntern, komponieren ihre fünf besten Freunde, vier Damen und der schwule Ofer, einen netten, kleinen Song für sie. Das Lied besitzt echte Ohrwurmqualitäten. Das fällt Ofer und seinem Lover sofort auf. Sie beschließen den Song für den kommenden Universong-Wettbewerb anzumelden. Der Jury gefällt es. Und so wird die »Band« über Nacht zum offiziellen israelischen Vertreter beim Contest Finale in Paris. Alle sechs studieren nun Choreografien ein ... Weiterlesen / Trailer ansehen / DVD kaufen

Jean-Marc Vallée (R): Dallas Buyers Club

Oscar-prämiert - NEU auf DVD: Von einem Arzt erfährt der texanische Cowboy Ron Woodroof 1985, dass er aidskrank ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. Weil er feststellt, dass die gängigen Behandlungsmethoden keine Aussicht auf Besserung versprechen, sieht sich Ron in Mexiko nach Alternativen um und entdeckt Vitaminpräparate, die in die USA nicht eingeführt werden dürfen. Bald schon betreibt er einen lukrativen illegalen Handel und verkauft die Mittel mit Hilfe des Transsexuellen Rayon an andere Aidskranke. Das ruft die Gesundheitsbehörde auf den Plan. Ron beschließt, sich gegen das System zu stellen und für die Rechte der Kranken zu kämpfen... Weiterlesen / Trailer ansehen / DVD kaufen

Jalil Lespert (R): Yves Saint Laurent

Grandiose Film-Biographie über Yves Saint Laurent - Paris 1957. Der gerade einmal 21-jährige Yves Saint Laurent ist einer der talentiertesten Nachwuchsdesigner Frankreichs und die rechte Hand des Modeschöpfers Christian Dior. Als dieser unerwartet stirbt, wird Yves künstlerischer Leiter einer der renommiertesten Modemarken der Welt. Seine erste Kollektion, von der Welt der Haute Couture mit großer Skepsis erwartet, wird für den jungen, schwulen Modeschöpfer zu einem triumphalen Erfolg und macht ihn über Nacht weltberühmt. Während einer Modenschau trifft der schüchterne Yves Saint Laurent auf Pierre Bergé ...
Weiterlesen / Trailer ansehen / DVD kaufen

Axel Ranisch (R): Ich fühl mich Disco - DVD

Macht glücklich! Dem Turmspringtrainer Hanno Herbst fehlt jegliches Verständnis für seinen Sohn Florian. Der Junge ist zu dick, unsportlich, ein Tagräumer. Er hört nur Schlager und fängt mit Mädchen nichts an. Am glücklichsten ist Florian, wenn der Vater nicht zuhause ist und er mit seiner Mama im Disco-Outfit durch die Wohnung tanzen kann. Außerdem ist er in den gleichaltrigen sportlichen Jungen Radu verknallt. Der Dauerknatsch geht den beiden auf die Nerven, so dass sie sich aus dem Weg gehen, solange es geht. Aber eines Morgens passiert das Undenkbare: die Mutter ist fort, und nun haben die beiden grundverschiedenen Männer ... Weiterlesen / Trailer ansehen / DVD kaufen

NEU auf DVD: Blau ist eine warme Farbe

Die 17-jährige Adèle steht kurz vor dem Schulabschluss und versucht sich gerade darüber klar zu werden, wie es danach weitergehen soll. Eigentlich würde sie gern Lehrerin werden. Alles Weitere steht noch offen. Nach unglücklichen Episoden lernt sie die lesbische Künstlerin Emma kennen, die allein schon wegen ihrer blauen Haare auffällt. Es ist zunächst Leidenschaft auf den ersten Blick, aus der sich nach und nach eine große Liebe entwickelt ... Weiterlesen / Trailer ansehen / DVD kaufen

Thom Fitzgerald (R): Cloudburst

Seit 31 Jahren sind Stella und Dottie ein glückliches Lesbenpaar. Beide wissen, was sie aneinander haben, auch wenn sich bei Stella hinter der rauen Fassade die tolle Frau nicht immer gleich zu erkennen gibt. Dottie kennt ihre Stella gut genug. Jeden Abend beschreibt Stella der blinden Dottie, wie die Wolken am Himmel aussehen. Jetzt, am Ende ihres langen gemeinsamen Lebens, sind die beiden Lesben auf der Flucht - vor dem Pflegeheim, in das Dotties ahnungslose Enkelin sie abschieben will, auf dem Weg nach Kanada, um zu heiraten und um für immer zusammen zu bleiben. Unterwegs lesen sie Prentice, einen jungen Gogo-Tänzer, auf, der sich in den Kopf setzt, unbedingt ihr Trauzeuge werden zu wollen. Denn schon nach wenigen Tagen ist ihm klar: wer es mit der Liebe ernst meint, sollte sich diese beiden alten Lesben zum Vorbild nehmen. Trailer ansehen / DVD kaufen

Stacie Passon (R): Concussion - Leichte Erschütterung

Regisseurin Stacie Passons selbstbewusstes Indie-Drama um die Midlife-Crisis einer lesbischen Hausfrau war eine der Entdeckungen auf dem Sundance Film Festival und der Berlinale. Passon porträtiert hier gefühlvoll die von Robin Weigert herausragend verkörperte Protagonistin und ihren Ausbruch aus den Entfremdungen der Wechseljahre: Als die lesbische Hausfrau Abby von ihrem jungen Sohn einen Baseball an den Kopf geschossen bekommt, geht ein Riss durch ihre oberflächlich gesehen perfekte Vorstadtexistenz ... Weiterlesen / Trailer ansehen / DVD kaufen

DVDs mit Trailer

Hier findet alle DVDs mit einem kurzen Trailer - in Flash- oder Quicktime-Format. Titel ansehen

DVDs unter 10 EUR

Hier findet ihr eine Auswahl an erstklassigen und preiswerten DVDs unter 10 EUR. Titel ansehen

Neue Lesbische Literatur

Eberhard Rathgeb: Kein Paar wie wir
Carolin Schairer: Todesursache: ungeklärt
Elizabeth Haynes: Atemnot
Traude Bührmann: Cocktailstunde

Peggy Wolf: Acker auf den Schuhen

In »Acker auf den Schuhen« erzählt die Hamburger Autorin Peggy Wolf eine kraftvolle und beengende Geschichte von der Macht gesellschaftlicher Zwänge und kirchlicher Moralvorstellungen, mit denen Lesben oftmals bis über den Tod hinaus konfrontiert sein können, wie diese Geschichte zeigt: Als das ganze Dorf zusammenkommt, um der Beerdigung der ältesten und auch noch lesbischen Tochter der Familie Schütter beizuwohnen, spricht keiner über die Vermutungen, die Gerüchte, die Mutmaßungen, wie Sarah ums Leben gekommen sein könnte. Weder die mittlere Schwester Betty noch die jüngste Anne, erst recht nicht die Eltern ... Weiterlesen / Buch kaufen

Brigitte Bialojahn: Artemis

Kriminalroman: Die lesbische Fotografin Lucca Bork hat schlechte Laune, denn ihre Lebensgefährtin hat sich abgeseilt und verfolgt ihre eigenen Pläne - gänzlich ohne Lucca. Kurzerhand beschließt Lucca, nicht länger Trübsal zu blasen, sondern selbst ganz einfach zu verreisen - auf die griechische Insel Lykra. Dort lockt Wellness pur sie ins Artemis, ein angesagtes Frauenhotel, in dem gerne Lesben verkehren. Es wird ein Aufenthalt mit schwerwiegenden Folgen, denn Lucca wäre nicht Lucca, wenn sie nicht umgehend in turbulente Ereignisse hineingeraten würde. Zunächst sieht es ganz nach einem amüsanten Urlaub mit reichlich Gelegenheit zum Flirten aus, denn ... Weiterlesen / Krimi kaufen

Tania Witte: bestenfalls alles

Das große Finale der Berliner Trilogie: Tekgül vereint spannende drei Kulturen in einem einnehmenden Körper und einem wachen Geist. Als sie nach vielen Bewerbungen endlich die Zusage der Berliner Kunsthochschule in den Händen hält, hängt sie ihren Modeljob an den Nagel, isst eine Pizza und beschließt, ihr Leben zu ändern. Dummerweise hat ihr Leben seinen eigenen Kopf. Ihre beste Freundin Nicoletta schlägt sich derweil mit Jugendsünden und Jugendlieben herum. Auf der Suche nach Antworten und Katharsis begeben sich die beiden auf eine gemeinsame Reise zu den Orten, an denen alles begann... Weiterlesen / Buch kaufen

Dorit David: Tür an Tür

Eine zarte und tragikomische Liebesgeschichte gespickt mit einem tierischen Durcheinander. Inka ist Einsiedlerin und kommt zu der Indischen Stabheuschrecke wie die Jungfrau zum Kind: Eines Tages steht Bojan, der Sohn ihrer Nachbarin Gitta, vor der Tür und bittet um »Insektensitting«. Bevor Inka jedoch als karitative Einrichtung für heimatlose Geschöpfe endet, tritt Gitta höchstpersönlich in ihr Leben. Eine scheinbar unkomplizierte Beziehung beginnt. Doch die Leichtigkeit hat Tücken. Inka, in der DDR aufgewachsen, ist eine Meisterin der Tarnung, und auch in Gittas Leben gibt es blinde Flecken ... Weiterlesen / Buch kaufen

Bildbände mit Bildervorschau

Louis LaSalle: Twilight of the Shadows
Thomas Knights: Red Hot 100
Karl Lagerfeld: Moderne Mythologie
Kevin Clarke (Hg.): Beards - An Unshaved History

Thomas Knights: Red Hot 100

Rote Haare - Segen oder Fluch? Für diesen wunderbar sommersprossigen Bildband hat Fotograf Thomas Knights international 100 rothaarige Männer fotografiert. Und diese zuckersüßen Jungs und knackigen Jungmänner macht der Ausnahme-Farbton, der von hellem Kupfer bis zu dunklem Mahagoni variiert, fast ausnahmslos noch unwiderstehlicher.
Bilder ansehen / Weiterlesen / Buch kaufen

A Thing of Beauty

Dieser Bildband zeigt uns, was es bedeutet, ein »CockyBoy« zu sein - für das gleichnamige kalifornische Pornostudio zu arbeiten - zuallererst: Schwulsein ist gut! Jeder soll er selbst sein dürfen - und es ist nichts Falsches dran, wenn man ein Pornostar ist. Ausgestattet mit jeder Menge Selbstbewusstsein und Stolz gehen die Jungs von Cocky Boys auf Erkundungstour durch die weiten Landschaften der Homoerotik und des schwulen Sex. Sie nehmen sich kein Blatt vor den Mund, sind oft frech, aber wissen auch Romantik zu schätzen und einen kecken Scherz zur rechten Zeit. Sie haben Spaß an ihren eigenen Körpern ... Weiterlesen / Bilder ansehen / Bildband kaufen

Corbin Fisher: All American

»All American« zeigt unzählige Collegeboys die irgendwann zu Corbin Fisher gekommen sind und dort entdeckten, wie sinnlich, lustvoll und intim sie sein können: Was in einem bescheidenen Kellerraum im Herzen Amerikas begann, ist 10 Jahre später eine weltweit bekannte Marke im Pornobusiness. Sie steht synonym für Schönheit und Homosexualität junger amerikanischer Männer. Die Jungs von Corbin Fisher haben tausende Videos gedreht. Sie sind quer durch die USA gereist: von den beschaulichen Hügellandschaften Missouris zu Floridas Stränden, von den Bergen und Wüsten Nevadas zu den Städten und Küsten Kaliforniens. Sie sind um die ganze Welt gereist, und jeder ihrer Schritte ... Weiterlesen / Bilder ansehen / Bildband kaufen

Neue Sachbücher

Michael Schwartz (Hg.): Homosexuelle im Nationalsozialismus
Anne Fleig (Hg.): Die Zukunft von Gender
Katja Irle: Das Regenbogen-Experiment
Judith Butler und Athena Athanasiou: Die Macht der Enteigneten

Irving Wolther / Mario Lackner: Conchita Wurst Backstage

Conchita Wurst bewegt: Sie irritiert, fasziniert und nutzt die den Eurovision Song Contest für ihre Botschaft von Freiheit, Respekt und Akzeptanz. Der junge Österreicher Tom Neuwirth hat die Kunstfigur Conchita Wurst als seine öffentliche Persönlichkeit erschaffen - doch was musste hinter den Kulissen geschehen, um diesen Bühnenerfolg zu ermöglichen? Wer sind die Menschen, die Conchita miterschaffen haben? Was treibt sie an? Wie haben sie zusammengefunden? »Conchita Wurst backstage« gibt einigen von ihnen eine Stimme und erzählt ihre Geschichten und die Geschichte des gemeinsamen Erfolgs. Eine unverzichtbare Devotionalie und ein Beleg dafür, dass offen schwul zu sein kein Karrierekiller sein muss. Buch kaufen

Constance Ohms: Spagat ins Glück

Erzählungen von Lesben und Schwulen mit Migrationsbiografie. Verheimlichen und verleugnen ist für viele Lesben und Schwule mit einem Migrationshintergrund eine notwendige Überlebensstrategie. Zerrissen zwischen den Erwartungen und Vorstellungen ihrer Herkunftsfamilien versuchen Lesben und Schwule, ihren Weg in die Normalität zu finden. Dabei treffen sie auf Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus. Ihre Familien und ihre Gemeinschaften bieten davor Schutz und stärken ihr Selbstverständnis. Zugleich ist Homosexualität dort oftmals stark tabuisiert. Die eigene abweichende sexuelle Orientierung offenzulegen ... Weiterlesen / Buch kaufen

Anne Wizorek: Weil ein #Aufschrei nicht reicht

»Es geht bei Feminismus nicht um eine Frauenfrage. Es geht auch nicht um Frauen gegen Männer. Es geht darum, wer sich eine bessere Gesellschaft wünscht, Diskriminierungen abschaffen und dem Status quo gehörig in den Arsch treten möchte.« Moderne Geschlechterbilder statt Schubladendenken - Anne Wizorek löste mit ihrem Twitter-Hashtag einen riesigen Sturm im Netz aus. Tausende Frauen nutzen »Aufschrei« als Ventil, um ihren Erfahrungen mit dem alltäglichen Sexismus Luft zu machen. Der Erfolg der Aktion macht deutlich, dass wir von Geschlechtergerechtigkeit ... Weiterlesen / Buch kaufen

Die Löwenherz-Empfehlungen

Die Empfehlungen seit 2002 der Buchhändler von Löwenherz

Mit wärmsten Empfehlungen

In jedem unserer Kataloge gibt es unter der Rubrik »mit wärmsten Empfehlungen« Titel, die uns besonders wichtig sind oder am Herzen liegen. Alle Titel seit 2002 haben wir nun chronologisch zum Nachlesen auf unserer Website wieder zugänglich gemacht.
Die Buchhändler Empfehlungen von Veit Georg Schmidt und Jürgen Ostler

Themenseiten

Marokko - eine Themenseite

Anlässlich des Buchs »Marokkanische Minze« von Gregorio Ortega Coto haben wir eine Themenseite über Marokko in der schwulen Literatur zusammen gestellt. Marokko ist für viele Schwule Europas und Amerikas immer wieder ein Ort der Sehnsucht gewesen. Trotz massiver gesellschaftlicher Ablehnung und staatlicher Repression existiert jedoch, besonders in den Städten vor allem unter europäischen Urlaubern und Auswanderern eine relativ große Schwulen- und Lesbenszene. Der koloniale Blick auf Marokko hielt sich in der europäischen Literatur noch lange, Marokko blieb Objekt und Folie für Projektionen, eigene Stimmen schwulen marokkanischen Lebens sind erst in jüngerer Zeit laut bzw. wahrgenommen worden. Themenseite ansehen

Löwenherz Themenseiten

Marokko
Anti-Normalisierung und Heteronormativität
Schwule Kunst
Coming-Out Ratgeber für Schwule
Eltern von Schwulen, Lesben und Bisexuellen - Ratgeber, Erfahrungsberichte und Filme
Nachruf auf Leo Tichat
Ulrike Karner - Ein kurzes Porträt der Autorin
Carolin Schairer - Ein kurzes Porträt der in Wien lebenden Autorin
»Mit wärmsten Empfehlungen« die Buchhändler Empfehlungen seit 2002
DVD Highlights bei Löwenherz
Heinz Heger und das Gedenken an homosexuelle Opfer des Nationalsozialismus
Homosexualität und Fußball
Rosa von Praunheim
Zur Geschichte von Schwulen und Lesben in Österreich
Homosexualität und Schule
Schwule historische Romane
Lesbische historische Romane
Schwule Filme aus Asien
Schwule Filme aus Israel
Schwule Filme aus Lateinamerika
18. Internationale AIDS-Konferenz

Aktuelles per Newsletter

Löwenherz-Newsletter abonnieren

Ja, das alles hier interessiert mich und ich möchte Informationen über Lesungen, Gewinnspiele und aktuelle Empfehlungen per Newsletter von euch erhalten.
Hier geht es zur Anmeldung
Aktuellen Newsletter ansehen

Aktuelles per Katalog

Löwenherz-Gratis-Katalog bestellen

4 x im Jahr verschicken wir einen Gratis-Katalog mit aktuellen Neuerscheinungen im Bereich Literatur, Sachbuch, Musik und DVD sowie zahlreichen Empfehlungen und Sonderseiten.
Den Löwenherz-Katalog kostenlos bestellen
Aktuellen Katalog ansehen

Portofreie Lieferung aller Bestellungen innerhalb Österreichs - unabhängig vom Bestellwert

Wir bestellen gern jedes lieferbare Buch

Unabhängig von unserem Sortiment bestellen wir gern jedes lieferbare Buch, - egal ob Reiseführer, Koch- oder Sachbuch, Lektüre für Schule und Studium. Einfach online bestellen oder uns direkt kontaktieren.

Wir sind schnell

Wenn Ihr bis 12.30 Uhr bestellt, könnt Ihr Eure Bücher oder DVDs entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen oder wir liefern per GLS.

Die meisten Titel aus dem Löwen­herz-Sortiment sind lagernd - diese können natürlich noch am gleichen Tag abge­holt oder ver­schickt werden.

Bestellhotline: 01-317 29 82


Der Blog der Buchhandlung Löwenherz Die Buchhandlung Löwenherz auf Facebook - folge uns :)

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard




Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang