Buchhandlung Löwenherz - Online Buchversand und Buchhandlung

Kontakt | Öffnungszeiten

 
Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
Warenkorb - im Online Shop der Buchhandlung Löwenherz
 
 
Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >
Dominik Reding, Benjamin Reding (R): Oi! Warning

Dominik Reding, Benjamin Reding (R): Oi! Warning

D 2001, OF, 86 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Story rund um den Ex-Mod Janosch, der in seiner jugendlichen Orientierungslosigkeit Zuflucht bei seinem alten Kumpel, dem Skinhead Koma, sucht und sogleich ins rechte Milieu abschlittert, sorgte bei Kritik und Publikum sowohl für Begeisterung als auch für vehemente Ablehnung. Oi!WARNING ist eine absolut ungewohnte, wilde Geschichte und die spektakuläre Szene mit dem Unfall ist nur eine von ganz, ganz vielen action- und gefühlsgeladenen Szenen im Film. Glatzen, Gewalt, Drogen und Sex in der jugendlichen Skinheadkultur.

Leonard Farlinger (R): The Perfect Son

Leonard Farlinger (R): The Perfect Son

CAN 2000, engl.OF, dt.UT, 89 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
cmv
Die beiden Brüder Theo und Ryan haben sich eigentlich nie gut leiden können. Nun aber, nachdem ihr Vater gestorben ist, lässt sich eine Begegnung auf der Beerdigung nicht mehr vermeiden. Als Drogenabhängiger war Theo immer das »schwarze Schaf« der Familie, während Ryan sich als konservativer Anwalt im Schein des »perfekten Sohns« sonnen konnte. Doch hinter der Fassade stimmt im Grunde nichts davon: Ryan ist schwul und hat AIDS, und Theo ist derjenige, der an einer stabilen Existenz bastelt. Und trotzdem tritt das Unerwartete ein: die beiden verschiedenen Brüder finden doch zueinander - was keiner von beiden je für möglich gehalten hätte. Der Film berührt die immer noch großen Tabus Sexualität und Tod in einer Gesellschaft, in der Männer in dem Glauben aufwachsen, Gefühle zu zeigen sei ein Zeichen der Schwäche.

Julian Schnabel (R): Before Night Falls

Julian Schnabel (R): Before Night Falls

USA 2000, OF, dt. SF, dt. UT, 128 min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Verfilmung der sehr bewegenden Memoiren des 1990 in New York an den Folgen von Aids verstorbenen, schwulen, kubanischen Autors Reinaldo Arenas. Geboren 1943 in der kubanischen Provinz, wächst Reinaldo Arenas in armen Verhältnissen auf und sympathisiert mit dem neuen kommunistischen Machthabern nach Castros Revolution. Mit 20 veröffentlicht er sein ersten Roman und gewinnt damit den nationalen Buchpreis. Doch bald merkt der schwule Arenas, dass in Kuba nicht alles rosig ist und beginnt das Regime zu kritisieren. Damit lenkt er die Aufmerksamkeit der Staatssicherheit auf sich und wandert ins Gefängnis. Bald merkt er, dass seine ganze Umgebung aus Denunzianten und Spitzeln bestanden hat - ein extrem frustrierendes Erlebnis. Auch nach seiner Freilassung eckt Arenas immer wieder an und lässt sich durch Pressalien der Staatssicherheit nicht beugen. 1980 kann Arenas ins Exil gehen. Die Hauptrolle in dieser Low-Budget-Verfilmung spielte Javier Bardem. In einer Nebenrolle Johnny Depp als schwindlige Gefängnistranse.

Thomas Bezucha (R): Big Eden ... ein kleines Wunder

Thomas Bezucha (R): Big Eden ... ein kleines Wunder

USA 2000, OF, dt.UT, 117 min., € 18.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Der New Yorker Künstler Henry Hart hatte in die große Stadt geheiratet, ließ sich aber wieder scheiden, nachdem ihm klar geworden war, dass er schwul ist. Nun kehrt er in seine malerische Heimat am Fuß der Berge Montanas zurück. Der Großvater wurde vom Schlag getroffen und benötigt Pflege, die Henry organisieren soll. Zufällig läuft ihm im Heimatort seine große Highschool-Liebe Dean Stewart über den Weg. Henry ist überrascht zu erfahren, dass sich Dean inzwischen von seiner Frau getrennt hat. Plötzlich will Henry nicht mehr zurück nach New York und sieht eine große Chance auf sich zukommen. Er spinnt ein Netz der Verführung, um Dean endlich weich zu bekommen. So fixiert auf die große Liebe bemerkt Henry gar nicht, dass der scheue Pike Dexter ein Auge auf ihn geworfen hat und gerne mehr von ihm möchte. Dass Montana ein Paradies für Homosexuelle werden könnte, in dem sich zwei Cowboys offen auf einer Tanzfläche abknutschen können, ist der gut gemeinte Wunschtraum, der hier Film geworden ist: eine charmante Familien- und Liebeskomödie.


João Pedro Rodrigues (R): O Fantasma

João Pedro Rodrigues (R): O Fantasma

P 2000, OF, dt. UT, 90 Min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Sérgio gehört zu den Unsichtbaren, die nachts in Lissabon den Müll aufsammeln. Tagsüber lebt er vor allem in seinen erotischen Fantasien. Er hat schnellen Sex mit Fremden, von Dominanz- und Auslieferungsspielen geprägt. Er lebt wie ein Hund, redet nicht, handelt instinktiv und nimmt sich, was er will. Der Debütfilm von João Pedro Rodrigues (»Two Drifters«), kümmert sich wenig um Psychologie. Die Welt von Sérgio ist durch und durch physisch, unmoralisch und wild. Ohne zu erklären folgt der Film seinem fiebrigen Trip durch die Randgebiete der menschlichen Existenz, vermischt Realität und Fantasie, unterbricht seine Geschichte immer wieder durch fremdartige, zeitlich unbestimmte Bilder und treibt sie an ihr radikales Ende. - Ein außergewöhnlicher, höchst erotischer Film.
"Preis der Jury", 13. Schwul/Lesbisches Filmfestival New York, "Ein großartiger Film über menschliche Sexualität!" (LIBÉRATION), "Traumartig, fiebrig -- eine berauschende Odyssey!" (VARIETY), "Wir erleben die Entdeckung eines herausragenden Filmemachers!" (CAHIERS DU CINEMA)
Jetzt preisgesenkt!


Etienne Faure (R): In Extremis (To the Extreme)

Etienne Faure (R): In Extremis (To the Extreme)

F 2000, frz. OF mit engl. UT, € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Thomas is a handsome young hedonist living in Paris. He lives a wild, reckless life that includes sexual escapades with men and women, boozy nights clubbing and living the moment. Despite his many lovers, including his prostitute friend Anne, his most significant relationship is with his neighbour Caroline who's living with her young son, Grégoire. Thomas also likes Gregoire very much, is reminded by Grégoire of himself when he was in the boy's age. In a twist of fate, Caroline is found dead in her apartment, leaving Grégoire without a guardian. Almost immediately Thomas has surrogate fatherhood thrust upon him. Although he loves the boy, it's clear that his lifestyle won't permit him to assume the role of foster parent. He finds solace with the very attractive Vincent, with whom he attempts to forget his loyalty to Grégoire.

Marcelo Pinero (R): Burnt Money

Marcelo Pinero (R): Burnt Money

Argentinien/Spanien/Frankreich/Uruguay 2000, OF, dt. UT., 120 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Buenos Aires der 60er Jahre. Das schwule Gaunerpärchen Angel und Nene wird für einen Sieben-Millionen-Dollar Geldraub angeheuert, in den auch hochrangige Politiker vewickelt sind. Der Coup gelingt, allerdings werden dabei drei Polizisten getötet. Nun beginnt für die beiden Liebenden ein Leben auf der Flucht. Aber trotz der vollkommenen Übermacht des Staates verstecken sie sich nicht vor den giftenden Wogen des Hasses sondern stehen mit unfassbarer Offenheit zu ihrer Beziehung und zu den von ihnen Begangenen Gräueltaten. Bis zum bitteren Ende wird gekämpft und gezeigt, dass wahre Liebe ewig hält... Der ungewöhnlich lange Film (120 Minuten) ist durchgehend fesselnd und hocherotisch. Interessant zu wissen ist auch noch, dass der Streifen auf einer wahren Geschichte beruht.


Ferzan Özpetek (R): Die Ahnungslosen - Le Fate Ignoranti

Ferzan Özpetek (R): Die Ahnungslosen - Le Fate Ignoranti

I/F 2000, OF, dt. SF, 105 Min., € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Nach mehr als 10 Jahren stirbt Antonias Mann Massimo bei einem Unfall. Die zutiefst trauernde Witwe entdeckt eines Tages zufällig eine Botschaft – eine Liebesbotschaft – die ganz offenbar an ihren Mann gerichtet war. In völliger Verzweiflung macht Antonia sich auf der Suche, nach der ominösen »Michele«, mit der sie sich fast sieben Jahre lang unwissentlich den Mann teilen musste. Als sie jedoch fündig wird – in einer verrückten Wohngemeinschaft bestehend aus mehreren Lesben, Schwulen, Transen und einem Aids-Kranken – bricht endgültig eine Welt für sie zusammen, denn: Michele ist ein Mann! Aus der anfangs eher misstrauischen Beziehung zwischen der Frau aus gehobenem Bürgertum und der »zweiten Familie« ihres geliebten Massimo entsteht mit der Zeit eine immer innigere Verbundenheit...


Seiten zu dieser Kategorie: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 weiter >

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand





Warenkorb   |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang