Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Identifikatorisches Lesen: Im Subtext schwul

Eine Löwenherz-Veranstaltung mit Veit Georg Schmidt.

Raziel Reid: Movie Star Über die Veranstaltung
Ein schwules Thema in einem Text zu erkennen, eine oberflächlich als heterosexuelle Geschichte parabelhaft als schwul zu interpretieren – dies ist nicht nur eine der ältesten Erzähltechniken schwuler Autoren, sondern auch eine zentrale Form schwuler Weltaneignung. Denn die Wahrnehmung eines schwulen Subtextes überwindet die heterosexuellen Vorgaben der Mehrheitsgesellschaft, indem mit dieser Wahrnehmung der Standpunkt eingenommen, diese Vorgaben überhaupt erst richtig und zwar schwul zu verstehen. Die eigene schwule Sicht überwindet damit die gesellschaftlich vorgegebene Rolle der Außenseiterperspektive, indem sie zur maßgeblichen wird.

Die heterosexuell geleitete Mainstream-Gesellschaft unternimmt gegenläufig beständig Anstrengungen, diese Aneignung zu verhindern, vor allem ein Grundmuster ist dabei zu erkennen: Die schwule Aneignung soll als Um-Interpretation dargestellt werden, als willkürlicher Akt von Inbesitznahme – und damit mit Raub assoziert werden. Die Aufdeckung dieser Strategien, schwules Lesen zu hintertreiben, kann die Bemühungen schwuler Aneignung fast schon wie ein Korrektiv verdeutlichen.

Am Beispiel von E.M. Forster soll zunächst die Mechanismen identifikatorischer Aneignung und ihrer Vorbereitung durch einen schwulen Autor gezeigt werden. Die gegenläufige Strategie, dies zu verhindern, greift einen Roman von Alan Hollinghurst auf (»Des Fremden Kind«), der bezeichnender Weise ein Männernamenpaar Forsters zitiert um die Versuche der Gesellschaft um heterosexuelle Deutungshoheit über ein schwules Liebesgedicht durchzusetzen.

Identifikatorisches Lesen: Im Subtext schwul
Mittwoch, 20. April 2016, 20.00 Uhr
ORT: Buchhandlung Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien
Teilnahmegebühr: € 25,00

Aktuelle Veranstaltungen

Carolin Schairer liest aus »Dunkle Erleuchtung«
DO, 31. Jan. 2019, 19.30 Uhr
Informationen zur Lesung
Alle Veranstaltungen

Wir bestellen gern jedes lieferbare Buch

Unabhängig von unserem Sortiment bestellen wir gern jedes lieferbare Buch, - egal ob Reiseführer, Koch- oder Sachbuch, Lektüre für Schule und Studium. Einfach online bestellen oder uns direkt kontaktieren.

Wir sind schnell

Wenn Ihr bis 12.30 Uhr bestellt, könnt Ihr Eure Bücher oder DVDs entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen oder wir liefern per GLS.

Die meisten Titel aus dem Löwen­herz-Sortiment sind lagernd - diese können natürlich noch am gleichen Tag abge­holt oder ver­schickt werden.

Bestellhotline: 01-317 29 82

Der Blog der Buchhandlung Löwenherz Die Buchhandlung Löwenherz auf Facebook - folge uns :) Buchhandlung Löwenherz, die Partnerbuchhandlung von Europride 2019 in Wien
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang