Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Transgender

  
Manuela Tillmanns: Intergeschlechtlichkeit

Manuela Tillmanns: Intergeschlechtlichkeit

Impulse für die Beratung. D 2015, 160 S., Broschur, € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Menschen, die nicht eindeutig dem männlichen oder weiblichen Geschlecht zugeordnet werden können, sind gesellschaftlichen Stigmatisierungen und medizinisch-psychologischen Pathologisierungen ausgesetzt. Zentrale Studien im deutschsprachigen Raum bestätigen die Notwendigkeit eines fundamentalen Paradigmenwechsels im gesellschaftlichen Umgang mit Intergeschlechtlichkeit, bzw. Intersexualität. Zwar hat die Auseinandersetzung mit dem Thema bereits Einzug in den Bildungsbereich erhalten, jedoch existieren bislang keine Veröffentlichungen zur professionellen Beratung von Inter-Personen. ... Weiterlesen

Ivan E. Coyote / Rae Spoon: Goodbye Gender

Ivan E. Coyote / Rae Spoon: Goodbye Gender

Dt. v. Lemon Thyme. D 2015, 200 S., Broschur, € 15.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

w_orten und meer
Ivan und Rae erzählen leicht und zugleich ernsthaft Anekdoten aus ihrer Kindheit und Jugend, von ersten Lieben und dem Erwachsenwerden, ihrem Leben auf und hinter Bühnen. Die beiden kanadischen Künstler berichten dabei von ihrer Reise durch unterschiedliche Phasen ihres geschlechtlichen und sexuellen Lebens, bis zu dem Punkt, an dem sie ihr Geschlecht als Identifikationspunkt gänzlich aufgegeben. Die kurzen Erzählungen sind ... Weiterlesen

Laura Erickson-Schroth: Trans Bodies, Trans Selves

Laura Erickson-Schroth: Trans Bodies, Trans Selves

A Resource for the Transgender Community. UK 2014, 672 pp., brochure, € 69.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taylor and Francis
There is no one way to be transgender. Transgender and gender non-conforming people have many different ways of understanding their gender identities. Only recently have sex and gender been thought of as separate concepts, and we have learned that sex (traditionally thought of as physical or biological) is as variable as gender (traditionally thought of as social). While trans people ... Weiterlesen

Martin Bichsel: Trans Visit

Martin Bichsel: Trans Visit

D 2014, 96 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Während acht Jahren hat der Fotograf Martin Bichsel 11 Transmenschen in der Schweiz, Europa, Japan, Sibirien und Nordafrika in deren Alltag fotografiert und die Lebensgeschichten notiert. Sein Ergebnis ist ein Bild- und Textband, der einen eindringlichen Zugang zu einem Thema schaffen soll, bei dem zu oft weggeschaut und stigmatisiert wird.

Irina Theisen: Transberlin

Irina Theisen: Transberlin

Ö 2014, 220 S., Broschur, € 13.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Homo Littera
Svetlana Imailova ist eine feste Institution auf dem Berliner Transenstrich. Eigentlich ist sie Privatdetektivin - wenngleich mit bescheidener Auftragslage. Der Anruf einer besorgten Mutter bringt Svetlana auf die Fährte des Medizinstudenten und Laienschauspielers Stefan Ilya. Svetlana vermutet hinter seinem Verschwinden einen Zusammenhang zwischen den angeblich abgeschobenen Strichern Sandy und Angel und dem unauffindbaren Travestiekünstler Sascha Sanders. Als Svetlana ihre Theorie ... Weiterlesen

Paisley Currah and Susan Stryker (eds.): Postposttransexual

Paisley Currah and Susan Stryker (eds.): Postposttransexual

Key Concepts for a 21st-Century Transgender Studies. USA 2014, 255 pp., brochure, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Duke University Press
This inaugural issue to the Transsexual Quarterly (TSQ) pays homage to Sandy Stone’s field-defining »Posttranssexual Manifesto« and assesses where the field is now and where it seems to be heading. Comprising nearly sixty short essays by authors ranging from graduate students to senior scholars, the issue takes on such topics as biopolitics, disability, political economy, childhood, trans-of-color critique, area studies, ... Weiterlesen

Martina Schradi: Ach, so ist das?!

Martina Schradi: Ach, so ist das?!

D 2014, 84 S., geb., € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Lesbisch, schwul oder bisexuell zu sein, scheint nur vordergründig heute kein großes Thema mehr zu sein. Wie aufgeklärt ist unser Land wirklich? Was ist denn überhaupt Intersexualität und was ist der Unterschied zwischen Transident- und Transgender-Personen? Was ist queer und was ist homosexuell? Und noch viel wichtiger: Erfahren die Menschen, die ihre Geschlechtsidentität und Geschlechterrolle anders verstehen und leben wollen ... Weiterlesen

Niklaus Flütsch: Geboren als Frau - Glücklich als Mann

Niklaus Flütsch: Geboren als Frau - Glücklich als Mann

CH 2014, 254 S., geb., € 38.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wörterseh
Niklaus Flütsch kam 1964 in Zürich als Bettina zur Welt. Das Kind trug alle äußeren Zeichen eines Mädchens, wurde von seiner Umgebung auch eindeutig als solches wahrgenommen, fühlte sich aber von klein an als Junge. Über seine Seelennot redete das Kind nie, auch nicht in der Pubertät. Es arrangierte sich so weit wie möglich mit seiner weiblichen Hülle, studierte später ... Weiterlesen

Julia Prillwitz: Julia - Mein Leben zwischen den Geschlechtern

Julia Prillwitz: Julia - Mein Leben zwischen den Geschlechtern

D 2014, 224 S. mit zahlreichen Farbfotos, geb., € 17.47
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

MVG
Sie/er wird geboren als Junge. Doch als sie/er gerade einmal zehn Jahre alt ist, wachsen ihr/ihm statt der ersten Barthaare Brüste. Von den Mitschülern wird sie/er verhöhnt, von den Lehrern misshandelt. Für sie alle ist Julia eine Skurrilität, weder Junge noch Mädchen. Doch Julia entscheidet sich, sich nicht zu entscheiden. Sie will sich nicht komplett zur Frau umoperieren lassen. Sie ... Weiterlesen

Hertha Richter-Appelt und Timo Nieder (Hg.): Transgender-Gesundheitsversorgung

Hertha Richter-Appelt und Timo Nieder (Hg.): Transgender-Gesundheitsversorgung

D 2014, 203 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Um die Gesundheit von transsexuellen und transidenten Menschen zu verbessern, gibt die World Association for Transgender Health seit 1979 Versorgungsempfehlungen heraus. Die neue Version der »Standards of Care« bietet sowohl Fachkräften als auch interessierten Laien einen anwendungsorientierten Überblick. Früher stand die Absicherung des Gesundheitspersonals im Vordergrund. Die Versorgungsempfehlungen sollten sicherstellen, dass nicht fälschlicherweise geschlechtsangleichende Maßnahmen wie gegengeschlechtliche Hormontherapie und chirurgische ... Weiterlesen

Ika Elvau: Inter*Trans*Express* - eine Reise an und über Geschlechtergrenzen

Ika Elvau: Inter*Trans*Express* - eine Reise an und über Geschlechtergrenzen

D 2014, 95 S., Pb, € 10.07
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

edition assemblage
Mit dem Inter Trans Express nach Queertopia mit Zwischenstopps am Sockenregal, in der Selbsthilfegruppe und dorthin, wo es am Horizont glitzert. Welches Geschlecht haben deine Socken? Was ist Genderterror? Wie queer ist eigentlich das Gesundheitsamt? Das Buch behandelt in Kurzgeschichten, Gedichte und Zeichnungen den Alltag und Widerstand als Genderoutlaw. Es beschreibt persönliche Erfahrungen und macht damit Interperspektiven sichtbar. Dem vermeintlichen ... Weiterlesen

Chloé Cruchaudet: Das falsche Geschlecht

Chloé Cruchaudet: Das falsche Geschlecht

Dt. v. M.A. Schmachtel u. S. Ramini. D 2014, 160 S., S/W, geb., € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Avant-Verlag
Um dem Schrecken der Schützengräben zu entkommen, wird Paul zum Deserteur. Ihm gelingt es sich nach Paris durchzuschlagen. Dort kann er sich mit Hilfe seiner Frau Louise verstecken. Als Fahnenflüchtigem droht ihm die Hinrichtung. Wenn er sich nicht nur in den eigenen vier Wänden aufhalten will, muss er sich verwandeln: er verkleidet sich als Frau und gibt sich als Louises ... Weiterlesen

Ellen K. Feder: Making Sense of Intersex

Ellen K. Feder: Making Sense of Intersex

Changing Ethical Perspectives in Biomedicine. USA 2014, 261 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Indiana University Press
Putting the ethical tools of philosophy to work, Ellen K. Feder seeks to clarify how we should understand »the problem« of intersex. Adults often report that medical interventions they underwent as children to »correct« atypical sex anatomies caused them physical and psychological harm. Proposing a philosophical framework for the treatment of children with intersex conditions - one that acknowledges the ... Weiterlesen

Angelika Baier und Susanne Hochreiter (Hg.): Inter*geschlechtliche Körperlichkeiten

Angelika Baier und Susanne Hochreiter (Hg.): Inter*geschlechtliche Körperlichkeiten

Diskurs/Begegnungen im Erzähltext. challenge GENDER. Bd.3. Ö 2014, 371 S., Broschur, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus - challenge GENDER 3
Intergeschlechtliche Körperlichkeiten - also Körperlichkeiten, die sowohl männlich als auch weiblich konnotierte Geschlechtsmerkmale aufweisen - sind seit den 1990er Jahren international zum Gegenstand zahlreicher Diskussionen geworden, an denen sich die VertreterInnen der verschiedensten Disziplinen, von Selbsthilfegruppen, Politik und Kunst, aber auch Betroffene intensiv beteiligen. »Inter*geschlechtliche Körperlichkeiten« ermöglicht in diversen interdisziplinär ausgerichteten Forschungsbeiträgen und Kurzgeschichten Begegnungen zwischen diesen unterschiedlichen Narrativisierungen des ... Weiterlesen

Josch Hoenes: Nicht Frosch - nicht Laborratte: Transmännlichkeiten im Bild

Josch Hoenes: Nicht Frosch - nicht Laborratte: Transmännlichkeiten im Bild

Eine kunst- und kulturwissenschaftliche Analyse visueller Politiken. D 2014, 270 S. mit S/W-Fotos, Broschur, € 33.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Transcript
Hartnäckig hält sich die Ansicht, es gäbe »in echt« nur zwei Geschlechter. Diese heteronormative Sichtweise, die sich im Konzept der Zweigeschlechtlichkeit ausdrückt, wird sowohl durch die Wissenschaften als auch durch visuelle Repräsentationen von Geschlecht aufrechterhalten. Als Einsprüche in solch hegemoniale Wissensformationen diskutiert Josch Hoenes queere/trans* Fotografien von Del LaGrace Volcano und Loren Cameron sowie den Film »Boys Don't Cry« aus ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang