Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Schwule Geschichte und politische Bewegung

  
Lisa Hecht / Hendrik Ziegler (Hg.): Queerness in der Kunst der Frühen Neuzeit?

Lisa Hecht / Hendrik Ziegler (Hg.): Queerness in der Kunst der Frühen Neuzeit?

D 2023, 316 S., geb., € 57.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Vandenhoeck und Ruprecht
Sind die lasziven Jünglinge der Renaissance-Kunst Ausdruck einer schwulen Subkultur? Sind bärtige Frauen an europäischen Höfen widerständige Figuren, die sich gegen Genderbinarismen auflehnen? Ist das Spiel mit Maskeraden und Moden ein Beleg für ein fluides Geschlechterverständnis? Können fantasievolle Formenerfindungen in Architektur und Ornament Zeugnisse queerer Ästhetiken in der Vormoderne sein? Die Autorinnen und Autoren dieses Tagungsbandes stellen sich diesen und ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität und Geschichte (Hg.): Invertito 24

Fachverband Homosexualität und Geschichte (Hg.): Invertito 24

Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 24. Jahrgang 2022. D 2023, 248 S., Broschur, € 19.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Invertito 24
In der 24. Ausgabe von Invertito, dem Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten, werden erstmals mehrheitlich Hauptbeiträge präsentiert, die sich lesbischem Leben in Deutschland beschäftigen - und zwar vom Kaiserreich bis in die Bundesrepublik.- Lio Okroi befasst sich in ihrem Artikel »Queering History?« mit Spannungsfeldern des Erinnerns.- Ingeborg Boxhammer und Christiane Leidinger analysieren in »Staatlich-medial begrenztes Empowerment?« mit der ... Weiterlesen

Gin Müller / Birgit Peter (Hg.): Sodom Vienna

Gin Müller / Birgit Peter (Hg.): Sodom Vienna

Queer durch das Rote Wien. Ö 2023, 160 S. mit zahlreichen Farbabb., Broschur, € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Atelier
Ausgehend von der Utopie des Roten Wien der 1920er und 1930er Jahre, die Wohnbaupolitik, Bildungs- und Gesundheitspolitik revolutionierte, wird Wien heute vom Kollektiv Sodom Vienna als queerfeministische und antirassistische Stadt inszeniert. Von einer künstlerischen Wahlkampagne für mehr politische Sichtbarkeit über die Verwandlung des Freud Museums ins Sodom Vienna Freudenhaus, dem spektakulären Circus Sodomelli bis hin zur Sodom Revue, die historische ... Weiterlesen

Andreas Brunner / Hannes Sulzenbacher (Hg.): Homosexualität und Nationalsozialismus in Wien

Andreas Brunner / Hannes Sulzenbacher (Hg.): Homosexualität und Nationalsozialismus in Wien

Ö 2023, 264 S., Broschur, € 28.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Mandelbaum
Erst in jüngster Zeit richtete die Forschung ihren Fokus auf die Geschichte jener Personen, die in der NS-Zeit wegen gleichgeschlechtlicher Handlungen verfolgt wurden. Elf Beiträge beleuchten in diesem Band die ideologisch begründete Jagd auf Homosexuelle als »Volksfeinde«, die juristische Dimension der Ausgrenzung, die Stereotypisierung weiblicher Homosexueller und die unterschiedlichen Arbeitsweisen von Kripo und Gestapo. Die Akten der Jugendgerichtsbarkeit werden analysiert ... Weiterlesen

Andrea Rottmann: Queer Lives across the Wall

Andrea Rottmann: Queer Lives across the Wall

Desire and Danger in Divided Berlin, 1945-1970. UK 2023, 266 pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Toronto Press
Queer Lives across the Wall examines the everyday lives of queer Berliners between 1945 and 1970, tracing private and public queer life from the end of the Nazi regime through the gay and lesbian liberation movements of the 1970s. Andrea Rottmann explores how certain spaces - including homes, bars, streets, parks, and prisons - facilitated and restricted queer lives in ... Weiterlesen

Yvette Taylor: Working-Class Queers : Time, Place and Politics

Yvette Taylor: Working-Class Queers : Time, Place and Politics

UK 2023, 208 pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Pluto
Who cares about working-class queers in Britain today? Are queers marginal to the study of class, and are the working-classes marginal to queer studies? Yvette Taylor critically engages with the experience of working-class queers through cycles of crisis, austerity, recession and migration to show how they have been underrepresented and demands that this changes. Drawing on growing academic and radical ... Weiterlesen

Rustam Alexander: Red Closet

Rustam Alexander: Red Closet

The Hidden History of Gay Oppression in the USSR. UK 2023, 288 pp., hardbound, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Manchester University Press
In 1934, Joseph Stalin enacted sodomy laws, unleashing a wave of brutal detentions of homosexual men in large Soviet cities. Rustam Alexander recounts the compelling stories of people whose lives were directly affected by those laws, including a naive Scottish journalist based in Moscow who dared to write to Stalin in an attempt to save his lover from prosecution, and ... Weiterlesen

Peter Eigner: Die Wittgensteins

Peter Eigner: Die Wittgensteins

Geschichte einer schrecklich reichen Familie. Ö 2023, 336 S., geb., € 39.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Molden
Sie zählten zu den reichsten Dynastien des Fin de Siècle: die Wittgensteins. Karl, ein gefürchteter Stahl- und Eisenmagnat, hatte eines der größten Firmenkonglomerate der Habsburgermonarchie erschaffen und bildete als Mäzen der Künste das Zentrum der Wiener Upper Class. Doch hinter der schillernden Fassade entfaltete sich die Geschichte einer zutiefst unglücklichen Familie, die exzentrische, tragische Persönlichkeiten sowie den schwulen Philosophen Ludwig ... Weiterlesen

D.K. Publishing: The LGBTQ + History Book

D.K. Publishing: The LGBTQ + History Book

UK 2023, 336 pp., hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Dorling Kindersley
Exploring and explaining the most important ideas and events in lesbian, gay, queer, bi and transsexual history and culture, this book showcases the breadth of the LGBTQ+ experience. This diverse, global account explores the most important moments, movements, and phenomena, from the first known lesbian love poetry of Sappho to Kinsey's modern sexuality studies, and features biographies of key figures ... Weiterlesen

Andreas Brunner, Seb. Felten, H. Sulzenbacher: Queer Vienna: Einblicke in ein Bewegungsarchiv

Andreas Brunner, Seb. Felten, H. Sulzenbacher: Queer Vienna: Einblicke in ein Bewegungsarchiv

Ö 2023, 240 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Interforum - Aether 8
Queere Bewegungen haben in Österreicherfolgreich für gleiche Rechte gekämpft, aber ihre Errungenschaften werden heute wieder in Frage gestellt. Aether #8 verfolgt elf Spurendurch ein Wiener Bewegungsarchiv und zeigt, wie queere Menschen in der Vergangenheit ihre Erfahrungen mobilisiert haben - als Ressourcen gegen heteronormative Denksysteme. Die Beiträge dieses Bands schöpfen allesamt aus den Beständen von QWIEN, dem Zentrum für queere Geschichte ... Weiterlesen

Teresa Tammer: »Warme Brüder« im Kalten Krieg

Teresa Tammer: »Warme Brüder« im Kalten Krieg

Die DDR-Schwulenbewegung und das geteilte Deutschland in den 1970er und 1980er Jahren. D 2023, 304 S., Broschur, € 51.40
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Die Schwulenbewegung in der DDR der 1970er und 1980er Jahre war in Ursprung und Entwicklung immer ostdeutsch und deutsch-deutsch zugleich. Teresa Tammer beschreibt die Bedeutung der Teilung Deutschlands insbesondere für den Schwulenaktivismus in der DDR, aber auch in West-Berlin und der Bundesrepublik seit Anfang der 1970er Jahre. Sie analysiert eingehend die Selbstbehauptungsstrategien der Ostdeutschen, zu denen Selbstdarstellungen, Aneignungen, Positionierungen und ... Weiterlesen

Michael Mayer / Michael Schwartz: Verfolgung - Diskriminierung - Emanzipation

Michael Mayer / Michael Schwartz: Verfolgung - Diskriminierung - Emanzipation

Homosexualität(en) in Deutschland und Europa 1945 bis 2000. D 2023, 250 S., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
de Gruyter
Die Lebenssituationen homosexueller Menschen in Deutschland und Europa wurden im 20. Jahrhundert von Widersprüchen geprägt: Während die staatliche Strafverfolgung in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts weitgehend endete, erwiesen sich gesellschaftliche Diskriminierungen als deutlich langlebiger, bevor sie schließlich emanzipativen Entwicklungen Raum geben mussten. Ausgehend von den Nachwirkungen der NS-Homosexuellenverfolgung in den Nachkriegsgesellschaften der Bundesrepublik Deutschland, der DDR und Österreichs, betrachtet dieser ... Weiterlesen

Dan Jones: Kampf der Könige

Dan Jones: Kampf der Könige

Das Haus Plantagenet und das blutige Spiel um Englands Thron. D 2023, 680 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Beck Verlag
Klug, brutal und machtbewusst: Das Haus Plantagenet herrschte vom Ende der normannischen Könige über die Zeit der Kreuzzüge und des Schwarzen Todes bis zum Beginn des 100-jährigen Krieges über England und halb Frankreich. Eleonore von Aquitanien, die berühmteste Frau des Mittelalters, war gleich zweimal Königin. Der schwule König Richard Löwenherz arrangierte sich im Kreuzzug mit Sultan Saladin und legte sich ... Weiterlesen

Richard Kühl: Der große Krieg der Triebe

Richard Kühl: Der große Krieg der Triebe

Die deutsche Sexualwissenschaft und der Erste Weltkrieg. D 2023, 514 S., Broschur, € 51.40
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Kein Krieg wurde sexualwissenschaftlich so intensiv erforscht wie der Erste Weltkrieg. Er fiel in eine Phase, als die »Entdeckung« des Unbewussten und die Begründung der Sexualwissenschaft als interdisziplinäres Fach erst wenige Jahre zurücklagen. Richard Kühl untersucht, wie die neuen Expertinnen und Experten im Kriegsraum ein regelrechtes Laboratorium der Triebe vorfanden und sich noch bis in die 1920er Jahre hinein mit ... Weiterlesen

Katharina Schoenes: Asyl, Sexualität und Wahrheit

Katharina Schoenes: Asyl, Sexualität und Wahrheit

Gerichtliche Entscheidungen zum Asylgrund »sexuelle Orientierung«. D 2023, 290 S., Broschur, € 46.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Woran machen Asylrichterinnen und -richter fest, ob Geflüchtete »wirklich« schwul oder lesbisch sind? Wer hat die Macht zu definieren, was Homosexualität bedeutet und unter welchen Umständen sie im Sinne des Flüchtlingsrechts schutzwürdig ist? Katharina Schoenes geht diesen Fragen aus der Perspektive der Gender und Queer Studies sowie der Rassismusforschung nach. Dabei rekonstruiert sie das in Asylentscheidungen verwendete Wissen und ordnet ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang