Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Schwule Geschichte und politische Bewegung

  
Guy Hocquenghem: Das homosexuelle Begehren

Guy Hocquenghem: Das homosexuelle Begehren

Dt. v. Lukas Betzler u.a. D 2019, 192 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Edition Nautilus
Als er 1972 »Das homosexuelle Begehren« schrieb, war Guy Hocquenghem gerade 25 Jahre alt - eine schillernde Persönlichkeit, Philosoph, Trotzkist und Schwulenaktivist. Hocquenghem fordert ein neues Denken über Geschlecht, Begehren und Sexualität, jenseits binärer Schemata und des »ödipalen Dreiecks« der psychoanalytischen Theorie. Für ihn gibt es keine stabile (sexuelle) Identität, sondern nur ein universelles Begehren. Skeptisch gegen jede Behauptung von ... Weiterlesen

Daniel Siemens: Sturmabteilung - Die Geschichte der SA

Daniel Siemens: Sturmabteilung - Die Geschichte der SA

Dt. v. Karl H. Siber. D 2019, 589 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 37.10
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Dies ist die erste umfassende Geschichte der SA, die bis zum sog. Röhm-Putsch 1934 unter ihrem schwulen Chef Ernst Röhm maßgeblich an der Etablierung der NS-Diktatur beteiligt war. Der Autor beschreibt darin den Aufstieg der rechtsextremen Ordnertruppe, die für die Hitlerbewegung den Straßenkampf gegen politische Feinde ausfocht. Bis zu den frühen 1930er Jahren verwandelte sich die SA dann von einer ... Weiterlesen

Édouard Louis: Who Killed My Father

Édouard Louis: Who Killed My Father

Transl. by Lorin Stein. USA 2019, 87 pp., hardbound, € 16.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
New Directions
This nonfiction book by the French young literary star Édouard Louis is both a searing j´accuse of the viciously entrenched French class system and a wrenchingly tender love letter to his father. »Who Killed My Father« rips into France´s long neglect of the working class and its overt contempt for the poor, accusing the complacent French - at the minimum ... Weiterlesen

Michael Schwartz: Homosexuelle, Seilschaften, Verrat

Michael Schwartz: Homosexuelle, Seilschaften, Verrat

Ein transnationales Stereotyp im 20. Jahrhundert. D 2019, 390 S., Broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Oldenbourg
Die Geschichte eines Vorurteils - dass nämlich Homosexuelle zur Bildung einflussreicher, oft transnationaler Netzwerke tendierten, die in der Lage seien, Staaten zu untergraben. Beginnend mit dem Eulenburg-Skandal im Freundeskreis um Kaiser Wilhelm II. befasst sich die Studie auch mit dem österreichisch-ungarischen Spionagefall um Oberst Redl und dem sog. »Röhmputsch«, in dem sich Hitler innerer Konkurrenz durch die Ermordung ... Weiterlesen

Robert Zagolla (Hg.): Tanz auf dem Vulkan

Robert Zagolla (Hg.): Tanz auf dem Vulkan

Eine fotografische Reise durch das Berlin der Zwanzigerjahre. D 2019, 144 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
bebra
In den »Roaring Twenties« war Berlin die drittgrößte Stadt der Welt und der pulsierende Mittelpunkt des kulturellen Lebens in Deutschland. Dieser Bildband präsentiert das »deutsche Babylon« jener Jahre in großformatigen, überraschenden Bildern. Auf der fotografischen Reise durch alle Facetten des Alltags wird deutlich, dass die Zwanzigerjahre mehr waren als kesse Kurzhaarfrisuren und schnelle Charleston-Schritte. Zu sehen sind Bilder von beeindruckender ... Weiterlesen

Heiner Möllers: Die Affäre Kießling

Heiner Möllers: Die Affäre Kießling

Der größte Skandal der Bundeswehr. D 2019, 320 S. mit Abb., geb., € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
C. Links
Günter Kießling ist 1983 der höchste deutsche General innerhalb der NATO-Hierarchie. Nun steht seine ehrenvolle Verabschiedung bevor. Doch dann taucht das Gerücht auf, er sei homosexuell. Ohne ernsthafte Prüfung wird Kießling »unehrenhaft« entlassen - auf Grund des »Sicherheitsrisikos Homosexualität«, das angeblich von ihm ausgehen würde. Als dies bekannt wird, bricht ein Sturm der Empörung los. Kießling muss von Verteidigungsminister Wörner ... Weiterlesen

FIPU (Hg.): Rechtsextremismus: Geschlechterreflektierte Perspektiven

FIPU (Hg.): Rechtsextremismus: Geschlechterreflektierte Perspektiven

Ö 2019, 380 S., Broschur, € 19.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Mandelbaum
Dieser von der Wiener »Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit« herausgegebenen Rechtsextremismus-Band befasst sich mit Verhandlungen von Geschlecht im Rechtsextremismus. Der Band versucht sowohl einen Überblick über den gegenwärtigen Forschungsstand zu geben als auch auf bislang kaum bearbeitete Themenaspekte und AkteurInnen einzugehen. Dazu gehören etwa Phänomene wie die grundlegende Inter- und Trans-Feindlichkeit der Szene. Weiters wird näher auf die Bedeutung ... Weiterlesen

Robert W. Fieseler: Tinderbox

Robert W. Fieseler: Tinderbox

The Untold Story of the Up Stairs Lounge Fire and the Rise of Gay Liberation. USA 2019, 384 pp. illustrated, brochure, € 18.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
W. W. Norton
Buried for decades, the Up Stairs Lounge tragedy has only recently emerged as a catalyzing event of the gay liberation movement. In revelatory detail, the author chronicles the tragic event that claimed the lives of gay men and one woman on June 24, 1973, at a New Orleans bar, the largest mass murder of gays until 2016. Relying on unprecedented ... Weiterlesen

Jason Bauman (ed.): Love and Resistance

Jason Bauman (ed.): Love and Resistance

Out of the Closet into the Stonewall Era. USA 2019, 224 pp. with numerous photographs, hardcover, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
W. W. Norton
A ragtag group of women behind a police line in the rain. A face in a crowd holding a sign that says, »Hi Mom, Guess What!« at an LGBT rights rally. Two lovers kissing under a tree. These images are among the hundreds housed in the New York Public Library´s archive of photographs of LGBT history from photojournalists Kay Tobin ... Weiterlesen

Jens Schadendorf: GaYme Changer

Jens Schadendorf: GaYme Changer

Wie eine dynamische Minderheit die globale Wirtschaft verändert. D 2019, 272 S., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Redline
Die Wirtschaftswelt wird interkultureller, vielfältiger, innovativer. Neben Risiken entstehen zugleich große Chancen für Unternehmen - auch, indem sie Minderheiten wie Schwulen, Lesben und anderen Mitgliedenr der LGBTIQ-Community stärker in den Blick nehmen. Jens Schadendorf hat diesen erstmals weltweit nachgespürt - in Europa, den USA, Hongkong oder Südafrika. In mehr als hundert Interviews sprach er mit Vorständen und Managern, mit Personalleitern, ... Weiterlesen

Patrick Henze: Schwule Emanzipation und ihre Konflikte

Patrick Henze: Schwule Emanzipation und ihre Konflikte

Zur westdeutschen Schwulenbewegung der 1970er Jahre. D 2019, 350 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Ab 1971 gründeten sich in zahlreichen westdeutschen Städten schwule Aktionsgruppen. Sie stellten der heterosexuelle Ordnung die Zukunft einer Utopie gegenüber, in der alle ohne Angst verschieden sein können. Diese neue Schwulenbewegung war historisch und im internationalen Vergleich besonders. So universell die schwule Emanzipation sein sollte, die es zu erkämpfen galt, so umstritten war damals die Frage, welcher der richtige Weg ... Weiterlesen

Katrin Rönicke: Beate Uhse

Katrin Rönicke: Beate Uhse

Ein Leben gegen Tabus. Ö 2019, 224 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Residenz
Naturistin, Kunstfliegerin, Tante Sex: Heute gilt Beate Uhse als Pionierin in Sachen sexuelle Aufklärung, in den 1970er Jahren war sie geächtet. Die »Mutter Courage« des Tabubruchs hat aus dem Nichts ein internationales Imperium aufgebaut und gilt als erfolgreichste deutsche Geschäftsfrau des 20. Jahrhunderts. Ende der 1940er Jahre startete die engagierte Aufklärerin mit dem Verkauf von Broschüren über Verhütungsmethoden und hatte ... Weiterlesen

Leighton Brown / Matthew Riemer: We Are Everywhere: Protest, Power, and Pride in the History of Queer Liberation

Leighton Brown / Matthew Riemer: We Are Everywhere: Protest, Power, and Pride in the History of Queer Liberation

USA 2019, 368 pp., hardbound, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ten Speed
A photographic history of the Queer Liberation Movement. Through the lenses of protest, power, and pride, »We Are Everywhere« is an introduction to the history of the fight for queer liberation. The book traces queer activism from its roots in late-19th-century Europe - long before the pivotal Stonewall Riots of 1969 - to the gender warriors leading the charge today. ... Weiterlesen

Martin Dannecker: Fortwährende Eingriffe

Martin Dannecker: Fortwährende Eingriffe

Aufsätze, Vorträge und Reden zu HIV und AIDS aus vier Jahrzehnten. D 2019, 200 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Die Schwulenbewegung der 1970er Jahren kämpfte für die Befreiung der Sexualität. Mit dem Auftreten von HIV und Aids geriet sie jedoch in die Defensive. Der »Lebensstil der Homosexuellen« wurde durch Medien, eine moralinsaure Gesundheitspolitik und warnende Stimmen aus der Bewegung selbst für die Verbreitung der tödlichen »Schwulenseuche« verantwortlich gemacht. Martin Dannecker hat im Laufe der Debatten die dramatischen Einschnitte in ... Weiterlesen

Klaus Theweleit: Männerphantasien

Klaus Theweleit: Männerphantasien

D 2019 (Neuaufl. mit neuem Nachwort des Autors), 1200 S., Broschur, € 43.18
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Matthes und Seitz
1977 erschien der erste Band von Theweleits bahnbrechenden »Männerphantasien" - mit dem Untertitel »Frauen, Fluten, Körper, Geschichte«. In ihm wie im zweiten Band »Männerkörper - zur Psychoanalyse des weißen Terrors« geht der Autor auf die Ursprünge des Faschismus - insbesondere der deutschen Sonderform des Nazismus - ein. Hierzu greift er auf Erkenntnisse der Psychoanalyse (Verdrängung, Ängste, Abwehr des Unterbewussten), der ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang