Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Schwule Geschichte und politische Bewegung

  
Dirk Kämper: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Dirk Kämper: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Die Geschichte eines vergessenen Helden aus Deutschland. CH 2015, 224 S., geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Orell Füssli
Alfred (»Fredy«) Hirsch, 1916 als Sohn eines Lebensmittelgroßhändlers in Aachen geboren, ist Jude und schwul. Nach dem Machtantritt Hitlers 1933 beginnen die Schwierigkeiten und der Kampf um das Überleben. Hirsch flieht nach Prag, schließt sich der zionistischen Jugendbewegung an, wird bald zu einer zentralen Figur für die jüdischen Kinder, organisiert für sie große Sportfeste. Als die Deutschen in Prag einmarschieren, ... Weiterlesen

Liane Bednarz und Christoph Giesa: Gefährliche Bürger

Liane Bednarz und Christoph Giesa: Gefährliche Bürger

Die neue Rechte greift nach der Mitte. D 2015, 220 S., Broschur, € 18.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Hanser
Die Pegida-Märsche und der Aufstieg der AfD in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache. Es ist wieder salonfähig geworden, gegen eine vermeintliche »Überfremdung« zu wettern und Minderheiten zu diskriminieren. Gezielt werden die Ängste der bürgerlichen Mitte geschürt, um den Zorn der Wut- und Frustbürger auf Schwächere zu lenken. Ausländer und Homosexuelle müssen um ihre Sicherheit fürchten. Übergriffe gegen Juden nehmen zu. ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 16

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 16

Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten. D 2015, 220 S., Broschur, € 19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Invertito 16
Im Zentrum der 16. Ausgabe von »Invertito« stehen ungewöhnliche Quellenfunde. Hans-Peter Weingand untersucht gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen und Strafrecht in Österreich 1781-1852 in dem Artikel »daß dieses Laster mehr eine Religions Sache seye« - er basiert auf dem Nachlass eines österreichischen Juristen. Karl Peder Pedersen kann anhand der Tagebücher des dänischen Amtsverwalters Poul Andrae in »Ich bin ein höchst vollständiges und ... Weiterlesen

Manfred Herzer (Hg.): Capri

Manfred Herzer (Hg.): Capri

Zeitschrift für schwule Geschichte. Nr. 49/ Juli 2015. D 2015, 152 S., Broschur, € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Capri 49
Seit 1985 versammelt die Zeitschrift Capri interessante Fundstücke und Anmerkungen zur schwulen Geschichte. Mit Nummer 49 erlebt sie einen Relaunch und erscheint ab sofort in neuer Aufmachung im Männerschwarm Verlag. Das neue Heft dokumentiert u. a. einen astrologischen Ansatz zur Erklärung des Phänomens Oberst Alfred Redl sowie Artikel von Karl Giese, Magnus Hirschfeld und Kurt Hiller aus einer tschechoslowakischen Schwulenzeitschrift ... Weiterlesen

Günther Emerich Thüry: Liebe in den Zeiten der Römer

Günther Emerich Thüry: Liebe in den Zeiten der Römer

Archäologie der Liebe in der römischen Provinz. D 2015, 208 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nünnerich-Asmus
Eine Gesellschaft, die verblüffend freimütige Bilder zu Körper und Nacktheit, zum Liebesspiel und homoerotischen Beziehungen an Häuserwänden oder auf Alltagsgegenständen wie Lampen und Spiegeln hinterließ, kann doch nur einen freien Umgang mit Sexualität und Erotik gehabt haben, oder? Der Autor wirft den Blick weit über Italien hinaus in die römischen Provinzen und zeigt an zahlreichen Objekten und schriftlichen Hinterlassenschaften das ... Weiterlesen

Tjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung

Tjark Kunstreich: Dialektik der Abweichung

Über das Unbehagen in der homosexuellen Emanzipation. D 2015, 136 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Homosexuelle werden auch heute noch verfolgt und ermordet, weil sie in einer Welt, die in Banden und Rackets zerfällt, für nicht gemeinschaftsfähig gehalten werden. Sie werden gehasst, weil sie nicht auf die Wärme der Kampfgemeinschaft, sondern die Kälte des bürgerlichen Rechts setzen, weil sie nicht von der Gnade der Gesellschaft abhängig sein, sondern im Appell ans Gericht ihr Heil suchen ... Weiterlesen

QWien / WASt (Hg.): Zu spät?

QWien / WASt (Hg.): Zu spät?

Gedenken neu gedacht - Wien gedenkt vergessener Opfer. Ö 2015, 300 S., Broschur, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus
Lange Zeit war der Gedenkdiskurs über homosexuelle und transgender Opfer des Nationalsozialismus vom Kampf um die Anerkennung als Opfergruppe geprägt. Dieser Band - gemeinsam herausgegeben von QWien und der WASt - setzt neue Impulse für das Gedenken an die Verfolgung von Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen während der NS-Zeit. Aufbauend auf den bisherigen Bemühungen zur Realisierung eines permanenten Gedenkzeichens sowie auf ... Weiterlesen

Leonard Fink: Coming Out

Leonard Fink: Coming Out

Photographs of Gay Liberation and the New York Waterfront. D 2015, 223 S., S/W, engl. + dt. Text, geb., € 44.21
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edition Clandestin
Der Fotograf und Akteur Leonard Fink war einer der maßgeblichen Historiographen einer Entwicklung der Sexualisierung eines Ortes. Seine Fotografien sind visuelle Aufzeichnungen über das tägliche schwule Leben an den Piers von New York. Sie zeigen das Cruising, das Sonnenbaden, das Posen vor den Bars »Ramrod«, »Badlands« und der Keller-Bar an der West Street, welche die Piers mit dem Greenwich Village ... Weiterlesen

Robert Beachy: Das andere Berlin

Robert Beachy: Das andere Berlin

Die Erfindung der Homosexualität: Eine deutsche Geschichte 1867-1933. Dt. v. H. Freundl u. T. Pfeiffer. D 2015, 420 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siedler
Dieses Buch beleuchtet die Weise, in der ungehindertes städtisches Sexualleben, die Bereitschaft zum sexuellen Experimentieren und Fortschritte in der Gesundheit, wie sie gerade im kaiserlichen Berlin zusammentrafen, unser heutiges Verständnis von sexueller Orientierung und schwuler Identität geprägt haben. Bereits seit den 1850er Jahren war Berlin für seine »warmen Brüder« bekannt. Ab dem Fin de Siècle begannen Gelehrte, Aktivisten und Mediziner ... Weiterlesen

Pascal Quignard: Sexualität und Schrecken

Pascal Quignard: Sexualität und Schrecken

Dt. v. H. Fock u. S. Müller. D 2015, 320 S. illustriert, geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diaphanes
Einen unbegreiflichen Umschwung gilt es zu verstehen: von der fröhlichen Erotik des helllichten Tages, die im alten Griechenland gefeiert wurde, zur Verbannung des sexuellen Akts ins Dunkle, Angsterfüllte, Verborgene bei den Römern. Wo ließe sich dem besser nachspüren als in Pompeji - dort, wo der Schrecken von Erdstößen und glühender Lava uns im Augenblick des Todes das faszinierende Bild des ... Weiterlesen

Michelangelo Signorile: It's Not Over

Michelangelo Signorile: It's Not Over

Getting Beyond Tolerance, Defeating Homophobia, and Winning True Equality. USA 2015, 272 pp., hardback, € 27.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Houghton Mifflin Harcourt
Marriage equality has surged across the country. Closet doors have burst open in business, entertainment, and even major league sports. But the excitement of such breathless change makes this moment more dangerous than ever. Puncturing the illusion that victory is now inevitable, the author marshals stinging evidence that an age-old hatred, homophobia, is still a basic fact of American life. ... Weiterlesen

Thomas Spijkerboer: Fleeing Homophobia

Thomas Spijkerboer: Fleeing Homophobia

Sexual Orientation, Gender Identity and Asylum. UK 2015, 264 pp., brochure, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Routledge
Each year, thousands of lesbian, gay, bisexual, transgender and intersex asylum seekers apply for asylum in EU member states. This book considers the position of LGBTI asylum seekers in European asylum law. Developing an encompassing approach to the topic, the book identifies and analyzes the main legal issues arising in relation to LGBTI people seeking asylum including: the underestimation of ... Weiterlesen

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Norman Domeier u.a.: Gewinner und Verlierer

Beiträge zur Geschichte der Homosexualität in Deutschland im 20. Jahrhundert. Hirschfeld-Lectures. Bd.7. D 2015, 110 S., Pb, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wallstein - Hirschfeld-Lectures 7
Lange Zeit galt es in der deutschen Geschichtswissenschaft als wenig seriös und geradezu karriereschädlich, Homosexualitätsgeschichte zu betreiben - egal, ob in eigenständiger Form oder integriert in eine umfassendere Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte. Dies hat sich erst in den letzten Jahren mit zahlreichen innovativen Arbeiten zu allen Epochen geändert. Doch nach wie vor hinkt die deutsche Forschung der englischsprachigen Geschichtswissenschaft hinterher, ... Weiterlesen

Joachim Müller/ Andreas Sternweiler: Homosexuelle Männer im KZ Sachsenhausen

Joachim Müller/ Andreas Sternweiler: Homosexuelle Männer im KZ Sachsenhausen

D 2015 (Neuauflage), 398 S. mit zahlreichen Abb., Broschur, € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
Dieses Buch, das erstmals im Jahr 2000 in Zusammenarbeit des Schwulen Museums Berlin mit der Gedenkstätte Sachsenhausen erstellt wurde und nun in neuer unveränderter Ausgabe wieder aufgelegt wurde, gibt einen umfassenden Einblick in die Situation der Homosexuellen im KZ Sachsenhausen. Es beschreibt ihre Sonderstellung in der Lagerhierarchie und ihre Sonderbehandlung durch die SS. Dabei werden chronologische Unterschiede sichtbar: bis 1939 ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang