Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Jonathan Lerner: Swords in the Hands of Children

Jonathan Lerner: Swords in the Hands of Children

Reflections of an American Revolutionary. USA 2017, 224 pp., hardcover, € 22.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
This memoir of an American radical arrives at a moment of surging activism and rage. Against the chaos and conflicts of the 1960s, Jonathan Lerner probes the impulses that led a small group of educated, privileged young Americans to turn to violence as a means of political change. Beyond that, he tells the true story of an intellectually adventurous but ... Weiterlesen

Daniel Bühling: Das 11. Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen

Daniel Bühling: Das 11. Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen

Dunkle Wahrheiten über das Priesterseminar. D 2017, 224 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Riva
Der kritische Erfahrungsbericht über katholische Priesterseminare jetzt als Taschenbuch: eine Welt voll Scheinheiligkeit und Doppelmoral. Daniel Bühling berichtet von dieser Parallelwelt, in der Homosexualität unterdrückt und zugleich ausgelebt wird, wo Psychosen und Wahnvorstellungen, Tabletten- und Alkoholmissbrauch an der Tagesordnung sind. Warum häufen sich gerade in der Kirche Missbrauchsfälle? Warum hat die katholische Kirche ausgerechnet auf Schwule eine enorme Anziehungskraft? Und ... Weiterlesen

David Hallberg: A Body of Work

David Hallberg: A Body of Work

Dancing to the Edge and Back. USA 2017, 320 pp. illustrated, hardbound, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Touchstone
David Hallberg, the first American to join the Bolshoi Ballet as a principal dancer, presents an intimate journey through his artistic life. Beginning with his real-life Billy Elliott childhood - an all-American story marred by intense bullying - and culminating in his hard-won come-back after a devastating injury, Hallberg's memoir dives into life as an artist as he wrestles ... Weiterlesen

Michael Horowitz: Leonard Bernstein - Magier der Musik

Michael Horowitz: Leonard Bernstein - Magier der Musik

D 2017, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Amalthea
Bereits mit 25 Jahren hatte Leonard Bernstein seinen ersten großen Auftritt: Als Dirigent des New York Philharmonic Orchestra sprang er kurzfristig für den erkrankten Bruno Walter ein - der Beginn einer beispiellosen Weltkarriere. Als Dirigent, Komponist und Pianist war der bisexuelle Bernstein auch Schöpfer des Musicals »West Side Story« und gilt als eines der größten Musikgenies des 20. Jahrhunderts. Der ... Weiterlesen

Tilmann Lahme: Die Manns

Tilmann Lahme: Die Manns

Geschichte einer Familie. D 2017, 511 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, Broschur, € 17.47
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
Tilmann Lahmes Familienbiographie - basierend auf zahlreichen unbekannten Quellen - nunmehr als Broschurausgabe. Thomas und Katia Mann sowie ihre sechs Kinder sind Teil der jüngeren deutschen Geschichte geworden. Hier stehen strahlender Erfolg neben persönlichem Unglück, Arbeitsdisziplin neben Libertinage. Einzelbiographien aller Familienmitglieder liegen zwar vor, aber nun unternimmt Tilmann Lahme nicht nur eine Gesamtschau, sondern untersucht die unterschiedlichen Konstellationen und Abhängigkeiten. ... Weiterlesen

Erwin Berner: Erinnerungen an Schulzenhof

Erwin Berner: Erinnerungen an Schulzenhof

D 2017 , 272 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Aufbau-Verlag
Nach außen machte das Leben des Schriftstellerpaars Eva und Erwin Strittmatter in Schulzenhof den Eindruck einer Idylle. Für den schwulen ältesten Sohn der beiden war es allerdings ein »Alptraum in schöner Landschaft«. In Erinnerungen setzt er die Eltern in ein anderes Licht. Er heißt Erwin wie sein Vater, seinen Familiennamen hat er längst abgelegt. Im Jahr 2001 beginnt er, in ... Weiterlesen

Heinz Bütler: Die Nacht ist heller als der Tag

Heinz Bütler: Die Nacht ist heller als der Tag

Das kurze Leben des Malers Andreas Walser. D 2017, 87 Min. dt. OF, € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Am 28. September 1928 trifft ein junger Schweizer in Paris ein, um Maler zu werden. Er schleust sich rasch in den Kreislauf des Pariser Künstler- und Literatenlebens ein. Jean Cocteau macht seinen »cher petit« mit Picasso bekannt. Der »Meister« ist angetan von Walsers Arbeiten und vermittelt erste Verkäufe seiner Bilder. Seine Homosexualität lebt Walser befreit von sozialer Kontrolle in vollen ... Weiterlesen

Armistead Maupin: Logical Family

Armistead Maupin: Logical Family

A Memoir. USA 2018, 289 pp., pb., € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Harper Collins
The author of the bestselling »Tales of the City« series chronicles his odyssey from the old South to freewheeling San Francisco, and his evolution from curious youth to ground-breaking writer and gay rights pioneer. Many straight Americans first learned of the San Francisco gay scene in the 1980's from »Tales of the City«, either the San Francisco Chronicle daily newspaper ... Weiterlesen

Heinz Bütler: Métro zum Höllentor - Andreas Walser 1908-1930

Heinz Bütler: Métro zum Höllentor - Andreas Walser 1908-1930

CH 2017, 240 S., geb., € 45.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Limmat-Verlag
Die Freuden- und Leidensgeschichte eines jungen Mannes zwischen Ekstase, Selbstzerstörung und frühem Tod mit 22 Jahren: 1928 schleust sich Andreas Walser schnell und geschickt in den Pariser Kunstkreislauf ein. Er will fort von den Bündner Bergen in die Kunst- und Geistes-Metropole. Hier trifft Picasso, der seine Arbeiten lobt, befreundet sich mit Cocteau und führt ein offen schwules Leben. Doch bald ... Weiterlesen

David Sedaris: Theft by Finding

David Sedaris: Theft by Finding

Diaries, Vol. 1: 1977-2002. USA 2017, 528 pp., brochure, € 21.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Little Brown
David Sedaris tells all in a book that is, literally, a lifetime in the making. For forty years, David Sedaris has kept a diary in which he records everything that captures his attention - overheard comments, salacious gossip, soap opera plot twists, secrets confided by total strangers. These observations are the source code for his finest work, and through them ... Weiterlesen

Natasha Fraser-Cavassoni: After Andy

Natasha Fraser-Cavassoni: After Andy

Adventures in Warhol Land. USA 2017, 336 pp. illustrated, hardcover, € 28.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin USA
Natasha Fraser-Cavassoni's insider's account of working in Andy Warhol's studio and »Interview« magazine explores Warhol's impact on the art world, pop culture, society, and fashion - and how his iconic status gave rise to some of our most influential tastemakers today. Fraser-Cavassoni met the artist on and off over the years before landing in New York City at the Andy ... Weiterlesen

Dan Josefsson: Der Serienkiller, der keiner war, und die Psychotherapeuten, die ihn schufen

Dan Josefsson: Der Serienkiller, der keiner war, und die Psychotherapeuten, die ihn schufen

Dt. v. Stefan Pluschkat. D 2017, 560 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Schweden, 1991: Sture Bergwall, ein schwuler Drogenabhängiger und Kleinkrimineller, wird in die geschlossene psychiatrische Einrichtung Säter nördlich von Stockholm eingewiesen. Dort macht er eine Therapie und wird mit Psychopharmaka behandelt. Im Zuge der Behandlung glaubt er, sich an schlimme Traumata aus seiner Kindheit zu »erinnern« und gesteht, als monströser Serienkiller Thomas Quick mehr als 30 Opfer vergewaltigt und getötet zu ... Weiterlesen

René Koch: Abgeschminkt

René Koch: Abgeschminkt

Mein Leben, meine Sünden, meine Zeit. D 2017, 256 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Siebenhaar
Make-up-Artist, Beauty-Experte, Travestie-Star - das öffentliche Bild von René Koch hat viele schillernde Facetten. Aber es ist nur ein Teil des ganzen Menschen. In diesem Buch erzählt der schwule Star-Visagist zum ersten Mal von seinem Leben und seinem langen Weg zu sich selbst. Als Grenzgänger zwischen den eingefahrenen Geschlechterrollen (»Frauen sind mein Schicksal - Männer meine Leidenschaft«) gibt René Koch ... Weiterlesen

Quentin Crisp: Crisperanto

Quentin Crisp: Crisperanto

Aus dem Leben eines englischen Exzentrikers. Dt. v. Jörg Trobitius. D 2017 (Nachdruck), 264 S., Broschur, € 13.35
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
Über lange Zeit war Quentin Crisp die mit Abstand berühmteste (und bestimmt auch mutigste) Tunte im Vereinigten Königreich, denn er war »nicht nur ein Homosexueller, der es zugab, sondern auch einer, dem man es ansah«. Crisp schildert in seiner Autobiografie, wie man als effeminierter Homosexueller (und Dandy) von den 1920er Jahren über den 2. Weltkrieg und die bleierne Nachkriegszeit bis ... Weiterlesen

Florian Illies: Gerade war der Himmel noch blau

Florian Illies: Gerade war der Himmel noch blau

Texte zur Kunst. D 2017, 208 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fischer
Der Kunsthistoriker Florian Illies porträtiert in diesen Texten zu Kunst und Literatur seine persönlichen Helden von Max Friedlaender über Gottfried Benn und Harry Graf Kessler bis hin zu Andy Warhol. Er erkundet, warum die besten Maler des 19. Jahrhunderts am liebsten in den Himmel blickten und begannen, Wolken zu malen, er erzählt, was sie scharenweise in ein kleines italienisches Dörfchen ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang